„Dunkle Sauce“ Rezepte: China 41 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisches Wok-Gericht mit dunkler, pikanter Sauce

15 min. normal 05.04.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit dunkler, süß-scharfer Honig-BBQ-Sauce

30 min. pfiffig 28.04.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Pflaumenmus und das Mangochutney in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Sojasauce, Ingwersaft (Ingwer reiben und Saft auspressen), Honig und den Essig dazugeben. Mit Chilipulver abschmecken.

20 min. simpel 04.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Beilage zur asiatischen Küche

15 min. simpel 11.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

perfekt zu Geflügel!

30 min. simpel 28.01.2015
Abgegebene Bewertungen: (3)

sehr schmackhafte Sauce, für chinesische Gerichte gut geeignet

30 min. normal 19.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (4)

Köstlicher Schweinebauch mit Ingwer, Frühlingszwiebeln und chinesischer Sauce

5 min. simpel 20.12.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

pikante dunkle Woksauce

10 min. simpel 20.10.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

frittiertes Hähnchen mit Erdnuss - Chili - Sauce

10 min. normal 21.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (3)

chinesisches Fingerfood mit Schweinefilet - für 20 Stück

20 min. simpel 31.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (23)

In einer Schüssel Ingwer, Knoblauch, Hoisin-Sauce, Chilisauce, Sojasauce, Zucker und Wasser verrühren. Die Hühnerflügel in eine Plastiktüte geben und die Marinade hinzufügen. Den Plastikbeutel verschließen und alles gründlich vermischen. Für mind. 1

30 min. simpel 13.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (17)

Die gewürfelte Zwiebel mit dem zerdrückten Knoblauch kurz im Öl in einer hohen Pfanne anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und kräftig anbraten, so dass kleine Krümel entstehen. Die Sprossen waschen und zu dem gebraten Hackfleisch dazugeben. Etwas Was

15 min. simpel 30.01.2005
Abgegebene Bewertungen: (1)

Vorab: 1 EL entspricht ca. 15 Milliliter, geht jedoch mit der Löffelabmessung schöner von der Hand. Zunächst die Stärke unter etwas Wasser rühren. Im Anschluss alle Flüssigkeiten (inkl. Stärke) verrühren, dann Zucker, Knoblauch und Pfeffer dazugeben

10 min. simpel 12.04.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell

15 min. normal 19.11.2016
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Fleisch waschen. Anschließend in fingerdicke Stücke schneiden (Fett abschneiden). Die Marinade nach Mengenangabe zubereiten, die dazu benötigten Zutaten miteinander verrühren. Den Ingwer klein hacken und in die Marinade geben. Fleisch in die Mari

20 min. normal 20.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

einfach und gesund

20 min. normal 16.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Rippchen waschen und trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer überflüssiges Fett entfernen und dann mit einem Hackmesser einzelne Rippchen abhacken. Die Knoblauchzehen und die Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen

45 min. normal 25.06.2002
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach vorzubereiten

10 min. normal 22.02.2019
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Ente innen und außen waschen, dann trocken tupfen. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Ente 5 Sekunden blanchieren. Am Hals über Nacht zum Trocknen aufhängen. Den Honig mit der Sojasauce, dem Sherry, dem Ingwer und dem Salz

120 min. pfiffig 18.07.2002
Abgegebene Bewertungen: (3)

asiatisches Wokgericht

30 min. normal 16.04.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Karotten und Zucchini

30 min. normal 14.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Rinderfilet unter fließendem Wasser kurz abwaschen und trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer häuten und gegen die Faserrichtung in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Für die Marinade den Ingwer und die Knoblauchzehe schälen, klein hacken un

20 min. simpel 30.09.2002
Abgegebene Bewertungen: (10)

Zubereitung der Marinade (für Fleisch): 2 EL dunkle Sojasauce, 1 EL helle Sojasauce, 1 TL Salz, 2 EL Kartoffelmehl, 1 bzw. 2 EL Reiswein(alternativ trockener Sherry) miteinander vermischen. Das Fleisch in dünne, ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden un

60 min. pfiffig 02.11.2003
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Knoblauchzehe hacken, die Chilischoten und die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Den Knoblauch, den Ingwer und die Chilischoten darin anbraten, bis der Knoblauch leicht (!) bräunlich wird

40 min. normal 06.05.2006
Abgegebene Bewertungen: (5)

Alle Zutaten für die Marinade verrühren. In einer anderen Schüssel alle Saucenzutaten gut vermischen. Das Fleisch 15 Minuten marinieren. Das Öl in einem Wok erhitzen. Das Fleisch zugeben, rühren, damit es nicht zusammenklebt, und fünf Sekunden braten

20 min. simpel 30.11.2002
Abgegebene Bewertungen: (2)

besser als beim Chinesen

35 min. normal 01.02.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Gebratene Garnelen in Austernsauce. Ein Gericht der kantonesischen Küche.

30 min. normal 29.10.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die angegebenen Zutaten für die Marinade gut miteinander mischen. Das Fleisch darin 20 Minuten stehen lassen. Die Pilze ca. 15 Minuten in Wasser einweichen und dann in Streifen schneiden. Die Teigzutaten

40 min. normal 01.02.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Pilze in 150ml lauwarmem Wasser ca.20 Minuten quellen lassen. Fleisch in dünne Streifen schneiden. In der Speisestärke wenden und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Öl in einem Wok stark erhitzen und Zwiebel und Karotten ca. 1 Minute darin braten.

20 min. normal 16.03.2005
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein Rezept aus dem südlichen China

40 min. normal 01.09.2009