„Paprikapulver“ Rezepte: Schmoren 3.866 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Schmoren
Beilage
Braten
Camping
cross-cooking
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frucht
gebunden
Geflügel
Geheimrezept
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Innereien
kalorienarm
Kartoffeln
ketogen
Kinder
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Sommer
Studentenküche
Suppe
Trennkost
Tschechien
Ungarn
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 0 Bewertungen

mit geräuchertem Paprikapulver

10 Min. simpel 15.02.2016
bei 25 Bewertungen

Die Rindsrouladen in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zusammen mit etwas Öl in einer Pfanne scharf anbraten. Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit dem Mehl bestäuben und das Mehl etwas braun werden lassen. Senf und Papr

80 Min. normal 12.10.2006
bei 758 Bewertungen

wie aus dem Urlaub bekannt als Schweinegulasch mit Nockerln

40 Min. normal 10.04.2007
bei 4 Bewertungen

Fleisch würfeln, Zwiebeln in Scheiben schneiden, Paprika in Streifen schneiden. Schmalz erhitzen, Fleisch 5 Min. anbraten, Zwiebeln zugeben. In weiteren 5 Min. rösten. Paprikastreifen zugeben. Tomatenmark mit Fleischbrühe mischen und zugeben. Würze

25 Min. normal 12.04.2001
bei 59 Bewertungen

ÖL im Topf erhitzen, Fleisch scharf anbraten. Zwiebeln ganz fein hacken, zum Fleisch dazugeben. Salzen, und mit etwas Wasser aufgiessen. Paprikapulver und feingehackte Chili dazugeben. Wers mag, kann jetzt den Kümmel auch dazugeben. Jetzt runterkoche

60 Min. normal 24.03.2003
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Im Schmalz bei milder Hitze anschwitzen und aus dem Fett nehmen. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und im Zwiebelfett anbraten. Die Zwiebeln wieder zugeben und alles mit Paprika edelsüß bestäuben. Kurz a

30 Min. normal 22.03.2008
bei 25 Bewertungen

Butter in einer Pfanne schmelzen, in Ringe geschnittene Zwiebeln hinzugeben. Mit Salz und Paprikapulver würzen. So lange schmoren, bis die Zwiebeln weich sind und eine schöne Farbe haben. Wer mag, kann natürlich auch mehr oder scharfes Paprikapulver

10 Min. simpel 30.05.2007
bei 24 Bewertungen

Das Rindfleisch in mundgerechte Würfel schneiden und in Butterschmalz in einer Pfanne kräftig anbraten. Die Hitze reduzieren und gehackte Zwiebeln zugeben. Mit Chilisalz, Paprika und einer Prise Pfeffer würzen und dann in den Slow Cooker geben. Tomat

30 Min. normal 23.07.2014
bei 37 Bewertungen

Die Zucchini vierteln und in Scheiben schneiden, die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch fein würfeln. Den Feta in kleine Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die klein gehackte Zwiebel darin glasig anbraten. Den Dinkel d

25 Min. simpel 31.10.2009
bei 1.336 Bewertungen

Die Zwiebeln in 0,5 cm große Würfel schneiden, Karotte und Sellerie würfeln und alles in 2 EL Butterschmalz kräftig anbraten, Tomatenmark zugeben, andünsten bis sich eine homogene Masse bildet, das Mark darf ruhig ein bisschen ansetzen, Paprika kurz

30 Min. normal 11.12.2005
bei 7 Bewertungen

Lammfleisch abspülen, trocknen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Paprikaschoten in Streifen schneiden. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und die Fleischwürfel darin 5 Minuten rundherum anbraten. Zwiebelring

