„-basisch“ Rezepte: Eintopf, Ungarn & Osteuropa 118 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Eintopf
Osteuropa
Ungarn
Camping
Deutschland
einfach
Einlagen
Europa
fettarm
Fisch
Fleisch
gebunden
Geflügel
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Nudeln
Österreich
Paleo
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Winter
bei 30 Bewertungen

altes ungarisches Rezept

30 Min. normal 05.08.2007
bei 72 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas d

30 Min. simpel 02.04.2009
bei 65 Bewertungen

auch prima für die Party

30 Min. normal 27.11.2008
bei 59 Bewertungen

Ungarisches Rezept

120 Min. normal 13.01.2003
bei 102 Bewertungen

Fleisch klein schneiden, falls das nicht schon der Metzger für dich erledigt hat. Die Zwiebeln würfeln und die Paprika in kleine Stücke schneiden. Das Öl erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten, Zwiebeln dazugeben. Wenn die Zwiebeln glasig si

30 Min. simpel 19.10.2005
bei 72 Bewertungen

urig über dem Feuer zubereitet!

60 Min. pfiffig 09.12.2005
bei 78 Bewertungen

paprikás krumpli

60 Min. simpel 25.02.2006
bei 54 Bewertungen

Zwiebeln schälen, würfeln und in etwas erhitztem Olivenöl glasig werden lassen. Knoblauch schälen, hacken und dazugeben. Cabanossi in Scheiben schneiden, die Möhre putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Alles zu den Zwiebeln geben und mit anbrat

25 Min. normal 23.09.2006
bei 47 Bewertungen

aus Ungarn

25 Min. normal 12.10.2005
bei 48 Bewertungen

Das Fleisch waschen, abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Fett erhitzen, die klein gehackten Zwiebeln goldgelb rösten. Paprikapulver einstreuen und mit den Zwiebeln verrühren. Fleischwürfel einlegen, rundum gut anbraten, salzen, Kümmel und die kl

40 Min. normal 28.02.2002
bei 28 Bewertungen

Ungarischer Eintopf

30 Min. normal 09.07.2009
bei 17 Bewertungen

ein Traumgericht, aus Ungarn mitgebracht

30 Min. normal 08.05.2009
bei 23 Bewertungen

WW= 2P's pro P.

20 Min. simpel 25.10.2007
bei 8 Bewertungen

ungarisches Orginalrezept

30 Min. normal 31.01.2011
bei 12 Bewertungen

nach ungarischer Art

30 Min. simpel 05.07.2011
bei 10 Bewertungen

Herzhaft und gut vorzubereiten

30 Min. normal 23.02.2010
bei 11 Bewertungen

österreichisches Rezept des Saftgulyás

60 Min. normal 06.07.2009
bei 23 Bewertungen

Ungarische Kasserolle

20 Min. simpel 18.07.2009
bei 34 Bewertungen

Rindfleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Gulaschwürfel schneiden. In einem Topf in heißem Schweineschmalz von allen Seiten anbraten, dabei vorsichtig umrühren. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob, Knoblauch fein würfeln,

30 Min. normal 12.06.2006
bei 32 Bewertungen

Die Zwiebeln vierteln, in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken. Geputzte Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Öl in einem größeren Topf erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anrösten,

15 Min. normal 28.04.2008
bei 85 Bewertungen

Österreichische Lieblingsspeise mit ungarischen Wurzeln

20 Min. normal 01.10.2007
bei 113 Bewertungen

Zwiebeln würfeln. Wurst in Scheiben schneiden und mit den Zwiebeln anbraten. Wasser, Brühe und Tomatenmark zugeben, aufkochen. Kartoffeln würfeln, Rosenkohl halbieren und zur Suppe geben. 10 Min. kochen und mit Paprikapulver würzen.

30 Min. simpel 05.04.2001
bei 30 Bewertungen

Die Zwiebeln hacken und in dem Öl andünsten. Mit Paprika bestreuen, mit Obstessig ablöschen und die gekochten, in viertel geschnittenen Kartoffeln zugeben. Die Brühe dazugeben und sämig kochen (ca. 20 Minuten). Mit Salz und Pfeffer abschmecken, die S

15 Min. simpel 10.12.2004
bei 34 Bewertungen

(Vollwert)

20 Min. simpel 14.07.2004
bei 42 Bewertungen

Rezept von meiner Großmutter

25 Min. normal 13.01.2008
bei 21 Bewertungen

Rindfleisch würfeln und im heißen Schweineschmalz anbraten. Zwiebeln grob, Knoblauchzehen fein würfeln und zum Fleisch geben. Mehl darüberstreuen. Fleischbrühe angießen, würzen und ca. 40 Min. kochen. Kartoffeln schälen und würfeln. Paprika in Strei

40 Min. normal 06.06.2002
bei 35 Bewertungen

Den Speck auslassen und danach wegwerfen. Das Fleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden und scharf anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und Farbe nehmen lassen. Den Knoblauch häuten und im Ganzen zum Zwiebel-Fleisch-Gemisch geben. Nun den Gewürzpaprika

30 Min. simpel 01.06.2006
bei 59 Bewertungen

Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Rindfleisch sehr scharf darin anbraten, salzen und pfeffern und sofort mit Rotwein ablöschen. In feine Ringe geschnittene Zwiebel und Paprika dazugeben, mit Wasser soweit auffüllen, dass das Gulasch fast bedeckt

20 Min. normal 30.09.2002
bei 42 Bewertungen

Reis in etwa 1,5 Liter Salzwasser 10 - 12 Minuten garen, abgießen und abtropfen lassen. Paprika waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Pilze putzen und vierteln. Zwiebeln abzeihen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Butterschmalz erhitzen un

30 Min. normal 09.12.2002
bei 42 Bewertungen

Öl und Butter in einem flachen Topf erhitzen, Zwiebeln goldgelb braten. Knoblauch, Kraut, Kartoffeln und Paprika dazugeben, leicht salzen, unter Rühren kurz mitbraten. Mit Paprikapulver, Koriander und Kümmel würzen. Mit Brühe aufgießen und zugedeckt

40 Min. normal 23.12.2008