„Salz“ Rezepte: Snack, Frucht & Tarte 36 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Frucht
Snack
Tarte
Backen
einfach
Europa
Fingerfood
Fleisch
Frankreich
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
kalt
Käse
Lactose
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Schwein
Sommer
Vorspeise
warm
Winter
bei 19 Bewertungen

ist jede einzelne Kalorie wert

30 Min. simpel 11.06.2008
bei 2 Bewertungen

vegetarisch, für ein Backblech

15 Min. simpel 27.08.2018
bei 10 Bewertungen

eine tolle Vorspeise oder raffinierte Beilage zu Steak oder Fisch

20 Min. pfiffig 09.03.2014
bei 37 Bewertungen

Vegetarisch

5 Min. simpel 23.09.2015
bei 4 Bewertungen

2 Quiches

30 Min. normal 23.10.2008
bei 0 Bewertungen

Für den Boden das Mehl in eine Schüssel füllen, die kalte Butter in Flöckchen und das Salz dazugeben und mit einem Messer vermischen, dabei die Butterstückchen weiter zerkleinern. Das Wasser mit dem Essig mischen, zur Mehl-Buttermischung geben und

30 Min. simpel 18.12.2019
bei 9 Bewertungen

schnelle, köstliche Vorspeise

15 Min. simpel 08.06.2008
bei 5 Bewertungen

Die Blätterteigplatten auftauen, leicht übereinander gelegt ausrollen und auf ein Backblech geben, die Ränder etwas andrücken und bei Umluft 200°C ca. 20 Minuten vorbacken, bis der Boden goldgelb sind. Den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Traube

40 Min. normal 24.11.2008
bei 0 Bewertungen

Mehl und die in kleine Stücke geschnittene Butter sowie ein Ei mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten, nach Geschmack Salz hinzugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und 30 Minuten ruhen lassen. Den Gorgonzola mit der Sahne im Mixer pürieren.

15 Min. normal 03.02.2017
bei 3 Bewertungen

Rezept vom Nord-Pas-de-Calais und der Picardie

20 Min. normal 14.09.2015
bei 6 Bewertungen

Für den Teig die Butter mit Salz schaumig schlagen. Mehl, Walnüsse und so viel Wasser unterarbeiten, dass ein fester, geschmeidiger Teig entsteht. Diesen in eine gefettete Springform (28 cm Durchmesser ist gerade recht für die Füllungsmenge) drücken

45 Min. normal 27.09.2006
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, für eine 30er Tarteform

25 Min. simpel 24.08.2018
bei 5 Bewertungen

einfach und vegetarisch

20 Min. simpel 02.03.2017
bei 1 Bewertungen

Den Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Eine Tarteform von 20 x 30 cm mit Öl auspinseln. Den Teig ausbreiten und falls nötig, etwa 6 mm dick ausrollen und die Form damit auslegen. Die Eier mit der Crème fraîche verrühren, mit ein wenig Salz und Pfef

25 Min. simpel 12.05.2017
bei 4 Bewertungen

Zuerst den Honig zubereiten und ziehen lassen. Die Thymianblättchen von den Stängeln zupfen, nach Geschmack ganz grob hacken und ca. 1 EL davon mit dem Honig verrühren. Den Ofen auf 240 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf Backpapier auf ein

15 Min. simpel 08.06.2018
bei 1 Bewertungen

Für 12 Stücke

25 Min. normal 27.09.2010
bei 5 Bewertungen

Tarte aux blettes

40 Min. normal 04.06.2007
bei 1 Bewertungen

mit Birnen und Ziegenkäse

30 Min. normal 03.04.2008
bei 2 Bewertungen

Herzhaft-süße Muffins mit Feigen, Ziegenfrischkäse, Thymian und Speck! Altbackene Brötchen verwerten! Ergibt 24 Muffins.

25 Min. normal 10.06.2016
bei 1 Bewertungen

vegan, glutenfrei

30 Min. simpel 30.10.2019
bei 3 Bewertungen

Für den Teig: Mehl, Öl, Salz und 135 ml Wasser in einer Schüssel, zunächst mit den Knethaken des Handrührers dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt etwa 1 Stunde ruhen lassen. Wenn es schnell gehen muss, kann er

30 Min. simpel 29.10.2014
bei 0 Bewertungen

mit Trauben und Camembert

25 Min. normal 17.06.2016
bei 21 Bewertungen

wahlweise vegetarisch

15 Min. normal 13.01.2015
bei 10 Bewertungen

Für den Mürbteig Mehl, Butter, 1 Ei und 1 Prise Salz zu einem Knetteig verarbeiten. Ca. 30 Minuten kalt stellen. Inzwischen den Kürbis entkernen und würfeln. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Thymian waschen, trocken sch

45 Min. normal 15.06.2008
bei 0 Bewertungen

ca. 12 Muffins

30 Min. normal 31.10.2019
bei 3 Bewertungen

vegetarisch

30 Min. normal 02.11.2015
bei 0 Bewertungen

Die Rosinen mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Flammkuchenteig aufrollen und mit Backpapier auf ein Backblech setzen. Den Schmand auf dem Teig verteilen, dabei ringsum ca. 1

15 Min. normal 24.09.2018
bei 334 Bewertungen

ohne Hefe, schnell und günstig, für ein Blech

30 Min. normal 24.07.2008
bei 0 Bewertungen

herzhafter Snack

60 Min. normal 25.10.2018
bei 3 Bewertungen

Für den Teig 20 g Kürbiskerne in einem Mixer fein mahlen. 1 Ei trennen. Das Eigelb mit der Butter und den Kürbiskernen, 170 g Mehl etwas Salz und 5 EL Wasser zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie einschlagen und ca. 30 Min. kaltstellen.

40 Min. normal 22.01.2009