„Bartsch“ Rezepte: Osteuropa 45 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Osteuropa
Hauptspeise
gekocht
Eintopf
Gemüse
Suppe
Kartoffeln
Rind
spezial
Herbst
Winter
Schwein
Russland
Vegetarisch
Polen
Europa
Weißrussland
Geflügel
Fleisch
Low Carb
Party
Lactose
einfach
Schnell
gebunden
Sommer
Vorspeise
Hülsenfrüchte
Ei
Geheimrezept
kalt
Vollwert
fettarm
Frühling
Käse
Aufstrich
Snack
Resteverwertung
klar
Brotspeise
Wildgeflügel
raffiniert oder preiswert
Basisrezepte
Haltbarmachen
Lamm oder Ziege
Schmoren
INFORM-Empfehlung
Paleo
bei 58 Bewertungen

à la Wassili

35 Min. normal 10.08.2003
bei 72 Bewertungen

Das ist das offizielle Rezept nach Angaben vom Koch des berühmten Moskauer Restaurants „Slawischer Basar“. Ich habe aber ab und zu kleine Bemerkungen reingeschrieben In einem Dreilitertopf das Rindfleisch aufsetzen. Zur Bouillon Petersilienwurzel, ei

35 Min. normal 26.01.2005
bei 32 Bewertungen

Krautsuppe ohne Fleisch

60 Min. normal 25.03.2013
bei 20 Bewertungen

Eintopf aus Rote Bete und Weißkohl

60 Min. normal 22.04.2010
bei 8 Bewertungen

Saltibarsciai (gesprochen schaltibarschtschiei), ein litauisches Sommergericht

40 Min. normal 22.11.2003
bei 18 Bewertungen

Die rote Suppe, Familienrezept

60 Min. normal 06.10.2009
bei 25 Bewertungen

Familienrezept

40 Min. normal 16.11.2004
bei 5 Bewertungen

uraltes Rezept mit Brennessel, traditionelle ukrainische Küche

60 Min. normal 23.06.2017
bei 5 Bewertungen

auch als Fingerfood für die Party, traditionelle ukrainische Küche

30 Min. normal 23.06.2017
bei 5 Bewertungen

ukrainisches Rezept, fleischlose Variante

60 Min. normal 12.06.2010
bei 3 Bewertungen

ein sämiger, deftiger Eintopf, traditionelle ukrainische Küche

60 Min. normal 27.04.2017
bei 12 Bewertungen

In einem 6-Liter-Topf eine Gemüsesuppe vorbereiten. Dazu 4 Gemüsebrühwürfel in ca. 4 Liter Wasser aufkochen lassen. Das Suppengemüse putzen und beigeben. Ca. 20 Min. köcheln lassen. Gekochte Rote Bete klein schneiden und mit Essig beträufeln. In ein

50 Min. normal 12.06.2007
bei 10 Bewertungen

(rote Kohlsuppe)

30 Min. normal 26.09.2004
bei 3 Bewertungen

Das Suppenfleisch mit dem Suppengemüse in 1 Liter Wasser weich kochen. Inzwischen Weißkraut, Lauch, Sellerie, Karotten, rote Rübe und Kartoffeln waschen und putzen. Karotten schaben, Sellerie, rote Rübe und Kartoffeln schälen. Weißkraut in Streifen,

40 Min. normal 15.07.2005
bei 2 Bewertungen

traditionelle, ukrainische Küche, Rückenspeck von Premium-Qualität

5 Min. simpel 26.06.2017
bei 10 Bewertungen

russisches Rezept

45 Min. normal 21.05.2003
bei 1 Bewertungen

einfach lecker

15 Min. normal 13.02.2020
bei 4 Bewertungen

slawischer Eintopf

30 Min. normal 29.01.2011
bei 6 Bewertungen

Rinderbrust in leicht gesalzenem Wasser aufsetzen, 70 min. kochen lassen, Fleisch herausnehmen und würfeln. Rote Bete und Zwiebeln putzen und würfeln, in der Butter anschwitzen, mit Essig aufgießen, würzen (Salz - Pfeffer - Zucker), Tomaten würfeln

30 Min. normal 21.10.2004
bei 3 Bewertungen

aus Russland

30 Min. normal 23.05.2008
bei 3 Bewertungen

ostpreußisches Rezept nach Oma

20 Min. simpel 21.03.2012
bei 3 Bewertungen

Fleisch mit Gemüse

20 Min. normal 01.12.2006
bei 6 Bewertungen

WW 1 P

25 Min. simpel 23.09.2007
bei 1 Bewertungen

Mamas Rezept

30 Min. simpel 16.04.2014
bei 6 Bewertungen

Zunächst die Rote Beete ungeschält in einen Stahltopf oder einen alten Topf (er färbt sich dunkel) geben, mit kochendem Wasser bedecken und 60 bis 90 Minuten bei mäßiger Hitze garen. In dem Kochwasser abkühlen lassen, schälen und grob raspeln. Das Fl

30 Min. simpel 17.11.2003
bei 18 Bewertungen

Fastenborschtsch ohne Fleisch

60 Min. pfiffig 15.12.2004
bei 1 Bewertungen

Rinderbrust in leicht gesalzenem, kochendem Wasser 70 Minuten sieden lassen. Dann aus der Brühe nehmen und würfeln. Zwiebel schälen, würfeln und in der Margarine goldgelb rösten. Gewaschene, geschälte und in Streifen geschnittene Rote Bete dazugeben.

55 Min. pfiffig 18.11.2005
bei 7 Bewertungen

Wohl dem, der eine Küchenmaschine hat!

45 Min. normal 31.01.2006
bei 0 Bewertungen

lecker und fruchtig

25 Min. simpel 22.03.2019
bei 0 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, klein würfeln und 15 Minuten kochen. Die Würfel abgießen und abtropfen lassen. Die Eier hart kochen, pellen und in Scheiben oder Achtel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Fleischbrühe mit dem Knoblauch aufk

45 Min. normal 22.02.2020