„-crap“ Rezepte: Eintopf & Thailand 85 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 421 Bewertungen

Das Zitronengras in 4 cm lange Stücke schneiden und mit dem Messerrücken leicht klopfen. Die Brühe und die Hälfte der Kokosmilch zum Kochen bringen, und das Zitronengras, den Galgant, die Magroodblätter und die Chilis hineingeben, mit der Fischsauce

30 Min. normal 26.11.2007
bei 633 Bewertungen

einfach, schnell und lecker

20 Min. normal 05.05.2010
bei 304 Bewertungen

Scharfes Thai-Curry mit Erdnüssen und Kartoffeln, meine Variante

20 Min. normal 01.09.2005
bei 77 Bewertungen

variabel

20 Min. normal 22.09.2006
bei 34 Bewertungen

adaptierte Version des Klassikers

15 Min. normal 12.01.2008
bei 238 Bewertungen

Zuerst das Putenfleisch in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel mit 2-3 EL Sojasauce mischen und in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen. Den Lauch, die Frühlingszwiebel und den Staudensellerie in dünne Scheiben schn

30 Min. normal 22.05.2006
bei 73 Bewertungen

vegetarisches Curry mit Kokosmilch

20 Min. normal 25.11.2007
bei 14 Bewertungen

Frühstückssuppe, auch gut mit Schwein, Garnelen, Meeresfrüchten

30 Min. normal 24.03.2010
bei 25 Bewertungen

(thailändische sauer - scharf Suppe mit Hähnchenfleisch)

30 Min. normal 03.08.2007
bei 15 Bewertungen

King Curry

30 Min. normal 05.08.2006
bei 26 Bewertungen

scharfe Garnelensuppemit Zitronengras

30 Min. normal 04.04.2008
bei 32 Bewertungen

mit Süßkartoffeln und Pak Choi

20 Min. simpel 21.06.2016
bei 5 Bewertungen

Zu erst das Gemüse vorbereiten. Paprika und Karotte in Stifte, Lauch in Ringe und Chinakohl in grobe oder feine Stücke schneiden. Danach auch die Hühnchenbrust in feine Streifen schneiden. Die Nudeln in Wasser aufkochen, bis diese etwa halb gar sind.

15 Min. normal 07.12.2009
bei 5 Bewertungen

glutenfrei, einfach, auch vegetarisch lecker

20 Min. simpel 23.04.2015
bei 7 Bewertungen

besonders im Winter ein aromatisches, wärmendes Süppchen

30 Min. pfiffig 27.04.2006
bei 56 Bewertungen

Fleisch grob würfeln, Möhre schälen und in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden, Ingwer fein hacken, Ananas abtropfen lassen und in grobe Würfel schneiden. Fleischwürfel in etwas Öl scharf anbraten, mit dem Sherry ablöschen und

20 Min. normal 01.02.2006
bei 12 Bewertungen

Tom Jued Woon Sen

20 Min. simpel 18.08.2008
bei 36 Bewertungen

Gemüse putzen, waschen, in schräge Scheiben schneiden oder würfeln, Rosenkohl ganz lassen. Butter schmelzen, zerdrückte Knoblauchzehe und Zwiebelwürfel so lange dünsten, bis sie glasig sind. Curry und Ingwer unterrühren, Gemüse zugeben. Fünf Minuten

30 Min. normal 30.06.2004
bei 21 Bewertungen

Sauer - Scharfe Garnelensuppe

15 Min. normal 20.10.2003
bei 19 Bewertungen

Tom Saeb Nüa

35 Min. normal 02.07.2006
bei 13 Bewertungen

herbstliches Thai-Curry mit Kürbis, Erdnüssen und Kartoffeln

20 Min. normal 04.03.2014
bei 6 Bewertungen

Den Koriander abbrausen, einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen. Den Rest grob hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben. Das Rinderfilet abbrausen, trocken tupfen, halbieren und in hauchdünne Scheiben schneiden. Mit Sojasoße, Ingwer und gehac

15 Min. simpel 29.04.2010
bei 3 Bewertungen

Lauch waschen, in Ringe bzw. in Stückchen schneiden und zusammen mit den geputzten und in Scheiben geschnittenen Champignons in Olivenöl in einem Topf andünsten. Die Hühnerbrust in mundgerechte Stückchen schneiden und zum Lauch geben. Ca 5-8 Min. anb

30 Min. normal 15.05.2006
bei 7 Bewertungen

Tom Gati Kia Wan Gai

20 Min. simpel 22.05.2008
bei 12 Bewertungen

mit Tomaten, Kürbis, Kokosmilch - vegetarisch

10 Min. simpel 11.11.2012
bei 5 Bewertungen

Zwiebel, Knoblauch, die rote Paprika und die Chilischote grob würfeln und zusammen mit Tomatenmark, dem Ingwer sowie Salz, Pfeffer und Curry zu einer sämigen Paste pürieren. Etwas Pflanzenöl in einem großen Topf erhitzen und die Currypaste darin 4 b

30 Min. normal 30.09.2008
bei 6 Bewertungen

Suppe mit rotem Curry

20 Min. normal 30.10.2010
bei 4 Bewertungen

Gaeng Gung Pak Chie Lao

45 Min. normal 11.12.2015
bei 4 Bewertungen

Für die Currypaste Kreuzkümmel, Koriander und Pfeffer in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis die Gewürze dampfen und duften. Danach in einen Mörser geben und fein zerstoßen. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen, das Zitronengras fein hacken.

60 Min. normal 25.09.2017
bei 3 Bewertungen

geht auch vegetarisch

30 Min. normal 22.05.2019