„Hackbraten“ Rezepte: Deutschland 36 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (137)

Hackfleisch mit Zwiebelsuppe oder - eventuell wie von Oma gewöhnt mit altem Brötchen - Eiern und Milch zu einer Masse kneten. Salzen und pfeffern. Paprikaschote und Gouda in Würfel schneiden und unter die Teigmasse heben. Alles zu einem Laib formen u

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.08.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (33)

deutsch oder griechisch

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.01.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (62)

Aus den Zutaten (Hack, Zwiebel, Eier, Semmelmehl und Gewürzen) einen nicht zu festen Hackbratenteig kneten. Eine Mikrowellenform (mit Deckel!) mit Öl ausstreichen und den Hackbratenteig hineingeben. Mit Paprika betreuen und im geschlossenen Behälter

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.03.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (107)

Das Brötchen in Wasser einweichen, gut ausdrücken und mit dem Hackfleisch und dem Ei vermengen. Den Fleischteig kräftig mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen und abschmecken. Den Käse in dicke Riegel schneiden und in die Mitte des Fleisches legen. Zu e

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.08.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

mit Schwarzwälder Schinken und Bratwurstfüllung

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

'Falscher Hase', mit Ei

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

nach Familientradition...

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (17)

mit Paprika

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.04.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

mit Schinken, Käse, Champignons, Petersilie, Zwiebeln

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Hackfleisch mit dem in kaltem Wasser eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, dem Ei, der geschälten, fein gehackten Zwiebel und den Gewürzen zu einem Teig kneten. Davon einen länglichen Laib formen. Den Speck in Würfel schneiden, die Bratpfanne

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die altbackene Semmel in Wasser einweichen, dazwischen einmal umdrehen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen, würfeln und fein hacken. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Die Semmel ordentlich ausdrücken und dazugeben. Nun das Brät, die Zw

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

mit Zwiebeln und Speck

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Ein Rezept von meiner Oma

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.06.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Basilikum und Oregano waschen, trocknen, bis auf etwas Basilikum zum Garnieren fein schneiden(nicht hacken!). 250 g Mozzarella würfeln. Die getrocknete Tomate

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.03.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

so hab ich ihn von meiner Mutter gelernt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.01.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Brötchen in Scheiben schneiden und in Wasser einweichen. Den Backofen auf Umluft 180° vorheizen. Zwiebel und Petersilie klein schneiden und mit Hackfleisch, Ei und ausgedrücktem Brötchen mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kräftig durchknet

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Cordon bleu mal anders

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.04.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Den Römertopf zur Hälfte mit kaltem Wasser füllen und 15 Minuten stehen lassen, dann das Wasser ausgießen. Das Brötchen in einer separaten Schale einweichen, ausdrücken, zerpflücken und mit Hackfleisch, Salz, Pfeffer, Senf, Zitronenschale, Ei und de

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und den anderen Zutaten verkneten. Hackbraten formen. Die Zutaten für die Füllung gut vermischen und das Fleisch damit füllen. Ca. 50 min auf 200°C backen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.11.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Das Hackfleisch mit den Eiern und den fein gehackten Zwiebeln vermischen. Das Brötchen in kleine Stücke brechen und in etwas Milch einweichen. Die Brötchenkrumen sollen die Milch ganz aufnehmen, so dass später keine Flüssigkeit mehr in der Schale zum

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Brötchen einweichen und ausdrücken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Feta würfeln. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Zucchini putzen und schräg in Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten halbieren. Die eingelegten Tomate

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Backobst klein schneiden und ca. 1 Stunde einweichen. Das Brötchen ebenfalls einweichen. Die Zwiebel in Würfelchen schneiden. Alles mit Hackfleisch, Ei und dem ausgedrückten Trockenobst verkneten, würzen. Zum Braten (wie Brotlaib) formen. Im heiß

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.05.2002
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Brötchen in Milch einweichen und den Blätterteig auftauen. Die Zwiebeln häuten und in grobe Würfel schneiden. Die Paprika waschen und in Würfel schneiden. Die Gurken ebenfalls in Würfel schneiden. Die Petersilie grob hacken und die Brötchen ausdr

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Zwiebeln fein würfeln, die Hälfte zum Hackfleisch geben, dazu noch das ausgedrückte Brötchen, das Ei, Salz und Pfeffer. Alles gut verkneten und einen länglichen Laib daraus formen, den Laib auf ein Backbl

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.07.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Bratwurstbrät und Kräutern

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Falscher Hase

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.06.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Das Hackfleisch mit fein gehackter Zwiebel, dem eingeweichten und ausgedrückten Toastbrot mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und durchkneten. Den Teig flach drücken, die Banane hinein legen und mit dem Hack umhüllen, zu einem Laib formen. In den Of

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch ebenfalls fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. Beides in etwas Butter anschwitzen. Das Brötchen in etwas Wasser einweichen. Paprika, Karotte und Zucchini in Würfel schneiden, zu Zwiebe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.10.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Würziger Hackbraten mit schönem Rotwein

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Der etwas andere Hackbraten

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2008