„Apfelringe“ Rezepte: Snack 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (45)

Die Eier, Mehl, Zucker, Salz und Milch zu einem Backteig vermengen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausstechen und die Äpfel in 0,5 - 1 cm dicke Ringe schneiden. Das Fett in einer hohen Pfanne oder im Topf erhitzen. Die Apfelringe in Mehl wend

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.07.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (118)

Ei, Mehl, Vanillezucker und Milch zu einem festen Teig rühren. Die Äpfel schälen, entkernen und in Ringe schneiden. Dann die Apfelringe im Teig wälzen und anschließend in einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite kurz gold-braun anbraten (so wie

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.03.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Das Wasser in eine Schüssel füllen und mit einer Prise Salz und dem Saft einer halben Zitrone mischen. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse herausstechen. Die Äpfel in Scheiben schneiden. Je dünner die Scheiben sind, desto schneller sind die Apfelringe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Äpfel mit einem Ausstecher vom Kerngehäuse befreien. Nach Belieben schälen oder mit Schale in Ringe schneiden. Mit Ausnahme vom Zimt alle übrigen Zutaten zu seinem Teig verrühren. Die Apfelscheiben hineintauchen und von jeder Seite portionsweis

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.04.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Zitronensaft

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für den Teig Eier, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Soßenpulver, 75 g Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Milch und Mineralwasser einrühren. Den Teig ca.10 Min. ausquellen lassen. Apfelkerngehäuse ausstechen. Äpfel je in 4-5 Scheiben

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.02.2003
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Äpfel (Menge nach Wunsch) waschen, entkernen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden (geht auch gut mit einem Hobel), dann auf ein, mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Zimt bestreuen (in der Winterzeit passt Lebkuchengewürz auch sehr gut!).

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.03.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

zuckerfrei, roh, vegan

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.03.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

für Energiegewinn bei sportlicher Betätigung

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.05.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Banane in Scheiben schneiden und die Apfelringe in Stücke hacken. Die Dinkelflocken in einer kleinen Schüssel mit Haselnüssen, Apfelstücken und Bananenscheiben mischen. Mit Sojamilch übergießen. Das Müsli mit Zimt und Honig abschmecken und nach

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.08.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

variantenreich

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.2018