„-löffelbiskuit“ Rezepte: Frühling, Herbst & Low Carb 48 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Frühling
Herbst
Low Carb
Auflauf
Backen
Beilage
Braten
Deutschland
Dips
Eier oder Käse
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Geflügel
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Italien
kalt
Kartoffeln
Käse
ketogen
Lactose
Paleo
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Salat
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Trennkost
Überbacken
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
bei 42 Bewertungen

wie meine Oma ihn in der Straußwirtschaft anbot

10 Min. simpel 12.12.2011
bei 105 Bewertungen

( für 5 Scheiben Fleisch )

15 Min. simpel 24.09.2009
bei 50 Bewertungen

Die Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. In leicht gesalzenem Wasser ca. 20 Minuten kochen. Dann abgießen und vom Kochwasser 250 ml auffangen. Den Kohlrabi in der Butter leicht anbraten und das Mehl darüber stäuben. Hell anschwitzen und mit Ko

15 Min. normal 27.07.2010
bei 37 Bewertungen

sehr leckeres Dessert

20 Min. simpel 19.04.2006
bei 63 Bewertungen

Lowcarb Auflauf mit Huhn

15 Min. simpel 16.06.2009
bei 152 Bewertungen

ww-tauglich

25 Min. simpel 05.03.2008
bei 27 Bewertungen

eingelegter Harzer Käse

20 Min. simpel 20.03.2009
bei 78 Bewertungen

Fischfilets in 5 mal 5 cm große Stücke schneiden, in einer großen Auflaufform verteilen. Alle Gemüse in gleichmäßig mundgerechte Stücke schneiden, über dem Fisch verteilen. Kräuterlinge über den Auflauf bröseln, salzen, pfeffern und mit der Sahne beg

20 Min. simpel 22.10.2004
bei 15 Bewertungen

Die Zwiebel würfeln, die Kohlrabi waschen und kleinschneiden. Butter in einem Suppentopf erhitzen, die Zwiebeln darin anschwitzen. Die Kohlrabistücke dazugeben und kurz mitbraten. Zucker darüber streuen und schmelzen lassen. Die Brühe angießen und

15 Min. simpel 05.02.2008
bei 8 Bewertungen

fränkische Blaue Zipfel mit extra vielen Zwiebeln

30 Min. normal 19.10.2010
bei 44 Bewertungen

Kasseler mit Honig-Senf-Kruste

20 Min. normal 17.08.2006
bei 50 Bewertungen

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Ei, Salz, kalte Butter in die Vertiefung geben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschr

45 Min. simpel 24.06.2002
bei 19 Bewertungen

Die Zwiebelwürfel in etwas Öl glasig dünsten. Den aufgetauten Spinat und den Weißwein zufügen und ca. 5 Minuten mitdünsten. Das Lachsfilet pfeffern und salzen, anschließend mit dem Zitronensaft beträufeln. Die beiden Sorten Creme fraiche getrennt mit

25 Min. normal 29.01.2005
bei 48 Bewertungen

Kohlrabi schälen, einen Deckel abschneiden und vorsichtig aushöhlen (am Besten mit einem Melonenkugelausstecher). Das Fruchtfleisch fein hacken. Die Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Fruchtfleis

35 Min. normal 18.03.2007
bei 52 Bewertungen

Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abstreifen. Die Hälfte der Nüsse fein mahlen und dabei 1 EL Öl unterrühren. Mit Pfeff

35 Min. normal 10.04.2007
bei 19 Bewertungen

simple Zubereitung

25 Min. simpel 20.03.2010
bei 17 Bewertungen

1-2 Stunden bevor die Filets gekocht werden sollen, die Filets in eine ofenfeste Form legen, und mit einem Messer 4 diagonale Schnitte einschneiden. Zuerst mit etwas Salz bestreuen, dann das Öl gut in das Fleisch reiben. Als nächstes die Currypaste a

20 Min. pfiffig 31.05.2005
bei 44 Bewertungen

Kohlrabi schälen, halbieren und in der Mitte aushöhlen. Die Kohlrabiteller gar kochen. Das Hackfleisch anbraten und würzen, die ausgehöhlten Kohlrabistückchen mit braten. Wenn das Fleisch gar ist, die Pfanne ausschalten und den Hüttenkäse einrühren.

25 Min. normal 25.07.2005
bei 20 Bewertungen

kalorienarmer Eintopf

30 Min. normal 21.06.2009
bei 63 Bewertungen

Gemüsebrühe aufkochen, Polenta unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Bei kleiner Hitze 15 Minuten quellen lassen, dabei mehrmals mit dem Holzlöffel durchrühren. Inzwischen Zucchini, Aubergine sowie Paprika putzen und würfelig schneiden. Tomaten

25 Min. normal 29.05.2010
bei 20 Bewertungen

zum Frühstück

15 Min. simpel 14.07.2011
bei 12 Bewertungen

Haiwels

15 Min. simpel 05.05.2005
bei 47 Bewertungen

Die Kohlrabi schälen, halbieren und in der Gemüsebrühe bissfest garen. Die Kohlrabi-Hälften aushöhlen, so dass eine "Schale" entsteht. (Tipp: aus der Gemüsebrühe und dem Kohlrabiverschnitt eine leckere Kohlrabicremesuppe kochen) Kartoffelpüree wie g

45 Min. normal 23.09.2004
bei 22 Bewertungen

Leichter Rohkostsalat - wunderbar geeignet als Beilage

15 Min. simpel 27.02.2007
bei 18 Bewertungen

Den Eisbergsalat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerteilen. Den Kochschinken und den Gouda würfeln. Die Mandarinen abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Alles in eine Schüssel füllen. Für das Dressing den Vollmilchjoghurt, die Mayon

15 Min. simpel 02.11.2007
bei 14 Bewertungen

Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer Wärme erhitzen, und Zwiebeln und Lauch 4-5 Minuten dünsten. Die Fleischstückchen dazu geben und unter Rühren weitere 4-5 Minuten schmoren. Knoblauch und Wein hinzufügen, aufkochen lassen und zu 2/3 reduzieren. Brü

20 Min. normal 05.06.2005
bei 13 Bewertungen

Den Spinat auftauen (blanchieren - wenn frisch), gut aus"wringen" und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Knoblauch würzen. In einem Topf den Spinat und den Frischkäse geben und diesen langsam schmelzen lassen und beides gut vermengen. In die Hähnchenbrus

60 Min. normal 21.02.2007
bei 12 Bewertungen

Spinat waschen und verlesen. In einem Topf Butter anbräunen, die gewürfelte Zwiebel andünsten, den Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Knoblauch dazupressen, ca. 5 Minuten dünsten, salzen und pfeffern. Den Spinat in eine Auflaufform geben. D

25 Min. normal 18.03.2006
bei 10 Bewertungen

Rezept meiner Freundin, die davon immer wieder begeistert ist

30 Min. simpel 27.10.2009
bei 9 Bewertungen

Spinat in der Brühe aufkochen, 1-3 Minuten kochen, abtropfen lassen und würzen. Fett erhitzen, in Würfel geschnittene Zwiebel und zerdrückte Knoblauchzehen darin andünsten. Mehl darin anschwitzen und mit Milch ablöschen. Schmelzkäse darin auflösen un

25 Min. normal 04.06.2005