„Kaninchenkeulen“ Rezepte: Wild & Pilze 9 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

Keulen salzen, pfeffern, in Butterschmalz von allen Seiten anbraten und mit Portwein ablöschen. Fond angießen und die Keulen bei geringer Temperatur in geschlossenem Topf etwa 30-40 Minuten schmoren. Für das Gemüse Champignons fein würfeln, Sparge

45 min. normal 20.05.2010
bei 0 Bewertungen

Asiatisch angehaucht

20 min. simpel 04.01.2016
bei 1 Bewertungen

Die Kaninchenkeulen waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In der Pfanne mit dem Olivenöl scharf anbraten, gestiftelte Möhren dazugeben, den Knoblauch in Viertel schneiden und mit dem Grün dazugeben. Mit Weißwein und Sahne angießen,

30 min. normal 22.06.2012
bei 3 Bewertungen

schmeckt sowohl mit Hauskaninchen als auch mit Wildkaninchen - nicht mit Hase!

20 min. simpel 21.02.2017
bei 1 Bewertungen

ein Rezept von Opa Günter

40 min. normal 27.04.2017
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in grobe Scheiben (ca. 1 cm dick) schneiden, den Knoblauch fein würfeln. In einer grossen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Kaninchenschlegel kurz von beiden Seiten anbraten, insgesamt ca. 4-5 Minuten, dann herausnehmen. D

20 min. normal 04.03.2011
bei 2 Bewertungen

Kaninchen in Rotwein geschmort

45 min. normal 17.05.2011
bei 0 Bewertungen

Die Kaninchenkeulen bzw. -teile waschen und abtrocknen. Das Olivenöl in einer Schüssel mit dem Pfeffer verrühren. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit den Rosmarinnadeln unter das Olivenöl rühren. Die Kaninchenteile darin wenden und mindestens

30 min. normal 05.09.2013
bei 4 Bewertungen

davon werden Ihre Gäste nicht genug bekommen

10 min. normal 20.07.2011