„-crap“ Rezepte: Deutschland, Schmoren & Braten 60 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Deutschland
Schmoren
Basisrezepte
Camping
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Geflügel
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Innereien
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Vegetarisch
Wild
Winter
bei 163 Bewertungen

Den Rinderbraten mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika einreiben. Das Gemüse und den Speck klein schneiden. Das Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, das Fleisch rundum anbraten und herausnehmen. Dann den Speck und das Gemüse anbraten, das Fleisc

15 Min. normal 19.06.2003
bei 30 Bewertungen

Die Dörrpflaumen mehrere Stunden (oder über Nacht) im Rotwein einlegen. Die Mandeln kurz in kochendem Wasser blanchieren und die Haut abziehen. Das Hirschfleisch klein schneiden und im Öl kräftig anbraten. Die Zwiebeln schälen, klein hacken und nach

45 Min. normal 14.09.2007
bei 118 Bewertungen

Das Fleisch mit dem Rotwein und den Gewürzkörnern/-blättern über Nacht in einer abgedeckten Schüssel einlegen. Den Braten mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer einreiben. Das Öl in einer großen Pfanne/Topf erhitzen und das Fleisch mit 1 Zwiebel (in k

60 Min. normal 12.07.2003
bei 17 Bewertungen

mit Bier, getrockneten Pflaumen und Rosinen

20 Min. normal 08.09.2007
bei 34 Bewertungen

von Oma Guste

20 Min. simpel 21.11.2006
bei 38 Bewertungen

Das Fleisch mindestens eine Nacht in der Buttermilch einlegen. Den Backofen am nächsten Tag auf 175°C vorheizen. Den Braten mit Küchenkrepp abtupfen. Die Wacholderbeeren zerstoßen und das Fleisch damit einreiben, danach salzen und pfeffern. In eine

45 Min. normal 03.05.2007
bei 28 Bewertungen

(selbst entworfen)

45 Min. pfiffig 12.05.2004
bei 18 Bewertungen

Das Fleisch mindestens über Nacht, besser noch über 2 Nächte im Rotwein marinieren. Aus dem Wein nehmen, trocken tupfen und in einem Bräter in etwas Öl anbraten. Die Gemüsewürfel zugeben und braun anrösten lassen. Mit etwas Wein von der Marinade abl

30 Min. normal 15.05.2002
bei 61 Bewertungen

Die Schmorgurken waschen, schälen und vierteln. Anschließend alle Kerne entfernen und die Gurken in Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Das Hackfleisch mit der fein geschnittenen Zwiebel, dem Senf und Salz und Pfeffer

30 Min. normal 06.12.2007
bei 47 Bewertungen

ergibt 5 Spieße

30 Min. normal 11.06.2007
bei 25 Bewertungen

typische Rouladen aus dem Ruhrgebiet von Oma Mohrle

30 Min. simpel 25.05.2007
bei 21 Bewertungen

Schalotten schälen und evtl. halbieren. Pilze putzen, waschen und halbieren. Speck fein würfeln. Wacholderbeeren grob zerstoßen. Fleisch waschen, trockentupfen und evtl. in etwas kleinere Würfel schneiden. Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen.

90 Min. normal 21.02.2002
bei 5 Bewertungen

passt zu Brezenknödel und Spätzle

150 Min. pfiffig 05.10.2016
bei 8 Bewertungen

Ostfriesische Spezialität

30 Min. normal 02.06.2007
bei 14 Bewertungen

gebratenes Kraut mit Hackfleisch

25 Min. normal 12.07.2007
bei 5 Bewertungen

WW - tauglich mit 4,5 P.

30 Min. normal 14.08.2007
bei 7 Bewertungen

lecker, leicht, vegetarisch

45 Min. simpel 18.11.2007
bei 16 Bewertungen

Die Eisbeine waschen, dann salzen und pfeffern. Zusammen mit dem Fond und den grob gehackten Zwiebeln in einen Bräter geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 3,5 Stunden offen garen. Zwischendurch immer wieder mit dem Fond aus

10 Min. simpel 10.10.2007
bei 19 Bewertungen

Wirsing putzen und klein schneiden. Kartoffeln und Karotten schälen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein hacken und in einem großen Topf anbraten. Hackfleisch zugeben und anbraten. Etwas Wasser angießen und Kartoffeln und Karo

40 Min. normal 30.09.2007
bei 8 Bewertungen

Den Wirsing in Streifen schneiden und waschen. Die härteren Teile des Kopfes nicht verwenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und diese mit Wirsing füllen. Anbraten und von Zeit zu Zeit immer wieder je eine Handvoll Wirsing dazugeben, bis er komple

30 Min. simpel 21.09.2007
bei 7 Bewertungen

Herz in Würfel schneiden und ausbraten. 1 Zwiebel klein schneiden und die Pilze (Champignons) kurz dünsten lassen. Salz, Pfeffer und Paprika darüber streuen und einen Teil von 1/2 l Brühe und Pilzwasser dazugeben. Im geschlossenen Topf garen lassen.

120 Min. normal 29.04.2002
bei 6 Bewertungen

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Den Schweinebraten salzen und in einem Bräter von allen Seiten gut anbraten. Gemüse waschen, schälen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Zum Fleisch in den Bräter geben und mit anbraten, bis es leicht Farbe an

20 Min. normal 19.02.2007
bei 6 Bewertungen

Schweinerouladen gefüllt mit Blattspinat, Schinken und Senfcreme

45 Min. normal 14.10.2007
bei 4 Bewertungen

deftig und doch nicht schwer

45 Min. normal 01.11.2006
bei 2 Bewertungen

Dibbelabbes, saarländisch, auf die einfache Art

45 Min. simpel 01.09.2015
bei 9 Bewertungen

Die Hasenkeulen häuten, mit eiskaltem Speck spicken, würzen und in heißem Fett anbraten. Bratgemüse und Räucherspeck feinwürfeln und mit in die Pfanne geben. Mitrösten, glasieren und mit Mehl bestäuben. Soße glasieren, würzen und Keulen 90 Minuten d

120 Min. normal 15.02.2002
bei 2 Bewertungen

Werntaler Art

45 Min. normal 29.05.2007
bei 4 Bewertungen

original bayrisches Rezept

150 Min. normal 07.05.2002
bei 6 Bewertungen

Die Zwiebeln werden geschält und in schön dünne Scheiben geschnitten (ungefähr ebenso dick wie das Sauerkraut). Der Knoblauch wird geschält und entweder in Scheibchen geschnitten oder grob gehackt. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in kleine W

60 Min. normal 04.04.2007
bei 2 Bewertungen

Schweinefilet von Fett und Sehnen befreien, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und in Olivenöl eine oder mehrere Stunden marinieren. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Schweinefilets in einem Bräter anbraten und dann für 10 min. in den Backofen sch

60 Min. normal 06.06.2004