„-schnitzelpfanne“ Rezepte: Deutschland 12.942 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (1.188)

luftig, locker und lecker

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.12.2007
star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (3.662)

Für einen Zopf von 500 g einfach die Mengenangaben halbieren. Mehl in eine große Schüssel sieben. Milch leicht erwärmen und in einen Rührbecher gießen. Zucker und zerbröckelte Hefe dazu und alles zusammen so gut verrühren, bis sich die Hefe weitgehe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2005
star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (666)

anders wird man danach Spargel wohl nicht mehr essen. Jetzt auch mit Alternativen zur Alufolie!

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.07.2009
star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (540)

Für den Mürbeteig das Mehl, Backpulver, 1 Ei, Zucker und Butter verrühren und den Teig dann in 2 Hälften teilen. Eine 28er Springform einfetten und mit der einen Hälfte den Rand formen und mit der anderen Hälfte den Boden auslegen. Für die Füllung a

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.06.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (813)

Für den Hefeteig: Einen Vorteig erstellen. Dafür die Hefe in einer kleinen Schüssel zerbröseln und in einem Teil der angewärmten Milch auflösen. Dann den Zucker und etwas Mehl hinzufügen und glatt rühren. Der Vorteig sollte eine zähflüssige Konsisten

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (777)

gelingen immer!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (874)

Schweineschmalz im Topf bei niedriger Stufe schmelzen. Klein gewürfelten Bauchspeck dazugeben und leicht auslassen. Dann die klein gehackten Zwiebeln mitdünsten bis sie glasig sind. Gewürfelte Karotten, Sellerie und klein geschnittenen Lauch dazugebe

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (2.101)

lecker, locker und unübertroffen gut

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.04.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

Eine leckere Soße aus Blaubeeren, passend zu Pancakes, Pfannkuchen, Eis und vielem mehr

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.08.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (347)

Gänseschmalz in einem großen Topf erhitzen und die fein gewürfelten Zwiebeln darin anschwitzen. Gefrorenen Kohl dazugeben und ¾ Liter heiße Brühe angießen. Topf schließen und den Kohl bei geringer Hitze in ca. ½ Stunde auftauen. Von 2-3 Pinkel die Pe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.09.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (809)

wie auf der Kirmes

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.09.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (1.214)

Die Zwiebeln in 0,5 cm große Würfel schneiden, Karotte und Sellerie würfeln und alles in 2 EL Butterschmalz kräftig anbraten, Tomatenmark zugeben, andünsten bis sich eine homogene Masse bildet, das Mark darf ruhig ein bisschen ansetzen, Paprika kurz

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (211)

Wasser in einen großen Topf geben. Zwiebeln, Knoblauch und die Gewürze zufügen. Alles erhitzen, kurz aufkochen lassen und die Haxen ins Wasser geben, sie sollten mit Wasser bedeckt sein. Ca. 90 Minuten darin ziehen lassen. Kurz bevor die Zeit um is

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.10.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (217)

Schweinebraten mit extra knuspriger Kruste

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.02.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (483)

Teig im Oktober ansetzen - im Dezember backen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.03.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (752)

für 16 Stücke

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 08.07.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (714)

ausgelegt ist die Menge für 4 Personen, bei uns reicht es allerdings gerade mal für 2

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.06.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (669)

Acht schöne Blätter vom Kohl ablösen und blanchieren. In Eiswasser abschrecken und mit einem Küchentuch etwas trocknen. Den Hackfleischteig wie folgt zubereiten: hinein gehört ein Ei, ein eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, 1 - 2 EL Senf, ein

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.12.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (1.096)

Die Zutaten für den Boden verrühren und den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Bei 180 °C Ober- und Unterhitze 15 - 20 Minuten backen. Mit den 625 ml Milch (Achtung: nicht die auf der Packungsaufschrift angegebenen Milchmenge

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.06.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (1.195)

ein Kartoffelsalat ohne Mayonnaise oder Ähnliches

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (104)

Relativ aufwendig, aber unglaublich lecker und gar nicht schwierig

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (471)

Die Erbsen in 1/2 l Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mitsamt dem Wasser zum Kochen bringen. Nach ungefähr einer halben Stunde den Bauchspeck zugeben und alles eine weitere halbe Stunde kochen. Porreeringe, Möhren- und Kartoffelwürfel so

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.05.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (54)

altes Familenrezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.11.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (127)

Wasser, Salz, Zucker, Zimtstange, Pfeffer, Kräutern und Rotwein zusammen aufkochen lassen und dann wieder auskühlen lassen. Die Gans 12 Stunden in der Lake ziehen lassen. Sie sollte ganz mit der Lake bedeckt sein. Nach Ablauf der Zeit die Gans aus d

access_time 35 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 12.03.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (156)

Zutaten vermengen, mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, anschließend in 12 Portionen teilen. An der Feuerstelle die Portionen zu einem ca. 20 cm

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.05.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (162)

Die Kaninchenteile kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, mit viel Senf einreiben. Mindestens einen Tag kühl stellen. Dann in einem Bräter in den Speckwürfeln sowie dem Öl kräftig rotbraun braten. Die gewürfelte Zwiebel, Möhre, Knoblauch, Sellerie un

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (392)

oberbayerische vermengte Käsespezialität nach Matthias' Art

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (331)

Das Eiweiß und den Puderzucker zu einer steifen Eiweißglasur schlagen. 1/3 davon zur Seite stellen und den Rest mit den anderen Zutaten (aber nur 100g Nüsse) verarbeiten, nicht mit dem Schneebesen, sondern mit einem Löffel. Zum Schluss durchkneten. D

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (361)

Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und das kalte Wasser hineingeben. Die weiche Butter zufügen und alles zu einem Teig kneten. Den Teig ca. 30 Minuten ruhen lassen. Später auf einer mit Mehl bestäubt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (139)

schnell und einfach

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2011