„Knöpfle“ Rezepte: Basisrezepte 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Basisrezepte
Nudeln
Vegetarisch
gekocht
Beilage
Europa
Pasta
Deutschland
Gluten
einfach
Lactose
Hauptspeise
Schnell
raffiniert oder preiswert
Vegan
Fleisch
Vollwert
Paleo
Einlagen
Camping
ketogen
Kartoffel
Resteverwertung
Mehlspeisen
Kinder
Österreich
Braten
Schwein
Suppe
Saucen
Backen
Low Carb
 (497 Bewertungen)

Gesiebtes Mehl und alle Zutaten zu einem sehr glatten Teig schlagen bis er Blasen wirft (schau dass keine Klumpen darin sind). Den Teig in kochendes Salzwasser geben, entweder mit dem Spätzlehobel, oder mit Spätzlemaschine, Spätzlepresse oder vom Br

30 Min. normal 23.02.2003
 (300 Bewertungen)

Grundrezept

40 Min. normal 14.09.2008
 (289 Bewertungen)

ohne Wasser, nur mit Eiern

15 Min. simpel 18.08.2006
 (54 Bewertungen)

Mehl, Eier und Salz verrühren. Nach und nach das Wasser zugeben. Der Teig sollte glatt und nicht zu fest sein. Mit dem Knethaken des Rührgerätes oder einem Kochlöffel so lange weiterbearbeiten, bis der Teig Blasen wirft. Den Teig in einen Spätzlehob

10 Min. normal 24.05.2006
 (97 Bewertungen)

Das Mehl, die Eier, das Wasser und das Salz zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Teig portionsweise mit dem Schaber ins Wasser kratzen oder durch eine Spätzlepresse in das Wasser dr

30 Min. simpel 15.06.2006
 (29 Bewertungen)

Alle Teigzutaten mischen. Schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Der Teig sollte zähflüssig sein. 10 Min. ruhen lassen. Gesalzenes Wasser aufkochen, Teig portionsweise durch die Spätzlepresse drücken (ins kochende Wasser). Kurz wieder aufkochen lassen,

10 Min. simpel 05.11.2007
 (223 Bewertungen)

(selbstgemacht)

20 Min. simpel 18.04.2005
 (43 Bewertungen)

Spatzen ohne Wasser!

20 Min. normal 17.08.2010
 (16 Bewertungen)

Das Weizenmehl mit den Eiern in eine Schüssel geben und langsam vermengen. Nach und nach das Öl und das Mineralwasser hinzufügen. Solange rühren, bis keine Klumpen bzw. Blasen mehr zu sehen sind. Mit etwas Salz abrunden. Einen großen Topf mit Wasser

30 Min. simpel 29.07.2006
 (15 Bewertungen)

schnelle, suchterregende Beilage oder Hauptgericht, sättigend, günstig, variationenreich

30 Min. simpel 24.01.2009
 (5 Bewertungen)

Grundrezept

5 Min. simpel 08.11.2016
 (5 Bewertungen)

vollwertig

45 Min. normal 02.10.2010
 (8 Bewertungen)

Kartoffelspatzen nach einem Rezept von Oma

45 Min. normal 29.03.2007
 (14 Bewertungen)

Die Zutaten einfach in eine Rührschüssel geben und zu einem glatten Teig schlagen. Man braucht dazu richtig Kraft in den Armen. Durch die Beigabe des Öls werden die Spätzle sehr locker. Das Tomatenmark und das Paprikapulver können natürlich auch wegg

15 Min. simpel 12.11.2005
 (4 Bewertungen)

super für ein Spätzlebrett, schnell und einfach

20 Min. simpel 07.05.2012
 (2 Bewertungen)

perfekt auch für Kinder

10 Min. simpel 13.04.2016
 (2 Bewertungen)

Grundrezept

15 Min. simpel 30.08.2018
 (9 Bewertungen)

Das Wasser, Milch, Öl und die Eier in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Zum Schluss dann erst das Mehl immer Schritt für Schritt dazugeben. Die ganzen Zutaten verrühren, bis ein dicker fester Teig entsteht, der zäh vom Löffel fä

20 Min. normal 15.08.2006
 (1 Bewertungen)

glutenfreie Nudeln

30 Min. normal 26.01.2018
 (0 Bewertungen)

Dinkel und Emmer mischen und fein mahlen. Alle weiteren Zutaten zugeben und in der Küchenmaschine oder mit dem Rührgerät kräftig durchrühren, bis ein Teig entsteht, der schwer reißend und zäh vom Löffel fällt. Wenn er zu fest sein sollte, noch etwas

20 Min. normal 12.03.2016
 (1 Bewertungen)

Mehl, Eier, Salz und Öl zu einem Teig verkneten. Dabei nach und nach ca. 250 ml Wasser zugeben, falls der Teig zu fest wird. Der Teig ist perfekt, wenn er geschmeidig ist und Blasen wirft. Den Teig portionsweise aufs Brett setzten und von dort in s

30 Min. normal 08.12.2016
 (14 Bewertungen)

schmeckt gut zu Spätzle, Kartoffeln, Bratlingen und vegetarischen Würstchen

10 Min. simpel 10.06.2012
 (4 Bewertungen)

für Knödel, Spätzle, Brätstrudel, vielseitig verwendbar

15 Min. simpel 21.05.2008