„Chinesischer“ Rezepte: Meeresfrüchte 151 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (109)

mit Gemüse und Hühnchen oder Garnelen

30 min. normal 27.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (94)

Den Reis in 500 ml Wasser kochen (12 Min. bei kleiner Flamme und verschlossenem Deckel, bis alles Wasser aufgenommen wurde). Danach Reis vollständig auskühlen lassen, am besten über Nacht. Die Eier verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebe

25 min. simpel 28.05.2002
Abgegebene Bewertungen: (4)

süß, sauer, scharf, Rezept aus einem chinesischen Restaurant aus der Nähe

20 min. normal 25.01.2013
Abgegebene Bewertungen: (5)

Krabben in Soja-Soße und Pfeffer marinieren. Instant-Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Gemüse putzen und klein schneiden. Im Wok das Öl erhitzen und Gemüse ca. 5 Minuten darin braten. Dann Krabben und gekochte Nudeln zufügen - weitere 3 Minuten

20 min. simpel 06.10.2003
Abgegebene Bewertungen: (3)

Nudeln nach Packungsanweisung kochen, mit kaltem Wasser abschrecken, etwas Sesamöl hinzufügen und durchmischen. Geschälte Karotten, Lauch und Frühlingszwiebeln) in Streifen schneiden. Die Zwiebeln würfeln und den Knoblauch klein hacken oder eine Kno

15 min. normal 30.09.2011
Abgegebene Bewertungen: (6)

Spaghetti kochen, abtropfen lassen, mit 1 EL Öl mischen und zur Seite stellen. Sojasauce mit Zucker, Sambal Oelek, Zitronensaft und den Gewürzen mischen und zur Seite stellen. Das restliche Öl im Wok erhitzen, das Fleisch mit den Garnelen zugeben u

35 min. normal 30.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

als Vorspeise: Radieschen - Gurken - Salat

10 min. normal 31.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Einen Schweinebraten fertig vom Metzger (oder einen Rest von etwa 300 g) in dünne Scheiben schneiden lassen (wenn ich einen Schweinebraten mache, friere ich mir immer für dieses Gericht ein paar Scheiben ein). Die tiefgekühlten Garnelen auftauen lass

20 min. normal 15.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (2)

Mit Krabben

10 min. simpel 09.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Reis, wenn möglich schon am Vortag kochen und im Kühlschrank aufbewahren. So klebt er beim Braten nicht zusammen. Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen. Die mittelgroße Zwiebel schälen und in 8 Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln schräg in Schei

30 min. normal 18.07.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Hühnerfleisch waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. Die Bambussprossen in schmale Streifen, die Wasserkastanien in dünne Scheiben schneiden. Hühnerfleisch mit der Sojasauce und dem Sherry gut verrühren. Bambussprossen und Wasser

50 min. normal 06.02.2003
Abgegebene Bewertungen: (1)

Der Rettich wird geputzt, geschält und in der Küchenmaschine oder von Hand fein geraspelt. Die Shiitake Pilze und die Krabben werden in ca. 200 ml kochendem Wasser eingeweicht. Diese werden anschließend ausgedrückt, die Flüssigkeit wird aufbewahrt, u

45 min. normal 26.02.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

Der Garnelenspieß wird rechtzeitig aus dem Froster genommen und aufgetaut. Den Reis in einer knappen Tasse Wasser aufsetzen und garen lassen. Das Gemüse putzen, waschen und in mundgerechte Stücke teilen. Die Knoblauchzehe sowie die Zwiebel abschälen

30 min. normal 26.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

ein abwechslungsreicher Gaumenkitzel (ähnlich Dim Sum), aber extrem zeitaufwändig - etwas Besonderes!

240 min. pfiffig 14.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

1 Stück frische Ingwerwurzel hacken und in dem Erdnussöl andünsten. Knoblauchzehen dazupressen und Erdnusscreme unterrühren. Mit Sherry ablöschen, Sojasauce und Honig zufügen und den Fischfond aufgießen. Alles dicklich einkochen lassen, dann mit Pfef

35 min. normal 19.04.2001
Abgegebene Bewertungen: (1)

Fleisch in 5mm breite Streifen schneiden. Aus Sojasauce, Zucker und Chinagewürz eine Marinade rühren und die Fleischstreifen 20 Min. darin ziehen lassen. Inzwischen den Reis in kochendem Salzwasser 18 Min.garen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Öl

20 min. normal 29.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

scharf, lecker, einfach

15 min. simpel 01.02.2018
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Tofuwürfel mit 2 EL Sojasoße beträufeln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Pilze, Chili und Knoblauch hinzufügen und unter Rühren 1 Min. anbraten. Die Sprossen und die Zuckerschoten dazugeben, weitere 2 Min. rühren. Die restliche Soja

15 min. simpel 28.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Hühnerteile waschen und in 1 1/2 Liter kaltem Wasser aufsetzen. Etwa 2 TL Salz darüberstreuen. Das Ganze zum Kochen bringen und dann bei schwacher Hitze 45 Minuten garen. Die Pilze in einer Tasse mit lauwarmem Wasser einweichen. Das Gemüse wasc

45 min. normal 09.11.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Krabben, Maronen, Gurke, Speisestärke, Ei, Wasser und Erdnussöl in einer Schüssel miteinander verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig portionsweise hineingeben und kleine dünne Pfannkuchen (10 cm Durchmess

25 min. simpel 14.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (46)

Beilage: Reis oder chinesische Eiernudeln

30 min. simpel 03.05.2009
Abgegebene Bewertungen: (7)

chinesische Küche

10 min. simpel 20.05.2011
Abgegebene Bewertungen: (6)

sehr scharfes chinesisches Gemeinschaftsessen

60 min. pfiffig 28.02.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

chinesische Hefeklöße

60 min. normal 15.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (5)

chinesische Gemüsepfanne mit Krabben und Kokosmilch

20 min. normal 03.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

auf chinesische Art

10 min. normal 28.10.2005
Abgegebene Bewertungen: (3)

chinesische Art, scharf - süß

20 min. normal 26.01.2011
Abgegebene Bewertungen: (4)

chinesische Nudeln

30 min. simpel 20.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

chinesisch, kalorienarm, raffiniert, schnell - leichtes Essen für abends..

40 min. normal 27.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

chinesische Teigtaschen mit Schweinefleisch und anderen Zutaten, Leibspeise aus Beijing/Peking

40 min. normal 26.09.2015