„Campings Hauptspeise“ Rezepte: Eintopf & Sommer 68 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Fleischstücke in dünne Scheiben schneiden. In einem großen Schmortopf Zwiebeln und Knoblauch in Schmalz hellbraun rösten, rasch Paprikapulver darin verrühren, die Fleischscheiben zugeben und unter häufigem Umwenden braten, bis der entstandene Saft ve

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

sächsische Küche

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.06.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken oder pressen. Zucchini putzen, längs halbieren und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Tomaten stückeln, Cabanossi in Scheiben schneiden. Olivenöl im großen Topf erhitzen, Cabanossi, Zwiebel und Zucchini

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Kartoffeln

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.05.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Cabanossi

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen. Die Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Das Tomatenmark unter die Zwiebeln rühren, kurz anschwitzen lassen, dann die Bohnen hinzugeben. Mit Chili, Salz, Pfeffer un

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.09.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (52)

schmeckt nicht nur an kalten Tagen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.02.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (49)

Fleisch und Gemüse auf "Löffelgröße" zerkleinern (Scheiben, Streifen). Alles in eine große feuerfeste Form geben, falls nicht vorhanden, geht auch ein Topf. Die Soßen (jede Flasche ca. 250 ml) darüber gießen und das Schaschlikgewürz darüber streuen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.11.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (57)

Ungarisches Rezept

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (43)

ein schnelles, günstiges Sommergericht welches von der ganzen Familie gerne gegessen wird

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.07.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

1,5 Liter Gemüsebrühe aufkochen. Die Mettenden in Scheiben schneiden und in die Brühe geben. Möhren und Kohlrabi schälen und würfeln und in die Brühe geben. 10 Minuten köcheln lassen. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und nach den 10 Minut

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel in Scheiben schneiden und im Öl glasig anschwitzen und die Spitzkohlblätterstreifen und die Kartoffelwürfel dazu geben. Salzen, pfeffern und mit der Gemüsebrühe aufgießen. 20 Minuten leise köcheln lassen und abschmecken. Die Bratwurst au

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.09.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zucchini schälen, die Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Die Paprikaschote und die Zwiebel würfeln. Das Gemüse in den Topf geben, mit ca. 1/2 l Brühe auffüllen und ca. 20 min. kochen. Salz u

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.11.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zucchini waschen, längs vierteln und in kleine Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen. Hackfleisch hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut anbraten. Zucchinistücke, Paprika und die Tomaten daraufgeben und gut kochen lassen.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.07.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

für einen 10-Liter-Kessel

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.07.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

"zaubern" mit Grillresten

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.10.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (19)

schnell und einfach gemacht

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.07.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

Die Tortellini in Salzwasser laut Packungsanleitung bissfest kochen. Danach in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die gehackte Zwiebel in etwas Öl anrösten. Danach die passierten Tomaten und die Gemüsebrühe angießen. Die Karotten schälen und in kleine

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.05.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Fleisch in 1,5 l leicht gesalzenem Wasser mit Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und geschälter Zwiebel ca. 70 Minuten kochen. In der Zwischenzeit Kohlrabi, Sellerie und Kartoffeln schälen, in Würfel oder Streifen schneiden. Blumenkohl in Röschen teilen,

access_time 5 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Knoblauch und Zwiebeln schälen und würfeln. Cabanossi in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschoten und Zucchini waschen, putzen und klein schneiden. Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, Gemüse dazugeben, mit Salz, Cayennepfeffer und Pa

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Kohlrabi, Möhren und Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. Von 2 - 3 schönen Kohlrabiblättern das Grün in schmale Streifen schneiden und mit dem Rest in einen großen Topf geben. Wasser einfüllen, bis alles bedeckt ist, Brühe und Gewürze

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.05.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

ein schöner Sommereintopf

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (14)

Das Suppengemüse und die Zwiebel putzen und klein schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln, die Bohnen putzen und auf die gewünschte Größe schneiden. Den Schinken in heißem Öl auslassen, dann das Suppengemüse mit den Zwiebeln und dem Paprikamar

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (28)

Landfrauenrezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.09.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

alles in einem Topf

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.07.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

schnell

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.02.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

schnell, einfach und lecker

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.09.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Wurstscheiben in etwas Butterschmalz in einem Topf kurz scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Die Zwiebel in dem Topf anschwitzen und leicht Farbe annehmen lassen, Knoblauch dazu geben. Mit Sherry ablöschen. Die Möhren und den Sell

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.08.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Hirse mit heißem Wasser durchspülen, mit 1/4 l Wasser aufkochen lassen und bei geringer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Hirse das Wasser aufgesogen hat. Die Kohlrabi putzen, schälen, waschen und in Streifen schneiden, die Karotten p

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.09.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden. Das Öl in einem hohen Topf erhitzen und die Zwiebelringe darin glasig anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig würzen. Die Fleischbrühe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.04.2008