„-crap“ Rezepte: Schmoren & Eintopf 1.979 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Eintopf
Schmoren
Afrika
Asien
Beilage
Camping
Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Fleisch
Frankreich
gebunden
Geflügel
Geheimrezept
Gemüse
Getreide
Gluten
Griechenland
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Indien
kalorienarm
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Mexiko
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pilze
Polen
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Ungarn
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 340 Bewertungen

ohne Kidneybohnen, ohne Fleisch, low carb

45 Min. simpel 14.10.2012
bei 50 Bewertungen

auch als Dimlama oder Basma - im Kaukasus als Adzhab-Sandal bekannt

30 Min. normal 23.10.2011
bei 955 Bewertungen

schnell, einfach

20 Min. simpel 30.05.2009
bei 1.401 Bewertungen

mein Lieblings-Chili nach Jamies Art

20 Min. normal 30.09.2008
bei 288 Bewertungen

Die Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden und in einem tiefen Topf oder Bräter im Öl goldgelb anbraten. Hackfleisch zufügen, gut anbraten und Farbe nehmen lassen. Dabei ab und zu umrühren und das Hackfleisch zerkleinern. Paprika putzen, in Würfel

30 Min. normal 11.12.2018
bei 34 Bewertungen

Variante vom Irish Stew, statt Lamm mit Rind

20 Min. simpel 01.02.2017
bei 276 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 180 Bewertungen

Die Zwiebeln bzw. Schalotten fein würfeln und in 50 g Butter oder Pflanzenfett glasig anschwitzen. Den Grünkohl hinzugeben und ebenfalls leicht dünsten. Mit 400 ml Wasser auffüllen, die Gemüsebrühe dazugeben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen. I

30 Min. simpel 15.02.2014
bei 494 Bewertungen

Hauptgericht mit Baguette oder Reis für Vegetarier, als Beilage zu Lammgerichten für alle anderen

30 Min. normal 19.04.2010
bei 401 Bewertungen

Fleisch und Zwiebel in große Würfel schneiden. Öl sehr heiß werden lassen und die Fleischwürfel gleichmäßig braun anrösten. Die Zwiebel zugeben und ca. 15 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Mit Mehl stauben und so lange rüh

20 Min. normal 02.04.2009
bei 673 Bewertungen

echtes Chili, ohne Bohnen

60 Min. normal 13.08.2004
bei 24 Bewertungen

ein amerikanische Rezept für den Crockpot (Slowcooker)

20 Min. simpel 16.01.2014
bei 66 Bewertungen

Rogan Josh

35 Min. normal 02.07.2007
bei 43 Bewertungen

Öl erhitzen, Fleisch gut anbraten (am besten portionsweise, damit sich genügend Röststoffe bilden). Aus dem Topf nehmen und warm halten. Zwiebel schälen, würfeln und gemeinsam mit dem in Streifen geschnittenen Bacon im verbliebenen Bratfett ebenfall

45 Min. normal 03.04.2006
bei 96 Bewertungen

preiswertes, schnelles, leckeres Gericht

15 Min. simpel 01.06.2012
bei 68 Bewertungen

keine Party ohne Gulasch, sonst streiken die Gäste.....

45 Min. normal 28.04.2010
bei 180 Bewertungen

vegan und unglaublich lecker

60 Min. normal 07.08.2014
bei 63 Bewertungen

Die Hähnchenbrust in kleine mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln fein würfeln, den Knoblauch hacken, die Chilischote entkernen und fein hacken. Die Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Zunächst das Öl in einem großen Topf erhitzen

15 Min. simpel 10.05.2013
bei 59 Bewertungen

Die Möhren putzen, schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Butter zerlassen. Die Zwiebeln abziehen, fein würfeln und in der Butter anbraten. Die Kartoffel und Möhren hinzufügen und ebe

20 Min. simpel 15.11.2008
bei 84 Bewertungen

Anlehnung an Szegediner Gulasch, jedoch mit Rindfleisch

60 Min. normal 08.03.2010
bei 68 Bewertungen

tolles Partyrezept für viele Gäste

60 Min. normal 03.08.2010
bei 85 Bewertungen

himmlisch leichtes Sommeressen

35 Min. normal 19.10.2009
bei 140 Bewertungen

Lammfleisch in nicht zu kleine Würfel schneiden, Zwiebel in Streifen schneiden, Möhren, Sellerie und Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden (1 Kartoffel beiseite legen), Kohl und Lauch grobblättrig schneiden. In erhitztem Öl das Fleisch a

30 Min. normal 26.07.2003
bei 158 Bewertungen

DDR - Klassiker

45 Min. normal 31.03.2010
bei 73 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke und Zwiebel in Würfel schneiden. Knoblauch pressen. Schweineschmalz in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut 10 Min. anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und weiterbraten. Mehl darüber stäuben und alles etwas d

30 Min. simpel 02.04.2009
bei 111 Bewertungen

Partygericht für 10 Personen

30 Min. simpel 28.11.2001
bei 1.097 Bewertungen

Die Zwiebel fein würfeln, die Knoblauchzehe fein hacken, die Paprikaschote und die Tomaten in Würfel schneiden. Die Kidneybohnen in ein Sieb geben und abspülen. Die Chilischote aufschneiden und die Kerne entfernen, anschließend in kleine Streifen sch

10 Min. simpel 05.04.2005
bei 261 Bewertungen

fettarm und unkompliziert

30 Min. normal 22.10.2006
bei 113 Bewertungen

Man braucht eine große Pfanne mit Deckel! Zuerst die Zwiebeln würfeln und dann zusammen mit dem Hackfleisch gut in Öl anbraten. Während des Anbratens das Brühepulver auf dem Hack verteilen. Möhren und Kartoffeln schälen und die Möhren in Scheiben

20 Min. normal 19.07.2006
bei 142 Bewertungen

nach Mutters Art

30 Min. normal 22.01.2011