„Cremes“ Rezepte: Braten & Innereien 34 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 2 Bewertungen

Leber mal anders, aber ein Gedicht

30 min. normal 03.05.2017
bei 2 Bewertungen

zarte Hühnerleber in einer Soße aus Crème fraîche und Sherry

15 min. simpel 08.11.2013
bei 1 Bewertungen

mit Bratkartoffeln, Radieschensalat und Sour Creme Dip

25 min. normal 07.08.2009
bei 11 Bewertungen

Die Steinpilze in dünne Scheiben schneiden. Leber in kleine Stücken schneiden und im Mehl wenden. Die Butter mit einem Spritzer Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Leber und Pilze kräftig anbraten, mehrmals wenden. Nach ca. 3 Min. mit dem Marsala ablö

10 min. simpel 23.04.2004
bei 26 Bewertungen

Kleine Champignons in feinen Streifen in Butter anrösten. Dann fein gehackte Frühlingszwiebel und 3 EL fein gehackte Petersilie und die Hähnchenleber dazu geben. Ca. 5 Minuten sautieren. Salzen, pfeffern, mit Weißwein ablöschen, eine Minute bei schwa

30 min. simpel 21.03.2001
bei 14 Bewertungen

Leber waschen, abtrocknen, "Röhren" entfernen. Die Leber klein schnetzeln. Aus der Butter und dem Mehl eine helle Einbrenne bereiten. Mit Fleischbrühe ablöschen. Milch dazugeben und ein paar Minuten vor sich hin köcheln lassen. Zitronensaft und Essig

20 min. normal 04.10.2006
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebel hacken und in der Butter andünsten. Leber in Streifen schneiden, kurz und kräftig anbraten und beiseite stellen. Austernpilze ebenfalls in Streifen schneiden und im restlichen Bratfett nicht zu heiß braten, dass sie etwas Farbe nehmen. Mi

20 min. simpel 14.01.2007
bei 25 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. 2 El. Öl und die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin hellgelb braten. Gehackte Petersilie und zerdrückten Knoblauch kurz mitbraten und mit gut der Hälfte des Weins ablöschen.

20 min. simpel 24.12.2005
bei 3 Bewertungen

Ein Genuss für den Gaumen

20 min. normal 25.04.2010
bei 2 Bewertungen

Chinakohl und Lauch putzen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin unter Wenden ca. 6-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend warm stellen. In einer zweiten Pfanne Öl erhitzen und die Leber da

30 min. normal 13.02.2008
bei 1 Bewertungen

geeignet für alle Lebersorten

10 min. simpel 18.11.2011
bei 6 Bewertungen

Leber in Streifen schneiden und in Mehl wenden. Zwiebeln würfeln, Champignons putzen, in dünne Scheiben schneiden. Speck würfeln. 2 EL Öl erhitzen und die Speckwürfel darin ausbraten. Salbei abspülen und trockentupfen, dann mit der Leber zu dem Spec

15 min. normal 10.01.2002
bei 3 Bewertungen

kalorienreduziert

30 min. simpel 24.05.2006
bei 1 Bewertungen

*Verjus (mittelalterlich Agrest) ist ein saurer Saft, der durch das Auspressen unreifer Trauben erzeugt wird

20 min. normal 20.04.2010
bei 0 Bewertungen

Einfach

10 min. simpel 21.02.2015
bei 0 Bewertungen

Die Geflügelleber von Sehnen befreien und grob zerkleinern. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen und die Paprika in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 2 cm große Stücke zertei

25 min. simpel 25.09.2018
bei 3 Bewertungen

Spaghetti kochen. Hähnchenleber putzen, Parmaschinken in winzige Streifen schneiden, Frühlingszwiebeln und Knoblauch klein schneiden. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Schinken darin wenden, dann die Leber dazu geben, alles kurz anbraten. Mi

15 min. simpel 27.07.2007
bei 2 Bewertungen

geht fix

15 min. simpel 23.10.2010
bei 3 Bewertungen

Die Hälfte der Johannisbeeren durch ein Sieb passieren. Öl und Butter erhitzen. Rehleber in etwas Mehl wenden und darin von jeder Seite ca. 1 Min. braten. Salzen, pfeffern und warm halten. Johannisbeermus und Zitronensaft ins Bratfett geben. Alles a

40 min. normal 26.07.2013
bei 1 Bewertungen

ein leichtes und sehr leckeres Essen

15 min. simpel 26.05.2004
bei 1 Bewertungen

Die Weizenkörner 2 Tage vor der Zubereitung in wenig lauwarmem Wasser etwa 2 Stunden lang quellen lassen. Dann über einem Sieb abtropfen lassen und im Keimgerät (Ersatzweise Einmachglas, mit Gaze abgedeckt) zum Keimen an einen warmen Ort stellen. Die

25 min. normal 13.06.2003
bei 0 Bewertungen

Zwiebel in Würfel, 1/2 Apfel ebenfalls in kleine Stücke schneiden (wer Apfelbrei übrig hat, kann statt des Apfels auch zwei EL Apfelbrei an das Gericht geben.) Leber in der erhitzten Butter anbraten, Zwiebeln dazugeben. Wenn beide gebräunt sind, mi

15 min. simpel 28.10.2009
bei 2 Bewertungen

Die Leber abtupfen, säubern und in mundgerechte Stücke teilen. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In schmale Spalten schneiden. Ein Drittel der Zwiebeln in 1 EL zerlassener Butter oder Margarine andünsten. Äpf

40 min. normal 23.10.2006
bei 1 Bewertungen

Die Nieren (wichtig: ganz frisch) der Länge nach teilen und alles Weiße entfernen. In Scheiben schneiden und in Wasser mit Essig einlegen. Eine Zeit stehen lassen. Das Essigwasser so lange wechseln, bis es nicht mehr rötlich ist. Die Nieren trocken t

25 min. normal 24.05.2013
bei 3 Bewertungen

Leber unter fließenden kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, evt. Haut und Röhren entfernen. Leber in kleinere Stücke schneiden, mit Mehl bestäuben und in der Pfanne stark anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry würzen. Nachdem die Leberst

30 min. normal 06.07.2005
bei 1 Bewertungen

Putenbrust in gleich dicke Schnitzelchen schneiden und zur Seite stellen. Bis zum Braten sollten sie Raumtemperatur erreicht haben, dann lassen sie sich gleichmäßiger braten. Aus der Foie gras Scheiben mit einem Apfelausstecher herausdrücken, sie in

60 min. normal 14.04.2008
bei 0 Bewertungen

und einem cremigen Dip

15 min. normal 17.03.2016
bei 8 Bewertungen

sehr kurz gebratene und deshalb sehr zarte Leber

20 min. normal 25.04.2013
bei 0 Bewertungen

Die Nudeln im Salzwasser mit 1 EL Öl bissfest kochen. Zwiebeln und Paprika in Streifen schneiden und in Öl anschwitzen, 1 EL Mehl über das Gemüse geben und anschwitzen, Fleischbrühe und Tomatenmark mischen und das Gemüse damit ablöschen. Die Gewürz

45 min. normal 31.07.2010
bei 0 Bewertungen

Den Backofen auf 250°C vorheizen. Das Kalbsbries gründlich unter fließendem Wasser waschen. Die Adern soweit wie möglich entfernen. Die äußere Haut ebenso entfernen. Das Bries erneut unter fließendem Wasser gründlich waschen. Danach in kochendem Salz

50 min. normal 03.07.2014