„Cremes“ Rezepte: Braten & Krustentier oder Muscheln 45 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 7 Bewertungen

in cremiger Sauce mit Kräutern

10 min. normal 24.11.2007
bei 0 Bewertungen

mit isländischem Frischkäse (Vorspeise oder Amuse)

10 min. simpel 03.11.2015
bei 0 Bewertungen

als Vorspeise

20 min. normal 02.09.2016
bei 4 Bewertungen

Amuse Gueule oder Vorspeise Coquilles St.-Jacques mit Feigenchutney

15 min. normal 04.06.2010
bei 2 Bewertungen

Die Zwiebel andünsten, Speck hinzugeben, Schnecken säubern, salzen, alles zusammen scharf anbraten. Mit Rotwein ablöschen und mit Crème fraîche abschmecken. Dazu Bandnudeln und frischer Salat.

5 min. simpel 15.11.2001
bei 3 Bewertungen

Tapas

30 min. normal 11.04.2010
bei 48 Bewertungen

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Die Shrimps auftauen lassen, waschen, trocken tupfen, eventuell halbieren oder vierteln und in etwas Öl anbraten, bis sie schön rosa sind. Die Rucola waschen und klein schneiden. Den Käse grob reiben. Die

15 min. simpel 30.05.2010
bei 0 Bewertungen

Riesengarnelen auftauen lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Toastbrotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun braten. Orangen heiß waschen und trockenreiben. Von einer 1/2 Orange die Schale dünn schälen und in feine Steifen schneiden

30 min. simpel 16.08.2006
bei 1 Bewertungen

Das Filet trocken tupfen und der Länge zu nach 3/4 aufschneiden (eine Tasche zum Befüllen) und aufklappen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln, die Petersilie grob hacken. Die Garnelen trocken tupfen, mit dem Olivenöl beträufeln und kurz ziehe

30 min. pfiffig 31.05.2011
bei 1 Bewertungen

King Prawns auftauen lassen. Nudeln in leicht (!) gesalzenem Wasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit die King Prawns halbieren und waschen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Scheiben schneiden. Dann die King Prawns in einer erhitzten

30 min. simpel 09.03.2007
bei 0 Bewertungen

Die Schalotten schälen und fein hacken. Zusammen mit dem Bier einkochen lassen. Von der Crème double 1 EL hinzufügen, erneut zum Kochen bringen, dann von der Kochstelle nehmen und 130 g Butter unterrühren. Den harten Teil des Chicorées ausschneiden,

25 min. normal 17.01.2005
bei 1 Bewertungen

Raffinierte Vorspeise, schnell gemacht

20 min. normal 12.01.2016
bei 3 Bewertungen

Die Hummerkrabben schälen, den Darm entfernen, Krabben am Rücken etwas einschneiden, damit sie sich beim Braten etwas krümmen. Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, abschrecken, häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Champignons putzen u

30 min. normal 22.03.2005
bei 4 Bewertungen

raffinierte Vorspeise

30 min. normal 19.10.2006
bei 24 Bewertungen

mit Zucchini und Garnelen, ideal für den Abend

5 min. simpel 04.09.2015
bei 2 Bewertungen

Die Muscheln abtupfen und auf ein Tuch legen. Den Safran in 1 EL Weißwein auflösen. Die Butter erhitzen und die Zwiebeln zufügen. Zudecken und bei milder Hitze weich dünsten. Die Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. B

15 min. normal 09.08.2013
bei 0 Bewertungen

Garnelen in eine Scheibe Speck wickeln, mit Zahnstocher fixieren. 1 EL Sonnenblumenöl erhitzen, Garnelen kross braten. Nicht salzen, da der Speck schon salzig ist, nur mit etwas Pfeffer bestreuen. 3 EL Sonnenblumenöl im Topf erhitzen, Curry- und Chil

25 min. simpel 22.09.2011
bei 6 Bewertungen

Scampi vom Darm befreien und unter fließendem kalten Wasser abwaschen, trocken tupfen. Die rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in sehr dünne Scheiben, Chili in feine Ringe schneiden. Cocktailtomaten

15 min. simpel 25.01.2012
bei 0 Bewertungen

Vorspeise, oder kleiner Snack, gut vorzubereiten

30 min. pfiffig 27.05.2010
bei 0 Bewertungen

Den Fenchel waschen, trocken tupfen, putzen, etwas Fenchelgrün zum Garnieren beiseitelegen. Das restliche Grün grob hacken und die Knollen mit der Brotschneidemaschine in sehr feine Streifen schneiden. Die Garnelen auftauen lassen. Das Öl in einer

25 min. simpel 06.12.2017
bei 24 Bewertungen

Eine kleine, aber sehr feine Vorspeise

10 min. simpel 11.02.2011
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln ca. 25 min. lang kochen. In der Zwischenzeit die Scampi auf dünne Holzstäbchen spießen und in eine Marinade aus 1 EL Rapsöl und den Kräutern der Provence für 15 min. einlegen. Die Zwiebeln schälen, in kleine Stücke schneiden, den Kno

30 min. normal 29.05.2006
bei 5 Bewertungen

Topinambur schälen und in Salzwasser garen. Mit Creme fraiche, Sahne + Zitronensaft im Mixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Hummerschalen grob zerkleinern und in einem Topf mit dem Öl leicht rösten. Wurzelgemüse k

30 min. pfiffig 11.12.2018
bei 0 Bewertungen

Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin kurz anschwitzen und herausnehmen. Die Hummerkrabben hinzufügen und so lange braten, bis sie sich rot verfärbt h

20 min. simpel 29.10.2009
bei 1 Bewertungen

super vorzubereiten

15 min. simpel 05.01.2010
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die Paprika ebenfalls in Würfel, den Chicorée in Ringe schneiden und erst einmal beiseitestellen. Das Öl in der Pfanne heiß werden lassen und zunächst die gefroren Shrimps hinzugeben und rosafarben werde

10 min. normal 25.10.2018
bei 2 Bewertungen

Das Krabbenfleisch grob hacken und mit gehackter Petersilie, abgeriebener Zitronenschale, Eiern, gehackten Frühlingszwiebeln und dem eingeweichten Toastbrot vermengen. Salzen und pfeffern. Frikadellen formen und in einer Mischung aus Olivenöl und B

20 min. normal 22.01.2008
bei 1 Bewertungen

Die Riesengarnelen schälen und entdarmen, salzen und in Polentagrieß wälzen. In etwas Olivenöl zusammen mit dem grob aufgeschnittenen Knoblauch und der zerbröselten schwarzen Limette (oder ein paar Scheiben frische Limetten) kurz, aber kräftig anbrat

20 min. normal 09.04.2008
bei 0 Bewertungen

Für die Kresse-Mousse die Kresse waschen und die Blätter blanchieren. Gut ausdrücken und im Mixer zusammen mit der lauwarmen Crème double zu einem glatten Püree verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und im warmem Wasserbad die Temperatur halt

35 min. pfiffig 17.01.2005
bei 0 Bewertungen

Die Krabben mit dem Zitronensaft und dem Salz vermischen, Creme fraiche hinzufügen (Ihr dürft gerne mehr nehmen oder mit Milch verdünnen, je nachdem, wie dick Eure Creme fraiche ist. Nur: die Krabben müssen schwimmen!). Die Karotten und die Kartoff

20 min. normal 18.08.2006