„"steak"“ Rezepte: Basisrezepte 34 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (107)

der Klassiker, ohne Extras

5 min. simpel 09.07.2009
Abgegebene Bewertungen: (15)

Alle Zutaten gut miteinander verrühren, das Fleisch damit einreiben und mindestens 2 Stunden marinieren.

15 min. simpel 16.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (10)

T-Bone-Steak den Abend vorher in einer Marinade nach Wunsch einlegen. Am Verzehrtag frühzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und auf Zimmertemperatur bringen. Guss-)Eisenpfanne kräftig erhitzen, Fett in der Pfanne erhitzen (Reihenfolge: erst Pfanne er

15 min. simpel 26.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (7)

Zuerst die trockenen Zutaten (Gluten, Hefeflocken, Kichererbsenmehl) in einer Schüssel vermischen, dann in einer separaten Schüssel die flüssigen Zutaten und die Gewürze (geh. Knoblauch, Olivenöl, Sojasoße, 250 ml Gemüsebrühe, Salz) mischen. Hier ka

30 min. normal 24.05.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Lorbeerblätter zerbröseln, Senfkörner und Pimentkörner leicht andrücken. Das Bier in eine große Schüssel geben. Alle Gewürze dazugeben, gut durchrühren und anschließen die Steaks einlegen. Gut abdecken und an

10 min. simpel 18.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (3)

auch für Anfänger

90 min. simpel 07.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Brown Sugar gibt es im Internet zu kaufen oder einfach mit Ahorn Sirup ersetzen. Den Zucker mit Whisky und Sojasoße auflösen. Die Knoblauchzehen grob zerkleinern, mit den restlichen Zutaten im Mixer pürieren. Die daraus entstandene Masse mit den Vie

15 min. simpel 19.11.2013
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Steaks in sehr heißem Öl beidseitig scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie einpacken und vor dem Aufschneiden ein paar Minuten ruhen lassen. Pommes frites dazu servieren. Sehr gut passt dazu eine Sauce Béarnaise.

10 min. simpel 29.08.2002
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt ca. 450 ml fertige Sauce

180 min. pfiffig 22.08.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten mischen und in eine Schüssel geben. Ich bevorzuge frische Kräuter und nur wenig Chili, da wir es nicht so sehr scharf mögen. Als Fleisch kann wirklich alles verwendet werden, das gegrillt werden kann. Pute, Hähnchen, Schweinesteak. Mit

10 min. simpel 14.07.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

200ml Bacardi Oakheart mit 100ml Honig in eine Schüssel geben. Einen Teelöffel Salz, einen Teelöffel Paprikapulver und einen halben Teelöffel Pfeffer hinzugeben. Mit einer kleinen Prise Zimt alles zusammen verrühren und anschließend 10 getrocknete Ch

5 min. simpel 12.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

für die Grillsaison

15 min. simpel 30.08.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Steaks von überschüssigem Fett und Sehnen befreien. In eine mittelgroße nicht-metallene Schüssel legen. Zitronensaft darüber geben und mit Kräutern bestreuen. Abgedeckt 15 Minuten stehen lassen. Fleisch auf ein leicht eingefettetes Backblech legen.

25 min. simpel 07.10.2002
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Knoblauch klein hacken und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl vermischen. Zwiebeln, Majoran, Paprikapulver und Senf dazugeben und alles vermischen. Jetzt den Rum und ein wenig Tabasco dazugeben. Zum Schluss mit frischen Gartenkräutern abschmecken.

10 min. simpel 11.08.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Alle Zutaten gut miteinander verrühren, die Steaks mehrere Stunden darin ziehen lassen, abtrocknen und grillen. Erst dann salzen. Evt. kurz vor Grillende einmal mit der Marinade bepinseln. Schmeckt lecker und ist gut scharf.

15 min. simpel 23.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Von meiner Schwester aus den Staaten

10 min. simpel 02.02.2016
Abgegebene Bewertungen: (39)

für Grillfleisch, Steaks und .....

4 min. simpel 30.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (12)

für Pasta, Kartoffeln, Steaks, Brot etc

15 min. simpel 14.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (23)

für Steaks, Rippchen etc.

5 min. simpel 11.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

passt zu Grillfleisch, Steaks, Pute und Lamm

10 min. simpel 16.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Besonders gut zu Baguette oder auf einem Steak

15 min. simpel 20.10.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Trockenmarinade für Steaks etc.

5 min. simpel 03.10.2011
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Krönung für jedes Steak

20 min. simpel 09.12.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

für Steaks, aber auch andere Fleischsorten geeignet

5 min. simpel 24.10.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

für ca. 10 Steaks

10 min. simpel 14.04.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

weltbeste Sauce zu Spareribs, Steaks, Geflügel oder andere Fleischsorten

5 min. simpel 21.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

für Steaks und Grillfleisch

10 min. simpel 01.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

saftig

3 min. simpel 03.04.2017
Abgegebene Bewertungen: (4)

Steaks von überschüssigen Fett und Sehnen befreien. Butter und Öl in einer großen gusseisernen Pfanne erhitzen. Wenn das Fett schäumt, die Steaks dazugeben. Zum Versiegeln auf höchster Stufe 2 Minuten von jeder Seite anbraten. Blutige Steaks erhält

20 min. simpel 07.10.2002
Abgegebene Bewertungen: (6)

Filetsteaks mit Haushaltspapier trockentupfen. 20 g Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen. Die Fleischstücke darin auf jeder Seite 2-3 Minuten braten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz rundherum würzen. Die Steaks auf einer vorgewärm

30 min. simpel 23.04.2002