„Kartoffelmehl“ Rezepte: Kartoffel 62 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Kartoffel
Backen
Basisrezepte
Beilage
Braten
Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Frittieren
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Klöße
Lactose
Osteuropa
Polen
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Snack
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 23 Bewertungen

Zuerst einmal die Kartoffeln gar kochen. Danach werden die Kartoffeln in einer Schüssel gestampft bzw. wer hat, kann sie auch durch eine Presse pressen. Ein Viertel wird in der Schüssel zur Seite geschoben. In den nun frei gewordenen Platz (1/4) wi

20 Min. simpel 29.04.2012
bei 91 Bewertungen

Die Kartoffeln gar kochen, durch eine Kartoffelquetsche drücken und mit der zerlassenen Butter, ein Ei und dem Kartoffelmehl vermengen. Aus dem Teig portionsgerechte Klöße formen und in reichlich nicht kochendem Salzwasser so lange ziehen lassen, bis

20 Min. simpel 10.03.2003
bei 106 Bewertungen

schlesische Art

20 Min. simpel 04.11.2001
bei 31 Bewertungen

vegetarisch, kalorienarm, simpel, Snack, Beilage, günstig

15 Min. normal 20.12.2016
bei 16 Bewertungen

aus Thüringen

30 Min. normal 11.06.2002
bei 21 Bewertungen

altes Familienrezept

25 Min. normal 22.01.2009
bei 0 Bewertungen

Geschälte Kartoffeln in Salzwasser gar kochen. Wasser abgießen und noch einen Moment mit geschlossenem Deckel auf die noch heiße Herdplatte stellen (abdämpfen). Kartoffeln entweder durch eine Kartoffelpresse drücken oder ersatzweise mit einer Gabel z

15 Min. simpel 10.10.2005
bei 1 Bewertungen

Rezept aus Togo. Fufu-Ersatz, wenn die Originalzutaten wie Yams, Maniok und Kochbananen nicht erhältlich sind.

5 Min. simpel 02.08.2017
bei 4 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und nur mit soviel Wasser auffüllen, dass sie gerade so bedeckt sind. Kochen, bis sie ganz gar sind und zu einem Brei stampfen. Kartoffelmehl, Salz und (wer mag eine Spur Muskat) in einer größeren Schüssel m

60 Min. normal 02.05.2002
bei 3 Bewertungen

die gelingen immer!

25 Min. normal 18.01.2005
bei 0 Bewertungen

Die rohen Erdäpfel kochen (ergibt ca. 800 g); danach schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken. Das Mehl zumischen, salzen und mittelgroße Knödel formen. Diese in kochendes Salzwasser legen und 30 Minuten kochen.

30 Min. simpel 01.06.2003
bei 13 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, 2/3 der Kartoffeln reiben und in einem Leinentuch oder Leinensack stark auspressen. Das restliche Drittel Kartoffeln kochen und pürieren. Das heiße Püree mit der rohen Kartoffelmasse mischen, ganz wenig salzen, optional etwas

60 Min. simpel 24.10.2003
bei 15 Bewertungen

auch für WW geeignet

30 Min. simpel 18.03.2009
bei 2 Bewertungen

glutenfrei, eifrei, vegan

45 Min. simpel 07.03.2014
bei 39 Bewertungen

Die gekochten Kartoffeln pressen. Mit Weizenmehl, Kartoffelmehl und Salz zu einem Teig kneten. Klöße formen und flach drücken. In die Mitte geröstete Weißbrotwürfel geben und wieder zu Klößen formen. (Handflächen dabei mit Kartoffelmehl bestäuben, da

20 Min. normal 02.03.2004
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln samt Schale kochen. Noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Grieß, Stärke, Mehl und Salz zu den Kartoffeln geben und zu einem kräftigen, aber noch klebrigen Teig verarbeiten. Jetzt einen großen Topf mit Wasser aufset

20 Min. simpel 23.02.2015
bei 5 Bewertungen

Kartoffelnudeln - altes bayrisches Familienrezept

30 Min. simpel 31.08.2008
bei 2 Bewertungen

Die Pastinaken schälen und in grobe Stücke schneiden. Sie sollten ungefähr die gleiche Größe aufweisen wie die Kartoffeln. Die Pastinaken mit den Kartoffeln (im Ganzen, inkl. Schale) in einem Topf mit Wasser bedecken und ca. 20 Minuten kochen bis die

20 Min. simpel 06.12.2014
bei 3 Bewertungen

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Kartoffeln und die Zwiebel grob würfeln und im Mixer oder per Pürierstab gut zerkleinern. Dann die restlichen Zutaten beigeben und gut durchmixen, bis ein relativ dünnflüssiger Teig entstanden ist. Di

30 Min. simpel 21.09.2008
bei 4 Bewertungen

samtig weich und zart

15 Min. normal 30.01.2017
bei 3 Bewertungen

außen knusprig, innen locker cremig, glutenfrei

40 Min. simpel 08.09.2017
bei 6 Bewertungen

ergibt etwa 28 Stück

30 Min. normal 24.10.2007
bei 1 Bewertungen

Kartoffeln schälen und hobeln, dann in einem Küchentuch gut ausdrücken. Eier, Kartoffelmehl, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermengen. Tipp: Wer mag kann hier variieren, z. B. kann man hier noch Käse, Chili, Paprika oder Möhren hinzufügen

60 Min. normal 08.03.2017
bei 3 Bewertungen

Die Süßkartoffeln und die Möhre schälen und fein raspeln. Mit Haferflocken, Mehl, Kartoffelmehl und dem Ei verrühren. Den Teig großzügig salzen und pfeffern und nochmals gut verrühren. Etwas Olivenöl in einer antihaftbeschichteten Pfanne gut erhitze

20 Min. simpel 25.08.2018
bei 4 Bewertungen

Knödel aus gekochten Kartoffeln mit Sahne - Speck - Soße

60 Min. simpel 22.02.2011
bei 2 Bewertungen

Die Kartoffeln reiben und gut ausdrücken. Die Zwiebeln auch reiben und mit dem Kartoffelmehl, dem Backpulver und Öl zu den Kartoffeln geben. Gut mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine kleine Springform mit dem Öl ausfetten und die Masse

20 Min. simpel 08.03.2012
bei 12 Bewertungen

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Die Kartoffeln und die Zwiebel würfeln und im Mixer oder per Pürierstab grob zerkleinern. Die restlichen Zutaten zugeben und alles zu einem relativ dünnflüssigen Teig verarbeiten. Die Teigmenge reicht für 3

30 Min. simpel 29.02.2004
bei 3 Bewertungen

ergibt je nach Größe ca. 14 Klöße

35 Min. normal 26.11.2018
bei 2 Bewertungen

schmackhafte Alternative zum Kartoffelgratin

30 Min. simpel 24.11.2013
bei 2 Bewertungen

Die Kartoffeln kochen, schälen und heiß durch ein Sieb oder eine Presse drücken. Auskühlen lassen. Den ausgekühlten Kartoffelteig mit den Eiern und dem Salz verkneten. Sollte der Teig zu weich sein, gibt man etwas Kartoffelmehl dazu. In der Zwischenz

30 Min. simpel 23.03.2006