„Krustenbraten“ Rezepte: Schmoren 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (77)

hier mein klassisches Rezept, dass bewusst einfach gehalten ist und ohne vielen Zutaten auskommt

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Die Schwarte des Bratens in kleine Quadrate schneiden und von allen Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben. Dann mit der Schwarte nach unten in einen Bräter oder Auflaufform geben. Den Braten

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (21)

Die Schwarte kreuzförmig einschneiden. Das Fleisch würzen. Gemüse, Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Fleisch mit der Schwarte nach oben in den Bräter geben. Gemüse, Knoblauch, Zwiebeln und Knochen zugeben und

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Niedrigtemperatur

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Braten mit Schwarte auf den Pfannenboden legen und bei mittlere Hitze 15 Minuten anbraten. Die übrigen Seiten jeweils 5 Minuten anbraten. Nun mit Salz und Pfeffer einstreuen und mit der Schwartenseite nach unten in de

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

aus der Schweineschulter

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Braten auf der Schwartenseite mit kochendem Wasser übergießen, rautenförmig einschneiden. Zwiebel, Karotten und Sellerie in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Den Knoblauch fein hacken, mit Öl, Salz Pfeffer und Kümm

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

den Krustenbraten 5 - 7 Tage vor der Zubereitung bei einem Metzger bestellen.

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.11.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Schweinebauch waschen und trocken tupfen. Die Schwarte mit einem sehr scharfen Messer mehrmals quer einschneiden. Fleisch auf eine Fettpfanne legen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd:200 Grad/Umluft:175 Grad/Gas: Stufe 3) ca. 1 3/4 - 2 Stunden braten. Wir

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2003
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

bedeckt mit einer hauchdünnen Kräuterschicht

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.10.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Am Vortag: Das Suppengrün schnippeln und die Schalotten fein würfeln. Von den Lauchzwiebeln die grünen Teile entfernen und den weißen Teil klein schneiden. Alles zusammen mit der Gemüsebrühe etwa 10 Minuten aufkochen. Nach dem Abkühlen in den Kühlsch

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch waschen, die Schwarte rautenförmig einschneiden, dabei aber nicht das Fleisch verletzen. Am einfachsten geht das, indem man ein Teppichmesser mit kurzer Klinge verwendet. In einem Topf ca. 1 cm tief eiskaltes Wasser mit 1 TL Salz verrühr

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

nach Schuhbecks Methode

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Schwarte des Schweinebratens im Abstand von ca. 1,5 cm quer bis zur Fettschicht, ACHTUNG: nicht tiefer, einschneiden. Mit Salz und den Gewürzen einreiben, dabei möglichst viel in die Schnitte einmassieren. In regelmäßigen Abständen längs halbiert

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.04.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Krustenbraten säubern und die Kruste einschneiden. Die Zwiebeln und die Lauchzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, und mit Salz und Pfeffer würzen. Wer die Kruste knusprig möchte sollte sie vorhe

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.03.2014
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Als Erstes das Stück Schweinenacken 12 - 24 Stunden vor Beginn mit dem Kaffee-Rub marinieren und im Kühlschrank in einer ausreichend großen Auflaufform ziehen lassen. Die BBQ-Marinade muss auch noch Platz in der Form finden. Für die BBQ-Marinade im

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.02.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Vorbereitung des Bratens erfolgt bereits 48 Stunden vor der Zubereitung. Das Fleisch unter fließend kaltem Wasser waschen und trocken tupfen. Die Schwarte des Krustenbratens mit einem scharfen Messer rautenförmig ca. 2 bis 3 mm tief einschneiden,

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.06.2007