„Speziale“ Rezepte: Schmoren 71 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

schmeckt ganz besonders saftig und lecker

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.10.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

mein Geheimtipp für Gäste! Schnell vorbereitetes Blech mit Huhn, Kartoffeln und Zwiebeln in Zitronen - Sauce

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.04.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Fleisch in Würfel schneiden, Fett zerlassen, Fleisch anbraten und gut anbräunen lassen, Zwiebelwürfel dazu und mit anbräunen. Tomatenmark dazugeben und gut vermischen. Gut würzen, etwas Wasser dazu und auf kleiner Flamme ca. 1 - 1 1/2 Stunden schmore

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.02.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Marinade alle Zutaten, bis auf den Himbeeressig, aufkochen und erst zum Schluss den Himbeeressig dazugegeben.Erkalten lassen. Währenddessen die Hüfte waschen, abtupfen und in einen großen Plastikbeutel oder ein großes, dicht verschließbares

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.07.2018
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Einen gusseisernen Bräter mit Öl ausreiben, Fleisch hineingeben, mit 2 EL Öl und dem Paprika gut vermischen. Das Fleisch in der Mitte des Topfbodens so zusammenschieben, dass eine Fläche ohne größere Zwischenräume entsteht. Das Fleisch mit den Tomate

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.11.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Knoblauch klein hacken und im Öl und der Butter anschwitzen. Champignons zugeben und etwas garen lassen (es bildet sich Saft). Gekörnte Brühe, Paprikapulver, Pfeffer und Rohrzucker dazugeben und Pilze c

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.08.2010
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Spaghetti in einem Kochtopf mit Salzwasser und einem guten Schuss Olivenöl kochen. Eine große Pfanne mit Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch hinzugeben. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer gut würzen und mit dem Pfannenwender schön zerkleinern. Di

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.09.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit dunkler, süß-scharfer Honig-BBQ-Sauce

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 28.04.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hähnchenbrustfilets in Butter und Öl braten. In einen Topf legen. Die Zwiebel goldbraun anbraten, die gehäuteten, gehackten Tomaten hinzufügen, und 10 Min. kochen lassen. Abtropfen lassen und über die Filets streichen. Ein Essl. Mehl in die Pfanne st

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.08.2002
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Man braucht einen großen Bräter. Nun nimmt man das Hähnchen und schneidet es in Stücke (mit oder ohne Knochen, wie Ihr es mögt). Kartoffeln, Schalotten und Karotten putzen, bzw. schälen. Kartoffeln und Karotten klein schneiden, Schalotten ganz lasse

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.07.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Festtagsgans - auch für Unerfahrene

access_time 150 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 06.02.2015
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Fleischbrühe mit der Petersilie und dem Schnittlauch vorbereiten. Zwiebeln und Fleisch grob würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln und den gehackten Knoblauch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.12.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Fränki spezial - mit Kritharaki oder Nudeln aus dem türkischen Laden

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.06.2013
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (102)

Zwiebel in kleine Würfel und Äpfel in kleine Stücke schneiden. Die Entenkeulen von größeren Fettstücken befreien und mit Salz oder Fondor von außen einreiben. Dann ca. 10 Minuten ruhen lassen. Mit der fettigen Seite nach unten in einem Topf anbraten

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.09.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (73)

Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Knobi schälen, hacken. Beides mit Öl und Gyros-Gewürzsalz verrühren.2-3 Std. in den Kühlschrank stellen. Fleisch im Würzöl portionsweise ca. 10 min. kräftig braten. Dabei ab und zu wend

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.01.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (54)

Gulasch im heißen Fett von allen Seiten anbraten, die fein gewürfelte Zwiebel und die zerdrückte Knoblauchzehe mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Fleischbrühe angießen und ca. 80 Minuten im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze schm

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das gewürfelte Gulaschfleisch im Fett scharf anbraten, die fein gewürfelte Zwiebel dazugeben und bräunen. Den gepressten Knoblauch und die Paprikastücke zum Fleisch geben. Mit der heißen Fleischbrühe aufgießen und in ca. 40 Minuten gar kochen, Zum Sc

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.09.2002
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Reis mehlfein mahlen. Die Schalotte schälen und fein hacken. Butter heiß werden lassen und die Schalotte darin glasig dünsten. Das Reismehl, die Mandeln und das Currypulver darüber stäuben, kurz anrösten und die Hühnerbrühe langsam zugießen. Einm

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2002
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch in etwa 1 cm breite Streifen schneiden und im heißem Öl in einem Topf portionsweise anbraten ( geht auch auf einmal ). Mit Salz Pfeffer würzen. Herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln in Streifen und Champignons in Scheiben schneiden

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.06.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (104)

Gyros anbraten, mit der Sahne übergießen und über Nacht ziehen lassen. Die Zwiebelsuppe nach Anweisung kochen, Paprika kleingeschnitten mitkochen lassen. Zigeunersauce, Chilisauce, Wasser und Mais zugeben und vorsichtig erwärmen. Zum Schluss die Gyro

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.04.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (97)

Bauchspeck, Zwiebel, Karotte fein würfeln. Butter schmelzen, alles dazu geben und kurz sautieren. Die Knoblauchzehe dazu geben. Mit der Hälfte der Brühe aufgießen. Die Erbsen dazu geben. Eineinhalb Stunden köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren,

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

Pilze in Scheiben schneiden, Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Fleisch in Streifen schneiden und im Öl portionsweise braten. Herausnehmen. Pilze und Zwiebeln im Bratfett ca. 5 min. braten, würzen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit 1 ½ l Wasser

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.02.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Champignons abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und in der Butter andünsten. Die heiße Fleischbrühe hinzufügen und aufkochen lassen. Das Mehl mit der Sahne verrühren und in die kochende Suppe einrühren, etwa 8 Min. köcheln lassen. Inzwischen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Schnittlauch, Petersilie und Selleriekraut kleinhacken. In einen Topf mit kochendem Wasser geben. Mohrüben, Sellerie, Kohlrabi, Bohnen und Kartoffeln in etwa gleichgroße Würfel schneiden. Die Mohrüben und den Sellerie in den Topf geben und ca. 10 Min

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.11.2001
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Indonesische Nudelsuppe mit Rindfleischhackbällchen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.01.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (43)

Öl erhitzen, Fleisch gut anbraten (am besten portionsweise, damit sich genügend Röststoffe bilden). Aus dem Topf nehmen und warm halten. Zwiebel schälen, würfeln und gemeinsam mit dem in Streifen geschnittenen Bacon im verbliebenen Bratfett ebenfall

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.04.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (54)

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Fleisch in gleichmäßige Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einen großen, ungefetteten, backofengeeigneten Topf geben. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden, zum Fleisch geben. Pilze in einem

access_time 150 min. signal_cellular_alt simpel date_range 07.05.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (48)

Das Fleisch waschen, abtupfen und in kleine Würfel schneiden. Fett erhitzen, die klein gehackten Zwiebeln goldgelb rösten. Paprikapulver einstreuen und mit den Zwiebeln verrühren. Fleischwürfel einlegen, rundum gut anbraten, salzen, Kümmel und die kl

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.02.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch schälen, haken. Beides mit Öl und Gyros-Gewürzsalz verrühren. Zugedeckt 2-3 Std. kalt stellen. Fleisch im Würzöl portionsweise unter Wenden ca. 10 min. kräftig braten. Abk

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.01.2003
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Fleisch und Zwiebeln schneiden. Ananas u. Tomatenpaprika evtl. klein schneiden. Alle Zutaten (mit Brühe) in Bräter geben, im Backofen 2 Std. bei 200°C schmoren.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.09.2004