„Asia-curry“ Rezepte: Meeresfrüchte 61 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Meeresfrüchte
Asien
Braten
China
Dünsten
einfach
fettarm
Fisch
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Indien
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Low Carb
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
Thailand
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Wok
bei 2 Bewertungen

Asiatisch angehauchte Version

10 Min. normal 06.05.2015
bei 0 Bewertungen

asiatisch angehaucht

30 Min. normal 13.03.2018
bei 3 Bewertungen

mit Ingwer, Curry und Kokosmilch

20 Min. normal 15.02.2015
bei 2 Bewertungen

Garnelen unter fließendem kalten Wasser abwaschen, vorsichtig mit Küchenkrepp abtropfen und vorsichtig entdarmen. Auf deinen Teller legen und mit Sojasauce beträufeln (ca. 10 Minuten marinieren lassen). Den Ingwer schälen (ca. 1 cm Stück) und klein w

20 Min. simpel 25.08.2004
bei 1 Bewertungen

Die Pasta in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Möhren, Blumenkohl und Porree auf Stufe 7 - 6 im Wok in Olivenöl anbraten. Das restliche Gemüse nach und nach dazugeben und bei Mittelhitze unter ständigem Rühren braten. Das krebsfleisch und die f

35 Min. normal 28.09.2009
bei 10 Bewertungen

nach Jamie Oliver

30 Min. simpel 21.03.2014
bei 2 Bewertungen

Die Spaghetti kleiner brechen und in Salzwasser kochen. Das Hähnchenbrustfilet mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und in Olivenöl anbraten. Die Shrimps zufügen und das Fleisch nach und nach in kleinere Stücke schneiden. Die Ananasstücke mit anbrate

20 Min. normal 28.06.2006
bei 0 Bewertungen

Das Wasser erhitzen, Essig und Zucker in beliebiger Menge beigeben, bis der gewünschte süßsaure Geschmack entsteht. Anschließend die Gewürze beigeben, bis ein leicht würziger Geschmack entsteht. Nun die Kokosnussmilch hinzugeben und das Ganze aufkoch

20 Min. normal 20.02.2009
bei 520 Bewertungen

ein Grundrezept direkt aus einer thailländischen Küche

30 Min. normal 04.03.2008
bei 25 Bewertungen

Garnelen in duftendem grünem Curry mit grünem Pfeffer

60 Min. pfiffig 27.01.2008
bei 37 Bewertungen

Gaeng Kua Sapparot Gung

20 Min. simpel 23.11.2011
bei 19 Bewertungen

WW 6 P

20 Min. normal 29.08.2007
bei 9 Bewertungen

Vorab ein Tipp: Alle Zutaten fertig geschnitten, gewaschen bzw. gut erreichbar zurecht legen, das Gericht geht ziemlich fix. Geübte "Schnippler" können parallel zum Kochen des Hauptgerichtes auch schon den Reis aufsetzen. Den Herd kann man die ganze

30 Min. normal 09.09.2009
bei 36 Bewertungen

Aromawunder: Vanille - Thai - Curry, bezaubert Gäste

15 Min. simpel 22.06.2009
bei 29 Bewertungen

Die Paprikaschote in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Crevetten darin beidseitig ca. 2 Minuten braten, bis sie rosa sind, dann herausnehmen und salzen. Die Paprikastreifen in derselben Pfanne ca. 3 Minuten unt

20 Min. normal 12.05.2010
bei 10 Bewertungen

Pasta exotisch!

15 Min. normal 08.05.2010
bei 4 Bewertungen

Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Die Butter in einem Topf erhitzen und die fein gehackten Schalotten darin glasig anbraten. Das Currypulver darüber stäuben und unterrühren, sofort die Sahne dazugeben, da sonst der Curry bitter

20 Min. simpel 25.04.2010
bei 11 Bewertungen

mit Fleisch, Fisch, Garnelen oder Tofu

15 Min. normal 04.03.2016
bei 14 Bewertungen

Beilage zu Reis, Pasta

10 Min. simpel 07.06.2004
bei 2 Bewertungen

Das Gemüse schälen, waschen und klein schneiden: Die Möhren in Scheiben, die Zucchini in halbe Scheiben, die Süßkartoffeln und Kartoffeln in Würfel (nicht zu klein), die Paprika in Würfel, die Zwiebeln in Ringe und die Chilischoten klein hacken. Die

30 Min. normal 19.06.2019
bei 1 Bewertungen

Scharfe Riesengarnelen

10 Min. normal 15.05.2009
bei 1 Bewertungen

Selleriestangen putzen, die Fäden abziehen und in feine Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote putzen, längs halbieren und die Kerne entfernen(mit Gummihandschuhen!).Chilischote fein hacken. Ananas abtropfen lassen, den Saft

30 Min. normal 15.08.2006
bei 4 Bewertungen

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen oder einweichen. Sie sollten noch Biss haben. Von den Riesengarnelen die Köpfe entfernen und beiseitelegen, sie werden noch gebraucht. Garnelen schälen und entdarmen. Von den Lauchzwiebeln das Grüne abschneide

20 Min. normal 14.09.2011
bei 10 Bewertungen

mit landestypischen Gewürzen und Kokosnuss

10 Min. normal 14.02.2009
bei 4 Bewertungen

In einem Topf das Öl erhitzen. Den Knoblauch und die Zwiebeln unter ständigem Rühren darin bei nicht zu großer Hitze in 4-5 Minuten glasig anschwitzen. Die Currypaste unterrühren und kurz mitrösten, dann Limettensaft und Kokosmilch dazugießen, umrühr

15 Min. normal 05.11.2009
bei 3 Bewertungen

thailändisch inspiriert, ohne Garnelen ein leckeres veganes Gericht

15 Min. simpel 17.01.2012
bei 6 Bewertungen

3 EL Öl im Wok erhitzen und Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Chilischoten darin andünsten. Currypulver, Kurkuma und Koriander darüber geben, kurz anschwitzen und mit Reiswein ablöschen. Brühe zugießen und alles zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen

45 Min. normal 20.02.2006
bei 3 Bewertungen

Die Ananas schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Kokoscreme, Ananas, Currypaste, Fischsauce und Zucker erhitzen, bis die Mischung fast kocht. Die Garnelen auslösen und die Darmfäden entfernen. Garnelen und Koriander in die Sauce geben und 3 Minuten

20 Min. simpel 02.08.2008
bei 2 Bewertungen

Die Riesengarnelen und den Fisch waschen, trocken tupfen und zur Seite stellen. Das Öl in einem Wok erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chilischoten darin so lange anschwitzen, bis die Zwiebeln beginnen Farbe anzunehmen. Dann den braunen Zucker un

30 Min. normal 29.09.2008
bei 1 Bewertungen

Rezept vom Gewürzstand auf dem Wochenmarkt in Khao Lak

15 Min. normal 17.03.2012