„Kartoffelpüree“ Rezepte: Braten 210 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (34)

Haut mit einem scharfen Messer kreuzweise vorsichtig einschneiden. Im Bräter das Fleisch mit der Fleischseite zuerst anbraten und dann wenden. Gemüse in walnussgroße Stücke schneiden und zufügen. Etwas Brühe angießen und im vorgeheizten Ofen bei 180

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (98)

eine schmackhafte Resteverwertung aus KaPü-Rest mit Käse

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.06.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

Rücken vom Iberico- oder toskanischem Cinta Senese Schwein

access_time 35 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 24.02.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Orginalrezept aus NRW.

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.01.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (41)

Je nach Menge des Kartoffelbreis 1-2 Eier und etwas Mehl und Muskatnuss unterrühren, so das eine cremige Masse entsteht. Öl in der Pfanne erhitzen, flache Kleckse Teig hineinsetzen und von beiden Seiten braten. Dazu passt gut Apfelmus oder alles, wa

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.06.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

Kartoffeln gar kochen, pellen, mit einer Gabel grob zerdrücken, Salz, Olivenöl und Petersilie zufügen und gut vermischen. Es soll kein feines Püree ergeben, sondern eine grob zusammengedrückte Leckerei. Zwischenzeitlich Spitzkohl blanchieren, eisk

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.04.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

Die Kartoffeln schälen, waschen und in der Brühe 20 Minuten kochen. Nach 10 Minuten Kochzeit die Erbsen dazugeben. Für den Dip Kresse vom Beet schneiden. Mit Joghurt und Senf verrühren und mit Pfeffer würzen. Den Lachs waschen, trocken tupfen, mit

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.02.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Butter und Rapsöl in der Pfanne erhitzen und die in Ringe geschnittenen Zwiebeln darin goldbraun anbraten. Die geschnetzelte Leber rundum mit etwas Mehl bestäuben und dann zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Unter mehrmaligem Wenden braten und erst

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (52)

Dies ist ein ganz einfaches Rezept. Kartoffelbrei: Kartoffeln schälen, so klein wie möglich schnippeln (verkürzt die Kochzeit), und 15 min in Salzwasser kochen. Dann Kochwasser abgießen. In eine Schüssel Butter reintun, dann die Kartoffeln drauf un

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.01.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

nach Mammas Art

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (47)

Die Bratwürste in einer hohen Bratpfanne in Erdnussöl beidseitig kurz und kräftig anbraten. Die in großzügige Ringe geschnittene Zwiebeln mit etwas Olivenöl dazugeben und goldbraun braten. Das Mehl darauf sieben, etwas Bratensauce beigeben und alles

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Das kalte, gekochte Rindfleisch in fingerdicke Scheiben schneiden, in Mehl wenden und beiseitestellen. Die Hälfte des Butterschmalzes in einer Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben von beiden Seiten kräftig darin anbraten. Nun aus der Pfanne nehmen

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

der Star ist das Gemüse

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Unglaublich lecker!

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Das Wasser mit der gekörnten Brühe aufkochen. Die Haferflocken einrühren und vom Herd nehmen. Den Deckel auflegen und die Masse ausquellen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mi

access_time 1 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.03.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

superleckerer Festtagsschmaus zu feierlichen Anlässen

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 22.10.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Straußensteaks mindestens 1 Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank holen, mit der Marinade großzügig bepinseln und bei Raumtemperatur ruhen lassen. Paprika waschen, trocknen, entkernen und fein würfeln. Die Pimientos bleiben ganz. Kresseblätter u

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 21.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das schmeckt Groß und Klein!!

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.08.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser kochen, ausdampfen lassen und zerstampfen. Mit heißer Milch glattrühren, so dass ein sämiges Püree entsteht. Mit Salz und Muskat abschmecken. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten, mit Sal

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Alle benötigten Zutaten sollten vorher bereit gelegt werden. Das hat den Vorteil, dass man zum einen zügig arbeiten kann und zum anderen nicht mit schmutzigen Fingern den Kühlschrank und sonstiges durchwühlen muss. Zuerst die Koteletts an der "Fetts

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 18.12.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zucker mit Butter in einer Pfanne karamellisieren; Zwiebel, Möhren, Kartoffeln und Ingwer darin andünsten; mit Wermut ablöschen, grünen Pfeffer + Koriander zufügen und ca. 15 Minuten einkochen lassen. Die Möhrenmasse fein pürieren, herzhaft würzen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.04.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kartoffeln schälen und vierteln, dann in Salzwasser gar kochen, bis sie anfangen zu zerfallen. Das Wasser abgießen, die Milch erhitzen und zu den Kartoffeln geben und mit dem Stampfer zu einem lockeren Brei verarbeiten. Mit Muskat und Pfeffer wür

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.06.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

etwas zeitintensiveres Gericht, das sich aber lohnt!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.03.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

knusprig und aromatisch, die nicht langweilige Beilagenkartoffel

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.10.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in Salzwasser in ca. 20 Minuten garen. Inzwischen die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Das Hackfleisch in einer Schüssel mit Zwiebel, Ei und Semmelbröseln vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würz

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.09.2007
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

ein sehr schnelles, sättigendes und schmackhaftes Gericht

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ein niederländisches Rezept

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Bestens geeignet für alle, die nicht gerne Lebensmittel wegwerfen!

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

fixes

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.11.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Kartoffeln schälen, waschen und grob zerkleinern. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Wirsing putzen, waschen, vierteln und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Beides in ausgelassener Butter andünsten. 100 ml Wasser zugießen und zugede

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2007