„Nieren“ Rezepte: Deutschland 19 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (8)

altes Jägerrezept aus Baden

15 min. normal 04.02.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

ein Rezept von Oma

40 min. normal 12.09.2013
Abgegebene Bewertungen: (2)

wie im Rheinland

30 min. normal 01.02.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die frischen Nieren halbieren, weißes Nierengewebe entfernen und die Nieren dann in kleine Stücke schneiden. In ein Gefäß mit Deckel (am Besten aus Plastik) die Nieren einfüllen, die Zwiebel in Stifte schneiden und zusammen mit dem Lorbeerblatt und W

60 min. normal 08.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (7)

Dazu schmeckt besonders gut Kartoffelbrei

20 min. normal 15.02.2007
Abgegebene Bewertungen: (5)

Innereien

20 min. normal 09.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Nieren ca. zwei Tage wässern - dabei immer wieder das Wasser wechseln (so lange, bis das Wasser klar ist). Danach Sehnen u.ä. heraus schneiden und säubern. Die Nieren in ein Handtuch legen und trocken tupfen, dann in kleine Stücke schneiden. Die

30 min. normal 28.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

altes Rezept

30 min. normal 20.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst werden die Nieren halbiert und von dem weißen Gewebe im Inneren befreit. Anschließend alles in gulasch-große Stücke schneiden und während der Zubereitungszeit für den Rest in H-Milch einlegen. Den Räucherspeck in ca. 5-mm-dicke Scheiben von ca

30 min. normal 12.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (14)

musste mich erst mal dran gewöhnen, aber sind wirklich lecker

30 min. simpel 02.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

die Nieren längs halbieren und von allem Weißen und blutig schimmerndem Fleisch entfernen. Das verbliebene Fleisch in gabelgerechte Stücke bzw. Scheibchen schneiden. Dann in das Wasser mit dem Essig einlegen. Wird es zu rot, dieses nochmal erneuern u

40 min. simpel 08.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Halstenbecker Schwarzsauer: Das Rezept in Erinnerung an meine Oma. Den Schweinebauch in kaltem Wasser mit der gespickten Zwiebel, Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe aufsetzen. Nieren einschneiden und wässern. Nach ca. 1,5 Stunden Kochzeit den Schweine

60 min. pfiffig 02.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

taditionelles warmes Zwischengericht aus Hamburg

40 min. normal 24.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (10)

ein Pfannengericht

30 min. simpel 26.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (14)

Die Nieren vom Metzger enthäuten lassen (sollte heutzutage aber beim Kauf schon längst passiert sein), flach auf ein Schneidebrett legen und parallel zum Brett längs halbieren. Die Verwendung eines scharfen Messers ist hierbei ratsam. Nun die weißen

30 min. normal 09.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vorbereitung: Nieren abwaschen, säubern (von Sehnen und alles was nicht dahin gehört befreien), trocknen und in dünne Scheiben schneiden. 2 Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die anderen beiden Zwiebeln werden geschält und auch in kleine Ringe

30 min. simpel 20.08.2012
Abgegebene Bewertungen: (47)

ergibt 5 Spieße

30 min. normal 11.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

sehr schmackhaftes Essen in der Region Thüringen

70 min. normal 26.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Nieren wässern, dabei das Wasser wechseln. Die Nieren herausnehmen und trocken tupfen. Sie längs halbieren und das innen liegende Fett entfernen, die Nierenstränge nicht vergessen. Dann die Niere in dünne Scheiben schneiden. Für die Sauce den Ci

30 min. simpel 31.01.2007