„Butternut Kürbis“ Rezepte: Braten 30 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Beilage
einfach
Fisch
Geflügel
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Lactose
Nudeln
raffiniert oder preiswert
Rind
Schnell
Snack
Vegan
Vegetarisch
bei 133 Bewertungen

Butterflied chicken with sweet potatoes and butternut

45 Min. normal 07.03.2004
bei 23 Bewertungen

vegetarisch, lecker

15 Min. normal 01.01.2013
bei 16 Bewertungen

farbenfroh und aromatisch, gut vorzubereiten wenn Gäste kommen

30 Min. normal 09.10.2009
bei 2 Bewertungen

Der Butternut-Kürbis wird gewaschen, das Innere mit einem Löffel ausgekratzt und längs in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Die Brüste werden gewaschen und gesäubert (Sehnen und Blutgefäße entfernen). Der Fenchelsamen wird gemörsert. Koriander, Or

30 Min. normal 12.02.2013
bei 2 Bewertungen

die Menge ist für zwei Personen recht großzügig bemessen. Etwa mit Salatbeilage reicht es auch für drei.

45 Min. normal 30.01.2016
bei 10 Bewertungen

Butternut, vegan

10 Min. simpel 27.10.2015
bei 42 Bewertungen

Der Kürbis wird als erstes von den Kernen befreit, zerkleinert und geschält. Anschließend wird das Fruchtfleisch dann grob gerieben. Zu dem geriebenen Kürbis kommen geriebene Zwiebel und Ei und werden kurz untergerührt. Dann sind die anderen Zutaten

30 Min. normal 19.04.2016
bei 179 Bewertungen

Perfect Pumpkin Fritters

30 Min. normal 09.04.2005
bei 9 Bewertungen

leckeres, australisches Rezept mit Kürbis

35 Min. normal 05.12.2011
bei 0 Bewertungen

low carb

20 Min. simpel 20.12.2018
bei 0 Bewertungen

Warmer, bissfester und rassiger Kürbis

10 Min. simpel 01.10.2015
bei 0 Bewertungen

herbstliche Vorspeise

10 Min. normal 31.07.2014
bei 1 Bewertungen

Die Kürbisscheiben beidseitig salzen und pfeffern. Jeweils eine Scheibe Käse auf den Schinken legen und einklappen, damit beim Braten der Käse nicht herausrinnt. Diese zwischen 2 Scheiben Kürbis legen. (Ich stecke sie noch mit 2 Zahnstochern zusammen

30 Min. simpel 07.08.2018
bei 2 Bewertungen

oder auch Kürbispuffer

30 Min. normal 30.01.2009
bei 4 Bewertungen

wer es scharf mag...

20 Min. simpel 10.11.2009
bei 9 Bewertungen

veganer Bratling

40 Min. normal 24.01.2013
bei 0 Bewertungen

Fleischähnlicher Geschmack mit vielen Röstaromen, eine unglaublich leckere Kombination

20 Min. normal 19.12.2014
bei 4 Bewertungen

vegan

40 Min. normal 10.09.2008
bei 7 Bewertungen

schnell, leicht und einfach lecker

15 Min. simpel 24.02.2013
bei 4 Bewertungen

als Beilage zu Steak oder Fisch, Zubereitung auch am Herd möglich

20 Min. normal 22.09.2015
bei 1 Bewertungen

Die Butter in einer Schüssel mit einem Schneebesen glatt rühren, das Kürbiskernöl nach und nach unterarbeiten und die Butter kalt stellen. Die Schalotte fein würfeln und in einem Sieb mit kochend heißem Wasser überbrühen, abschrecken und abtropfen l

35 Min. normal 19.11.2014
bei 2 Bewertungen

eine schnelle Resteverwertung in der Kürbiszeit

20 Min. simpel 11.10.2009
bei 3 Bewertungen

delikate warme Vorspeise oder vegetarisches Hauptgericht

35 Min. normal 27.10.2012
bei 3 Bewertungen

mit honigglaciertem Ingwer-Kürbis und Petersilienkartoffeln

60 Min. normal 12.10.2007
bei 1 Bewertungen

Backofen auf 180°C vorheizen. Kürbis und Zwiebeln im Olivenöl wenden. In eine große Auflaufform füllen und 25 - 30 Min. im vorgeheizten Ofen rösten. 5 Min, abkühlen lassen. Die getrockneten Tomaten klein schneiden und unter das Röstgemüse mengen.

15 Min. simpel 08.03.2016
bei 8 Bewertungen

leichter als gedacht und total lecker

20 Min. simpel 13.10.2014
bei 4 Bewertungen

Die Kürbiskerne im Küchengerät zerkleinern oder mit einem Messer sehr fein hacken. Das Apfel-Mangomark mit dem Ingwerpulver und dem Cayennepfeffer verrühren und erst mal beiseitestellen. Für die Currymayonnaise das Eigelb mit dem Essig ordentlich ve

45 Min. normal 02.11.2015
bei 1 Bewertungen

milder Kürbis einmal rassig

25 Min. normal 25.11.2014
bei 1 Bewertungen

gefüllter Kürbis

45 Min. pfiffig 15.06.2006
bei 2 Bewertungen

Apfelmus: Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. In Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Mit Zucker und Zimt würzen. Ca. 5 Minuten kochen, bis die Äpfel glasig werden und/oder leicht zerfallen.

50 Min. normal 27.11.2013