„-basisch“ Rezepte: Schmoren, Herbst & Resteverwertung 80 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Schmoren
Herbst
Resteverwertung
Hauptspeise
Gemüse
einfach
Winter
Schnell
Schwein
Sommer
Rind
Eintopf
raffiniert oder preiswert
Vegetarisch
Studentenküche
Kartoffeln
Europa
Geflügel
Pilze
Nudeln
Getreide
Reis
Lactose
Beilage
fettarm
Deutschland
Fleisch
Frucht
Osteuropa
Saucen
Pasta
kalorienarm
Vegan
Camping
Low Carb
Party
Polen
Wild
Kinder
Weihnachten
gebunden
warm
Hülsenfrüchte
Suppe
Kartoffel
Geheimrezept
Gluten
Italien
Vorspeise
Frankreich
Vollwert
Klöße
Paleo
ketogen
Innereien
gekocht
Frühling
Trennkost
Aufstrich
Festlich
Silvester
Braten
Ungarn
Käse
Österreich
Snack
bei 39 Bewertungen

Slow Carb - konform, mit Kokosmilch

15 Min. simpel 18.01.2016
bei 6 Bewertungen

Tuttoinsieme (Gemüsebeilage aus Italien)

15 Min. simpel 17.09.2014
bei 15 Bewertungen

polnischer Krauttopf - wie wir ihn in unserer Familie essen

45 Min. normal 31.03.2011
bei 24 Bewertungen

Den Speck auslassen und die feinen Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Danach gibt man die etwas gröberen Salamiwürfel dazu und brät diese an. Die Hitze dabei etwas zurücknehmen um die Salami nicht zu verbrennen, aber das Fett herauszulassen. D

30 Min. normal 19.06.2008
bei 27 Bewertungen

Nudeln (Bandnudeln, Farfalle, etc.) al dente kochen. Fenchel putzen, Strunk entfernen und würfelig schneiden. Zwiebel und Karotten ebenso klein schneiden. Diese 3 Zutaten sowie das Hackfleisch in etwas Öl anrösten. Knoblauchzehen dazupressen. Mit Sa

20 Min. normal 11.11.2006
bei 61 Bewertungen

vegetarisch und mit buntem Gemüse - aber auch für Fleischfans erweiterbar

20 Min. normal 21.02.2011
bei 74 Bewertungen

Verlegenheitsrezept oder Resteverwertung, kalorienarm

30 Min. normal 18.10.2006
bei 9 Bewertungen

Die obersten Blätter des Rotkohls putzen oder verwerfen. Den Rotkohlkopf 5 min. in heißem Wasser blanchieren, Blätter vorsichtig abtrennen, bis sie zu fest werden und Prozess wiederholen, bis die Blätter zu faltig oder klein sind. Das Brot in Wasser

60 Min. normal 21.02.2011
bei 15 Bewertungen

Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen und häuten. Anschließend in kleine Würfel schneiden. Zucchini in kleine Stifte schneiden. Die Pilze mit Küchenpapier reinigen und in Scheiben schneiden. Öl in der Pfanne heiß werden lassen und die Pilze

10 Min. simpel 18.01.2009
bei 5 Bewertungen

Resteverwertung für gebackenen Kürbis

30 Min. normal 28.10.2018
bei 30 Bewertungen

Zucchini, Paprikaschote und Champignons waschen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Die Hühnerbrust in Würfel schneiden, salzen und pfeffern und in heißem Öl anbraten, das Gemüse dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Dann kommt der Couscous daz

20 Min. simpel 28.04.2008
bei 3 Bewertungen

als Resteessen entstanden, mittlerweile fest im Speiseplan

20 Min. normal 28.12.2010
bei 5 Bewertungen

ein leicht fruchtiger Brotaufstrich aus Kürbis und Süßkartoffeln

20 Min. simpel 20.03.2011
bei 13 Bewertungen

Für die Semmelknödel die Semmeln in feine Scheiben schneiden, 15 Minuten in lauwarmer Milch einweichen. In der Zwischenzeit den Rucola waschen, gut trocknen und fein hacken. Den Lauch putzen und in sehr feine Ringe schneiden (eventuell vorher noch

30 Min. normal 12.04.2007
bei 10 Bewertungen

ohne Auberginen

15 Min. normal 02.05.2009
bei 9 Bewertungen

Für die Knödel die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in ausreichend Öl anbraten. Das Knödelbrot in eine Schüssel geben und mit 1/8 Liter heißer Milch übergießen. Die Eier und die angebratenen Zwiebeln hinzufügen. Mit Petersilie (oder einer Kräut

45 Min. normal 15.10.2010
bei 5 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In einem großen Topf auf kleiner Flamme in Butterschmalz goldbraun anschwitzen. Die Pilze waschen, putzen, klein schneiden und zugeben. Den Tofu in Würfel schneiden und zu den Pilzen geben. Ca. 10 min. dün

15 Min. simpel 21.10.2011
bei 4 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und anbraten. Eine kleingeschnittene Zwiebel hinzugeben und mitbraten. Karotten in feine Streifen, Lauch in Ringe und Zucchini in Würfel schneiden. Das Gem

20 Min. normal 12.02.2007
bei 14 Bewertungen

Mediterranes Gemüse

20 Min. simpel 04.10.2009
bei 3 Bewertungen

Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und in Butterschmalz anbraten. Das geputzte Gemüse in Streifen schneiden, zufügen und alles unter Wenden 30 Minuten schmoren. Mit Mehl bestäuben, nochmals wenden, die Fleischbrühe angießen, würzen, aufkoche

30 Min. normal 24.05.2008
bei 3 Bewertungen

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Alles andere Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, zuerst Zwiebeln und Knoblauch anbraten, dann Karott

30 Min. normal 23.05.2010
bei 3 Bewertungen

Schnelles Essen für Eilige

35 Min. simpel 09.10.2011
bei 15 Bewertungen

Genug Baguette dazu reichen. Der Topf wird leer werden, garantiert

25 Min. normal 10.10.2007
bei 18 Bewertungen

schnell und herzhaft

25 Min. simpel 25.12.2007
bei 4 Bewertungen

Wasser zum Kochen bringen, die Hirse dazugeben und in ca. 15 Minuten bei niedriger Hitze weich kochen. Fenchelknollen und Paprikaschote putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gemüsestücke in Olivenöl anbraten, bis es leicht duftet, dann mi

20 Min. normal 10.02.2008
bei 3 Bewertungen

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln grob hacken und die Mettenden oder Bratenreste klein schneiden. Nun wird alles mit Schmalz in einer Pfanne angeschwitzt. Danach Rotkohl und Kümmel zugeben, mit Brühe auffülle

15 Min. normal 20.10.2010
bei 5 Bewertungen

gemüsig und kalorienarm

35 Min. simpel 27.09.2007
bei 2 Bewertungen

Das Wasser zum Kochen bringen. Den Reis waschen, in das kochende Wasser geben und gar kochen. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Aubergine in kleine, dünne Stifte schneiden. Nacheinander in einen Topf mit etwas heißem Öl geb

20 Min. simpel 27.09.2009
bei 2 Bewertungen

slowakischer Sauerkrautauflauf

60 Min. simpel 01.07.2010
bei 2 Bewertungen

Familientauglich, einfach, schnell, gut vorzubereiten, schmeckt auch Kindern!

20 Min. normal 06.11.2015