30 Min. normal 09.04.2007
bei 15 Bewertungen

Gulasch mal ein bisschen anders

20 Min. normal 06.10.2014
bei 70 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas d

30 Min. simpel 02.04.2009
bei 46 Bewertungen

auch als sättigende Suppe mit Kartoffeln

20 Min. normal 30.01.2011
bei 85 Bewertungen

Österreichische Lieblingsspeise mit ungarischen Wurzeln

20 Min. normal 01.10.2007
bei 3 Bewertungen

Als erstes das Olivenöl in eine Schale geben und Fondor, Currypulver und die beiden Paprikasorten zugeben - wer es scharf mag. kann auch noch etwas Tabasco oder Pfeffer dazu geben. Dazu auch die Knoblauchzehe geben und ebenfalls gut verrühren. Nun da

60 Min. normal 28.02.2009
bei 3 Bewertungen

wenig Kohlenhydrate

20 Min. normal 17.03.2009
bei 10 Bewertungen

Schnellkochtopf - Rezept

20 Min. simpel 20.03.2008
bei 41 Bewertungen

Das Lendchen in 8-10 kleine Scheiben schneiden und den Schinkenspeck darum wickeln. Anschließend in eine Auflaufform legen. Die Sahne mit Tomatenmark und Paprikapulver mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Lendchen geben. Im vorgeh

10 Min. simpel 03.10.2007
bei 21 Bewertungen

Sehr lecker pikant und passend zu Reis

60 Min. simpel 02.11.2007
bei 26 Bewertungen

Die Putenschnitzel in Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl anbraten. Die Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und mit anbraten. Das edelsüße Paprikapulver zugeben, kurz mit anrösten und anschließend mit ca. 1/8 Liter Wasse

15 Min. simpel 27.06.2008
bei 2 Bewertungen

Rindfleisch enthäuten, in große Würfel schneiden, Zwiebel grob schneiden. Das Fett erhitzen, Zwiebel und zerdrückte Knoblauchzehen darin gelb rösten, die Zwiebeln sollen dabei weich und fast gar werden, Paprika darüber streuen und kurz aufschäumen la

30 Min. simpel 17.06.2009
bei 1 Bewertungen

Zuerst das Paprikapulver in das Fleisch massieren und etwa eine Stunde ziehen lassen. Den Gulasch nun scharf anbraten, die klein gewürfelten Zwiebeln hinzugeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und ca. 2 Std. schmoren lassen, bei B

5 Min. simpel 19.05.2016
bei 73 Bewertungen

kein Schnickschnack, schmeckt wie bei Muttern

30 Min. normal 14.07.2006
bei 8 Bewertungen

Zuerst die Zwiebeln fein hacken. Öl oder Schweineschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln dazu geben und anschwitzen bis sie glasig sind. Dann einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Tomatenmark dazu geben und das Ganze umrühren bis

210 Min. simpel 15.02.2010
bei 59 Bewertungen

Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Rindfleisch sehr scharf darin anbraten, salzen und pfeffern und sofort mit Rotwein ablöschen. In feine Ringe geschnittene Zwiebel und Paprika dazugeben, mit Wasser soweit auffüllen, dass das Gulasch fast bedeckt

20 Min. normal 30.09.2002
bei 1 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden, die Tomaten würfeln, die Zwiebeln klein schneiden. Die Kräuter mit Olivenöl vermischen und damit die Hähnchenschnitzel einreiben. Dann die Schnitzel in einer Schmorpfanne mit Glasdeckel anbraten. Die

20 Min. normal 13.10.2014
bei 69 Bewertungen

So temperamentvoll wie die Küche Ungarns

30 Min. normal 02.04.2005
bei 6 Bewertungen

Zwiebeln schälen und hacken. Chilischote und Knoblauch in feine Würfel hacken. Fleisch in Gulaschgröße würfeln, in eine Schüssel geben, mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen, gut durchmischen, mit 1 EL Mehl bestäuben wieder gut durchmisch

40 Min. simpel 03.06.2015
bei 310 Bewertungen

Mein Lieblings-Gulasch, nach dem Rezept eines guten Freundes

20 Min. normal 11.09.2005