„Tofu“ Rezepte: China 62 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit Chinakohl, Paprika, Ananas, Champignons und Karotte

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

vegetarisch bzw. vegan

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Kochzeit beträgt 15 Minuten. Den Tofu in Scheiben und die Ananas in kleine Stücke schneiden. Die Lauchzwiebeln und den Ingwer klein hacken. Dann die Tofuscheiben im Öl anbraten. Wenn sie goldgelb sind, aus der Pfanne nehmen. Jetzt die Lauchzwi

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.05.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

chinesisches Tofu - Hackfleisch - Gericht in einer leicht japanisierten Version

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.02.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mindestens zwei Stunden vor Beginn den Tofu in mundgerechte Stücke schneiden. Die Marinade aus Sojasauce, klein geschnittenen Zwiebeln und Tomatenmark anrühren. Den Tofu in dieser Marinade (am besten im Kühlschrank) durchziehen lassen. Bevor man mit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.09.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Chinesisches Wok - Gericht, eine Pfanne reicht aber auch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.02.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Frühlingszwiebeln putzen und würfeln, die Chilischoten putzen, entkernen und fein hacken. Die gekochten Süßkartoffeln und der Tofu werden durch die Kartoffelpresse gedrückt, mit Frühlingszwiebeln, Chilischoten, Speisestärke, Fischsauce, Sojasauce

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Chinesisches Feeling mit nur 540 Kalorien

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Tofu in kleine Stücke schneiden und mit etwas Öl anbraten. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Bambussprossen mit etwas Öl ca. 5 Minuten separat anbraten. Den Brokkoli mit etwas Öl unter ständigem Wenden

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.01.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Tofu in ca. 2 cm x 2 cm x 4 cm große Würfel schneiden. Den Tofu ganz kurz in kochendes, leicht gesalztes Wasser geben. Dadurch kann der schlechte Geschmack der Konservierungsmittel entfernt werden. Den Tofu herausnehmen und mit ca. 1 TL Speisestä

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.08.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Tofuwürfel in heißem Öl goldbraun frittieren und abtropfen lassen. Das Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und den Ingwer darin unter Rühren anbraten, bis sie duften. Die Morcheln laut Packungsanweisung mit kochendem Wasse

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.11.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Wichtig: Zutaten von oben nach unten verwenden ! Blumenpilze abtropfen lassen. Tomatenfleisch, Blumenpilze und Möhren fein hacken. 5 cm x 3 cm x 1 cm große Stücke schneiden. Einen heißen Wok zweimal mit Öl ausschwenken, 1 Liter Speiseöl darin erhit

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.12.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegan, mit Blumenkohl-Reis

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.09.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegan oder mit Schweinefleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.04.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Tofu in ca. 3 mm dicke Streifen schneiden. Die Paprika und den Speck in dünne Streifen und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Bevor man den Knoblauch pult, kann man die Knoblauchzehe mit einem Messer pressen. Somit ist die Knoblauchhaut leich

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.01.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Knoblauchzehen klein hacken, pfeffern und in heißem Olivenöl leicht anbraten. Den gewürfelten Tofu (frisch und weich) hinzufügen und unter vorsichtigem Rühren ebenfalls etwas anbräunen. Den Bambus in feine, streichholzlange Streifen schneiden und hi

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.03.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kokosmilch Tofu

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.11.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Garnelen schälen und das Fleisch davon mit Reiswein (ersatzweise Sherry) mischen. Tomaten häuten und in Würfel schneiden. Tofu würfeln und einmal kurz aufkochen lassen. Wok erhitzen, Öl hineingeben und Lauch und Ingwer darin anbraten. Garnelen mit

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.01.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

kalorienarm, vegetarisch und superlecker

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

angelehnt an den Geschmack von Krebsen in der Shanghai-Küche

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.09.2017
star star star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Champignons waschen und in feine Scheibchen schneiden, dann den Tofu in Würfel schneiden. Anmerkung: Bei jedem Tofu lohnt es sich, ihn vorab ebenfalls zu waschen - alte asiatische Weisheit. Einen großen Topf mit dem Wasser aufsetzen, etwas Salz

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.09.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Chinesische Bouillon, schnell und einfach

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.03.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Tofu in 2 cm Würfel schneiden. Die Pilze in heißem Wasser einweichen, danach die Stiele entfernen und die Pilze halbieren. Sellerie in 2 cm Stücke schneiden. Paprika putzen und in Würfel schneiden, ebenso die Zwiebeln putzen und schneiden. Tofu

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Tofu in Würfel von 2x2 cm schneiden. Champignons mit Küchenpapier abreiben (evtl. abspülen, abtropfen lassen) und in kleine Stücke schneiden. Spinat verlesen, waschen und kurz blanchieren. 3 EL Speiseöl in einen heißen Wok geben und den Spinat unter

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Tofu in Würfel von etwa 1x1 cm schneiden. Einen heißen Wok zweimal mit Öl ausschwenken und Speiseöl darin erhitzen. Die Tofuwürfel darin in 2 Portionen etwa 2 Min. goldbraun frittieren und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Öl in ein Vorratsgefä

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2006
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Morcheln ca. 3 Std. vor dem Essen in 1/4 Liter Wasser einweichen. Desgleichen die Tofustücke mit Sojaöl beträufeln und im Kühlschrank stehen lassen. Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die geschnittenen Morcheln zusammen mit der durchgeseihten Einweichbr

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.12.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Sesamöl mit Sojasauce, Rohrzucker und Knoblauchzehe für die Marinade mischen und den Tofu darin mindestens 10 min marinieren. Karotte, Paprika und Ingwer in feine Streifen schneiden, die Frühlingszwiebeln fein hacken. Ananas in Würfel schneiden

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Leckeres Tofugericht das die TAH-Eigenschaften z.B. von chinesischen Mu-Err-Pilzen, Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch kombiniert.

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.03.2001
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Wichtig: Die Zutaten von oben nach unten verwenden! Blumenpilze und Holzohrenpilze nach Packungsaufschrift einweichen. Tofu quer halbieren. Die Hälften jeweils diagonal durchschneiden, daraus nochmal zwei Scheiben schneiden (ergibt 8 dreieckige Sche

access_time 55 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 21.12.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Pikantes Tofu - und Hackfleischgericht aus Sichuan, China

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2009