„Erdnusssaucen“ Rezepte: Braten 35 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Asien
Dips
einfach
Fingerfood
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Getreide
Grillen
Hauptspeise
ketogen
Low Carb
Party
raffiniert oder preiswert
Reis
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
Thailand
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
bei 184 Bewertungen

Holzspieße einige Minuten in kaltem Wasser einweichen, damit sie beim Braten nicht anbrennen. Die Hähnchenbrustfilets längs in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und wellenförmig auf die trocken getupften Holzspieße stecken. Den Ingwer schälen und fein

20 Min. normal 20.01.2006
bei 13 Bewertungen

Saté - Spieße

60 Min. normal 03.05.2011
bei 11 Bewertungen

Sauce ohne Erdnussbutter, dafür mit frischen Erdnüssen *ganz einfach und schmackhaft* auch als Salat-Dressing zu verwenden

15 Min. simpel 30.05.2012
bei 19 Bewertungen

Pharam longsong

20 Min. simpel 28.10.2005
bei 3 Bewertungen

kommt gut mit Reis oder grünen Bandnudeln

30 Min. normal 06.08.2007
bei 2 Bewertungen

schnelles Asiagericht

20 Min. simpel 22.06.2016
bei 1 Bewertungen

Zubereitung Erdnusssauce: Erdnussöl in einem Topf erhitzen und die Currypaste so lange darin anschwitzen, bis sie duftet. Das geht recht schnell. Kokosmilch, Fischsauce und den Palmzucker dazugeben und ca. 2 Min. köcheln lassen. Erdnusspaste unterrüh

30 Min. simpel 10.03.2007
bei 68 Bewertungen

Hühnchen mit Erdnusssauce

25 Min. normal 02.11.2001
bei 0 Bewertungen

Das Hackfleisch mit dem Ei und den Semmelbröseln verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Fleischteig kleine Bällchen formen und diese in einer großen Pfanne in etwas Öl von allen Seiten knusprig braten. Die Hackbällchen aus der Pfanne nehm

30 Min. normal 15.10.2010
bei 2 Bewertungen

Es werden ca. 10 Holzspieße benötigt. Für die Saté-Spieße das Fleisch in 2 cm große Stücke schneiden. Die Holzspieße in Wasser legen. Für die Marinade 1 EL Öl, 1 TL Currypulver,1 EL brauner Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Das Fleisch darin min

20 Min. simpel 11.01.2019
bei 1 Bewertungen

Reis nach Packungsanweisung garen. In der Zwischenzeit die Putenschnitzel in jeweils drei lange Streifen schneiden. Die Streifen wellenförmig auf Schaschlikspieße stecken und mit der Sojasauce beträufeln. Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Mandarinen

10 Min. normal 31.05.2011
bei 1 Bewertungen

Die Filets abwaschen ggf. unbeliebte Fetzen wegschneiden. Die Gewürze vermischen und die Filets von allen Seiten damit einreiben. Öl in eine Pfanne geben und die Filets von beiden Seiten scharf anbraten, bis eine schöne Gewürzkruste entsteht. Danach

15 Min. simpel 14.02.2019
bei 2 Bewertungen

lecker und vegan

10 Min. normal 06.05.2016
bei 3 Bewertungen

einfach und mega lecker

30 Min. normal 25.09.2017
bei 4 Bewertungen

Muhsatay, nussig - scharf

40 Min. normal 25.05.2009
bei 1 Bewertungen

lecker, einfach und anders

10 Min. normal 02.12.2015
bei 0 Bewertungen

Die Hähnchenfilets säubern, in etwa 5 mm dicke Scheibchen schneiden und in eine Schüssel geben. Das Zitronengras putzen, in etwa 3 - 4 cm lange Stücke schneiden, längs halbieren und etwas andrücken. Die Kaffir-Limettenblätter in sehr schmale Streif

25 Min. simpel 06.07.2017
bei 3 Bewertungen

Hühnerbrust von Sehnen und Fett befreien und in schmale, dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und pressen, in eine Schüssel zusammen mit der Hühnerbrust geben. Sesamöl, Walnussöl, Paprikapulver und Sojasoße hinzugeben und 1 Stunde marinieren.

30 Min. normal 20.02.2006
bei 2 Bewertungen

Sämtliche Zutaten für die Marinade in ein passendes Gefäß geben, fein pürieren und in eine Schüssel füllen. Hähnchenbrustfilets in 24 Stücke schneiden, mit der Marinade vermischen und mit Frischhaltefolie zugedeckt mindestens 4 Stunden gekühlt marin

30 Min. normal 05.06.2007
bei 3 Bewertungen

ein traditioneller Snack aus Südostasien

30 Min. normal 25.03.2009
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und in Wellen auf Spieße stecken. Die Sojasauce und das Sesamöl verrühren, den Knoblauch dazu pressen und damit das Fleisch mindestens 30 min, besser über Nacht marinieren. Für die Erdnuss-Sauce die Nüsse fei

30 Min. normal 31.05.2009
bei 2 Bewertungen

Knoblauchzehen pressen und mit Sojasoße, Erdnussbutter, Marmelade, Honig, Öl, Senf vermengen. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend Marinade vorne und hinten auf das Fleisch streichen. Mindestens 3 Stunden stehen lassen - am besten

30 Min. simpel 19.02.2008
bei 1 Bewertungen

Grilled Chicken Steaks with Indonesian Peanut Sauce

45 Min. pfiffig 26.05.2008
bei 1 Bewertungen

8 Holzspieße in eine Schüssel mit Wasser legen. Ingwer und Knoblauch schälen und mit der Chilischote fein hacken. In 2 EL heißem Öl 2 Min. dünsten. Erdnussbutter zugeben und unter Rühren schmelzen. Mit Kokosmilch und Geflügelbrühe ablöschen und bei

40 Min. simpel 25.10.2016
bei 2 Bewertungen

lecker mit Reis oder einfach als Fingerfood

15 Min. normal 24.04.2009
bei 1 Bewertungen

Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in etwa acht 3 cm breite Streifen schneiden. Knoblauch und Schalotte schälen, Chilischote entkernen, alles fein hacken. Knoblauch, Schalotte, Chilischote, Kreuzkümmel, Koriander, Sojasoße, 4 EL Ko

20 Min. normal 30.07.2008
bei 1 Bewertungen

Das Hühnerfleisch waschen, trockentupfen und in dünne Streifen schneiden. Eine Marinade aus Sojasauce, Knoblauch, Pfeffer und Currypulver herstellen. Das Fleisch zugeben und alles über Nacht im Kühlschrank marinieren. Die Fleischstreifen leicht sa

15 Min. simpel 28.02.2017
bei 0 Bewertungen

Paniermehl, Salz und Chinagewürz vermischen. Das Fleisch erst in Mehl, dann in Ei und dann in dem gewürzten Paniermehl wälzen. Von beiden Seiten in Öl gut anbraten und bei ca 180° in den Ofen schieben. Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Wü

30 Min. normal 30.03.2009
bei 0 Bewertungen

schmeckt super mit Feldsalat oder Basmatireis

30 Min. normal 07.08.2013
bei 0 Bewertungen

Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Für die Marinade die Hälfte des Ingwers mit 100 ml Kokosmilch, 3 EL Sojasauce, 1/2 - 1 TL Sambal Oelek und Zucker zu einer

20 Min. normal 18.03.2015