„"steak"“ Rezepte: Schmoren 104 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (7)

Putenrolladen mit Füllung

50 min. normal 20.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Einen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebel hineingeben und für 6 Minuten anschwitzen. Dann die Hälfte der Zwiebelstücke aus der Pfanne in eine große Schüssel geben, die andere Hälfte in eine andere Schüssel.

35 min. normal 16.04.2014
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Blätterteighaube

35 min. normal 24.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zuerst Zwiebeln schneiden und in Fett glasig anlaufen lassen. Danach die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Anschließend alle Zwiebeln, bis auf eine dünne Schicht, aus der Pfanne nehmen. Dann eine Schicht Kartoffeln über die Zwiebeln legen. Die Stea

20 min. normal 03.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aus Meersalz, schwarzem Pfeffer, Paprikapulver und Zucker eine Gewürzmischung herstellen und die Steaks damit bestreuen. Eine der Zwiebeln halbieren und die beiden Hälften in Streifen schneiden. Zum eigentlichen Marinieren das Fleisch zusammen mit d

30 min. normal 08.06.2018
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schleudern und hacken. Den Oregano waschen, trocken schleudern und hacken. Schalotten pellen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Steaks waschen, trocken tupfen un

20 min. simpel 29.06.2018
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sachsen - Anhalt

30 min. normal 14.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zuerst die beiden Orangen auspressen und den Saft auffangen. Mit etwas Wasser auf 400 ml auffüllen. 100 ml davon mit den Pflaumen aufkochen und beiseite stellen. Das Fleisch pfeffern und mit etwas Öl von beiden Seiten kurz anbraten. Herausnehmen und

30 min. normal 14.08.2006
Abgegebene Bewertungen: (6)

Fleisch in Streifen schneiden und in eine gefettete Auflaufform geben. Zwiebeln in Ringe schneiden, aufs Fleisch legen, danach die in Scheiben geschnittenen Champi´s drauf. Gepresste Knoblauchzehen mit beiden Btl. in die Sahne einrühren und über das

15 min. simpel 28.03.2003
Abgegebene Bewertungen: (0)

lässt sich gut vorbereiten

15 min. simpel 25.10.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Steaks auf beiden Seiten pfeffern, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln und zugedeckt beiseite stellen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Schinken einrühren und 2 Minuten anbraten. Pilze und Petersilie untermischen

20 min. simpel 15.02.2005
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 2 Min. glasig anschwitzen. Die Steaks zufügen und pro Seite 2 - 3 Min. braun braten. Tomaten und Rotwein verrühren und darüber gießen

10 min. normal 26.05.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

herzhafter Eintopf, besonders gut an kalten Wintertagen

30 min. normal 27.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Nudeln im Salzwasser bissfest garen, dann abgießen. Inzwischen die Zwiebel würfeln und in einem Topf mit etwas Öl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch hinzufügen und krümelig anbraten. Die Steaksoße und die Sahne hinzufügen und kurz aufkochen, mi

2 min. simpel 14.02.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Ofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Den Schälbraten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, sodass sich kleinere Steaks ergeben. Die Steaks auf einem Backblech mit hohem Rand nebeneinander auslegen. Für den Belag die Champignons mit Butter, Salz,

20 min. simpel 29.09.2016
Abgegebene Bewertungen: (49)

perfekte Beilage zu Steaks und Kartoffeln

10 min. simpel 13.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (4)

als Beilage zu Steak oder Fisch, Zubereitung auch am Herd möglich

20 min. normal 22.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (4)

perfekt zu Kurzgebratenem, z.B. Lammfilet oder Steak

15 min. normal 09.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zum Ende der Grillsaison aus leckeren marinierten Steaks gemacht; Eigenkreation

30 min. normal 09.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hungerkiller, Flank-Steak als Roulade aus Argentinien, auch für den Crockpot

30 min. normal 17.03.2014
Abgegebene Bewertungen: (6)

leckere Beilage zu Leber, Schnitzel und gegrilltem Fleisch oder Steaks

15 min. simpel 16.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

kein Pfeffer - Steak, aber trotzdem lecker

20 min. normal 04.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

super Beilage zu Steaks

5 min. simpel 03.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

ideale Beilage zu Kurzgebratenem (Steak, Schweinefilet, Kotelett)

15 min. simpel 06.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (12)

sehr einfach zu machen und sehr lecker!

10 min. normal 29.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Minutensteaks in einer Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die Milch über die Minutensteaks geben und eine gute Stunde einkochen lassen, bis die Milch schrumpelig ist. Die schrumpelige Milch ist das Beste an dem ganzen Geric

10 min. simpel 02.07.2013
Abgegebene Bewertungen: (5)

Steaks nebeneinander in eine Auflaufform legen. Schweinemett darauf verteilen, flachdrücken und mit den abgetropften Champignons belegen. Goudascheiben darüber legen und soviel Sahne in die Form gießen, bis die Steaks gut zur Hälfte in der Sahne lieg

10 min. simpel 19.01.2011
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Fleisch anbraten und in einen Topf geben. Das Ketchup mit Tabasco und Steakwürzmischung vermischen. Alles übereinander schichten. Zugedeckt am besten 24 Std. durchziehen lassen. 1 1/2 Std. bei 180 Grad zugedeckt schmoren lassen. Kurz vor dem Esse

20 min. normal 08.05.2003
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rindersteaks von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und scharf in heißer Butter anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Klein geschnittene Zwiebeln andünsten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Anschließend fein geschnittenes Gemüse und den Fl

20 min. normal 02.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (14)

Die Minutensteaks einmal der Länge nach durchschneiden, leicht salzen und pfeffern. Dann um jedes Steak einen Bacon-Streifen wickeln. Ein großes Stück Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Minutensteaks anbraten und auf die Pfanne eine

15 min. simpel 19.07.2007