„-basisch“ Rezepte: Braten & Basisrezepte 254 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 349 Bewertungen

Grundteig

10 Min. simpel 27.03.2007
bei 49 Bewertungen

glutenfrei, laktosefrei, fruktosearm, histaminarm, als Variante eifrei

5 Min. simpel 30.08.2011
bei 67 Bewertungen

Fleischküchle, Fleischpflanzerl, Karbonadeln, Frikadellen, Bouletten, Hackbällchen, Hackfleischbällchen, Hackklößchen

20 Min. normal 30.03.2008
bei 215 Bewertungen

zärter und saftiger geht es nicht!

10 Min. normal 02.02.2009
bei 171 Bewertungen

Puter waschen, abtrocknen und innen und außen s e h r kräftig salzen und pfeffern. Mit einer Füllung aus Brot, Milch, Leber, Schalotten, Schinken, Kastanien, Petersilie, Thymian, Salbei, Ei und Gewürzen füllen (die Füllung gut abschmecken, nach Gesc

30 Min. pfiffig 24.04.2002
bei 45 Bewertungen

mild eingelegte Bratheringe

75 Min. normal 23.09.2006
bei 40 Bewertungen

Grundrezept, es muss nicht immer NT sein....

10 Min. simpel 06.06.2008
bei 266 Bewertungen

Flaeskesteg

45 Min. normal 22.04.2001
bei 29 Bewertungen

Die Gans innen und außen kalt abwaschen und innen salzen. Ins Innere die gewaschenen, von Blüte und Stiel befreiten Äpfel zusammen mit einigen Stängeln Beifuß oder Majoran legen und die Öffnung mit Baumwollgarn zunähen. Die Gans mit der Brust nach

40 Min. simpel 24.10.2007
bei 108 Bewertungen

der Klassiker, ohne Extras

5 Min. simpel 09.07.2009
bei 238 Bewertungen

Das Filet mit in Stifte geschnittenen Knoblauchzehen spicken, so viel, wie man mag. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. In einer Kasserolle Sonnenblumenöl erhitzen, und einen Stich Butter darin aufschäumen lassen. Dann das Filet im Ganzen

20 Min. simpel 10.01.2002
bei 345 Bewertungen

Das Fleisch von allen Seiten gut salzen und pfeffern. In einem Topf den Boden mit Wasser bedecken (ca. 1 cm hoch), zum Kochen bringen. Das Fleisch hineinlegen, mit einem Deckel zudecken. Die Temperatur herunterschalten, sodass das Wasser langsam verd

5 Min. normal 02.10.2002
bei 17 Bewertungen

bei 90° gegart und dann in der Pfanne kross nachgebraten

10 Min. normal 04.05.2011
bei 144 Bewertungen

vegetarisch/vegan

15 Min. simpel 04.04.2013
bei 70 Bewertungen

ohne jeglichen Schnick-Schnack

5 Min. simpel 02.10.2012
bei 40 Bewertungen

für Sushi oder einfach nur so

15 Min. simpel 01.02.2005
bei 105 Bewertungen

Schweinenacken waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Sherry in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen abziehen und durch eine Knoblauchpresse dazudrücken. Oregano und Pfefferkörner zufügen. Fleisch in die Marinade legen, mit Klarsichtfolie ab

150 Min. normal 03.05.2002
bei 147 Bewertungen

für Frikadellen/Hacksteaks/Buletten/... sowie für Hackbraten - auch als Geschenk geeignet

5 Min. simpel 08.04.2010
bei 333 Bewertungen

Buletten, Fleischpflanzerl

20 Min. normal 13.08.2007
bei 102 Bewertungen

würzig

15 Min. simpel 18.07.2010
bei 54 Bewertungen

Zuerst wird die Marinade hergestellt. Dazu gießt man Olivenöl (Menge nach Wunsch) in eine kleine Schüssel. Dazu kommen die Petersilie, der Pfeffer, die Kräuter der Provence sowie der durch die Presse gedrückte Knoblauch. Alles wird gut verrührt. Da

20 Min. simpel 02.02.2007
bei 31 Bewertungen

Außen schön knusprig und innen zart

15 Min. simpel 12.09.2007
bei 18 Bewertungen

glutenfrei, mit Buttermilch; sowohl süß, als auch herzhaft ein Genuss

15 Min. simpel 11.01.2009
bei 16 Bewertungen

Menge ist variabel, da man pro kg Fleisch ein Päckchen Salz nimmt. Blech wird mit Alufolie ausgelegt, mit dem Salz bestreut und das Fleisch wird darauf gelegt. nun kann man das Fleisch noch ein bisschen mit dem Salz "einpacken". Das ganze dann 3 h

15 Min. simpel 14.10.2002
bei 99 Bewertungen

Schnelle, super einfache und leckere Crêpes

5 Min. simpel 02.05.2009
bei 15 Bewertungen

Fleisch kurz abwaschen und abtrocknen, rundum mit einer Gabel einstechen, Chianti mit Salz, dem gewürfelten Gemüse, zerkleinerten Lorbeerblättern und den zerstoßenen Pfefferkörnern kurz aufkochen und diesen Sud über das Fleisch gießen. Thymianzweig o

45 Min. simpel 14.05.2002
bei 80 Bewertungen

Alle Zutaten gut miteinander verschlagen, eine Messerspitze Salz dazu, dann Pfannkuchen in Butter (so hat es Oma immer gemacht) auf der Pfanne braten. Ich nehme Margarine, schmeckt auch lecker. Wer will, macht sich Marmelade oder Kompott oder Apfel

10 Min. normal 20.08.2008
bei 49 Bewertungen

meine Oma war überrascht und begeistert

30 Min. simpel 22.09.2011
bei 17 Bewertungen

auch für Diabetiker

20 Min. pfiffig 22.04.2002
bei 14 Bewertungen

Low Carb

10 Min. simpel 16.11.2011