„Zwiebelkuch“ Rezepte: Snack 131 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Snack
Backen
Tarte
Herbst
Party
Europa
Gemüse
Deutschland
Lactose
Gluten
raffiniert oder preiswert
einfach
warm
Schnell
Vorspeise
Hauptspeise
Fleisch
Vegetarisch
Fingerfood
Schwein
Winter
kalt
Frankreich
Studentenküche
Resteverwertung
Low Carb
Käse
Pizza
Brotspeise
Geheimrezept
Kuchen
Sommer
Italien
Vollwert
Überbacken
Mehlspeisen
Frühstück
Fisch
Pilze
Frucht
Brot oder Brötchen
Ei
Dünsten
Frühling
ketogen
Asien
bei 18 Bewertungen

Den Speck in Öl auslassen. Die Zwiebelringe und den Lauch, in feine Scheiben geschnitten, dazu geben. Die Knoblauchzehe darüber pressen und alles 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Abkühlen lassen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und daz

20 Min. simpel 10.10.2007
bei 112 Bewertungen

wurde von meinem Freund Micha kreiert, als er ganz schnell seinen Hunger auf Zwiebelkuchen stillen wollte

15 Min. simpel 19.10.2009
bei 45 Bewertungen

büffettauglich, Fingerfood, kann vorbereitet werden, für 12 Muffins

30 Min. normal 25.09.2012
bei 33 Bewertungen

vegetarisch

50 Min. normal 09.04.2007
bei 64 Bewertungen

Den Blätterteig ausrollen und auf ein Backblech geben, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Zwiebelringe in dem Öl-Buttergemisch glasig dünsten, das geht auch 10 Minuten in der Mikrowelle. Mit den Speckwürfeln

20 Min. simpel 05.02.2011
bei 229 Bewertungen

Alle Zutaten miteinander in einer Schüssel mit einem Löffel verrühren. Zuerst Zwiebeln und Käse, dann Schinken, Eier, Pfeffer und evtl. Kümmel. Dann langsam das Mehl unterrühren und dann die Milch. Die Reihenfolge der Zutaten ist dabei nicht so entsc

20 Min. normal 28.02.2009
bei 134 Bewertungen

lecker und schnell gemacht

20 Min. simpel 26.10.2008
bei 55 Bewertungen

Badische Zwiebelewähe mal anders

30 Min. simpel 10.07.2006
bei 26 Bewertungen

meine Eigenkreation...

30 Min. normal 30.12.2008
bei 49 Bewertungen

Teig: Mehl, Butter, Salz, Ei und Wasser einen Knetteig herstellen. Füllung: Zwiebeln in Scheiben schneiden und mit dem gewürfelten Speck im Schmalz anbraten; Quark, Eier und Sahne kräftig verrühren. Gesiebtes Mehl und danach die Zwiebeln, Speck darun

20 Min. normal 04.03.2004
bei 27 Bewertungen

schnell, einfach und suuuper lecker

35 Min. simpel 24.12.2006
bei 26 Bewertungen

Für den Teig Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln. Mit Zucker und einem Teil lauwarmer Milch und etwas Mehl vom Rand her verrühren. Schüssel zudecken und den Vorteig an einem warmen Ort 15 Min gehen lassen

20 Min. normal 09.03.2004
bei 115 Bewertungen

warm oder kalt ein Genuss

20 Min. simpel 26.04.2007
bei 19 Bewertungen

Öl und Buttermilch gut verquirlen, mit Mehl und Backpulver verkneten. Den Teig abgedeckt ca. 20 Minuten ruhen lassen. Den Teig auf einem Backblech ganz dünn ausbreiten. Mit den Händen vorsichtig auseinander drücken, der Teig ist sehr klebrig. Die Z

20 Min. simpel 07.12.2011
bei 11 Bewertungen

Den Brotteig nach Packungsanleitung anrühren und anschließend auf einem gefetteten Blech ausrollen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe oder Würfel schneiden. Zusammen mit den Schinkenwürfeln andünsten. Mit Eiern (können je nach Größe auch 3 sein), Sch

30 Min. normal 18.04.2007
bei 8 Bewertungen

leichte und dünne Variante

20 Min. simpel 04.02.2009
bei 7 Bewertungen

ala Roswita, für ein Blech

60 Min. normal 16.02.2007
bei 20 Bewertungen

ein -Muss- zum Federweißer

45 Min. normal 07.10.2006
bei 36 Bewertungen

Lässt sich gut vorbereiten, super Fingerfood, schmeckt warm und kalt

30 Min. simpel 09.03.2009
bei 63 Bewertungen

Low Carb geeignet, glutenfrei

15 Min. simpel 11.04.2010
bei 3 Bewertungen

Neustadter Zwiebelkuchen

20 Min. simpel 25.07.2010
bei 15 Bewertungen

Für den Hefeteig das Mehl, die Hefe, das Salz und das Öl mischen und durch Zugabe von lauwarmem Wasser zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Dann gehen lassen. Für den Belag den Speck in Würfel schneiden und in Öl auslassen. Die Zwiebeln in Ringe

30 Min. normal 02.12.2005
bei 7 Bewertungen

immer wieder lecker

35 Min. normal 21.10.2010
bei 8 Bewertungen

deftig und schnell

35 Min. simpel 02.07.2006
bei 4 Bewertungen

Milch anwärmen, bis sie lauwarm ist. Hefe in einen Kaffeebecher reinbröckeln, Zucker dazugeben, Becher bis zur Hälfte mit Milch aufgießen. Gut verrühren und ca. 20 min. stehen lassen, bis der Vorteig den Becherrand erreicht. Die Butter in der restl

30 Min. simpel 23.02.2008
bei 11 Bewertungen

Aus den ersten Zutaten einen Hefeteig bereiten. Backofen auf 50°C vorheizen und die Rührschüssel mit dem Hefeteig in den Ofen stellen und diesen ausschalten. Nun die Zwiebeln pellen und in feine Scheiben schneiden. Den Schmalz in einen großen Topf

60 Min. simpel 09.03.2008
bei 7 Bewertungen

Die Zwiebeln glasig dünsten, 75 g Schinkenwürfel zufügen und mitdünsten. Masse abkühlen lassen. Hefeteig zubereiten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, die Ränder dabei etwas hochziehen. Mit einer Gabel den Teig einstechen.

30 Min. simpel 05.06.2007
bei 7 Bewertungen

wie ich ihn mag

20 Min. normal 09.10.2007
bei 6 Bewertungen

für 1 Backblech, vegetarisch

40 Min. normal 23.09.2007
bei 12 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Hefeteig bereiten. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Nach dem Gehen den Teig auf dem Backblech ausrollen, nochmal gehen lassen. Für den Belag die Zwiebeln schälen und in Würfel oder sehr dünne Ringe schneiden. Im Öl in

60 Min. normal 10.10.2007