„Rüblie“ Rezepte: Deutschland & Schnell 287 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 95 Bewertungen

schnell und gut auch zum Einkochen für den Winter

30 min. simpel 02.12.2006
bei 14 Bewertungen

Das Hackfleisch, die in Würfel geschnittene Zwiebel, sowie die Zwei Eier in eine Schüssel geben. Das Brötchen in Wasser aufweichen, ausdrücken und ebenfalls beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Ganze gut durchkneten. Die Möhren schälen und

20 min. normal 01.01.2004
bei 37 Bewertungen

schnell & einfach

30 min. simpel 05.08.2007
bei 43 Bewertungen

Knollensellerie, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten. Altes Brot in Milch einweichen. Alles mit Eiern, Muskatnuss, Salz, Pfeffer und frischem Dill vermischen. Bratlinge formen und bei leichter Hitze langsam in Olivenöl braten. D

30 min. simpel 14.05.2003
bei 23 Bewertungen

Den Kohlrabi und die Möhren schälen und raspeln. Aus Joghurt und Öl ein Dressing herstellen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Frische Kräuter zugeben und alles vermengen. Einige Zeit durchziehen lassen.

10 min. normal 26.04.2010
bei 76 Bewertungen

Hier wird Gemüse lecker prima versteckt. Gesund für Kids und für die Figur

30 min. normal 15.12.2005
bei 10 Bewertungen

WW - tauglich

25 min. simpel 18.12.2007
bei 11 Bewertungen

Hackfleisch mit der Zwiebel, dem Ei und Salz und Pfeffer mischen, aus dem Teig tischtennisballgroße Klößchen formen. Diese in einer Pfanne braun anbraten. Währenddessen die Kartoffeln und die Möhren schälen und würfeln. Die fertigen Klößchen beiseite

30 min. normal 28.02.2002
bei 5 Bewertungen

für den Thermomix TM31 - knackig und kalorienarm

10 min. simpel 06.10.2010
bei 5 Bewertungen

Backofen auf 200° vorheizen. Die Form fetten und mit den 2 EL Mandeln ausstreuen. Die Karotten putzen, schälen und auf der Gemüsereibe fein reiben. Die Eier trennen. Eigelbe mit Honig cremig rühren. Nach und nach das Fett unterschlagen. Zitronensaft,

35 min. normal 15.01.2004
bei 10 Bewertungen

meine Spezialität...

30 min. normal 11.02.2009
bei 8 Bewertungen

- sehr appetitlich -

20 min. pfiffig 08.09.2006
bei 12 Bewertungen

Möhren und Kartoffeln schälen, würfeln und in einen Topf geben. Mit dem Wasser auffüllen. Suppengrün hinzugeben. Brühe nach Geschmack dazugeben. Aufkochen lassen und danach köcheln lassen, bis die Möhren und die Kartoffeln weich sind. Dann mit dem St

30 min. simpel 19.06.2009
bei 12 Bewertungen

Möhren putzen, schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Möhren, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und dar

30 min. simpel 08.05.2008
bei 8 Bewertungen

Getreide mittelfein schroten und mit Wasser und Butter mischen. Gewürze, Zwiebeln und Apfel zufügen, 15 Minuten quellen lassen, in etwas Öl braun ausbacken. Die Zwiebeln würfeln und in Fett andünsten. Möhren schälen und in Scheiben schneiden zu den

30 min. simpel 14.05.2003
bei 6 Bewertungen

Die Pastinaken und Karotten schälen, klein schneiden und mit einem Teelöffel Salz in Wasser kochen, bis alles "bissfest" ist. Abgießen und das Gemüse mit einem Stabmixer gut durchpürieren. Heiß servieren. Ich habe das Gemüse als Beilage zur Barbar

10 min. simpel 28.12.2007
bei 71 Bewertungen

mit Kartoffeln und Möhren

20 min. normal 19.03.2007
bei 31 Bewertungen

Möhren - Kartoffelpüree mit Spiegelei

15 min. normal 20.02.2008
bei 7 Bewertungen

Zunächst müssen Möhren und Kartoffeln gewaschen, geschält und in Stücke geschnitten werden. Die Gemüsezwiebel muss in feine kleine Würfel geschnitten werden. Die Butter mit dem Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Anschließend die Möhren und

20 min. normal 13.07.2007
bei 1 Bewertungen

als leckere fleischlose Hauptspeise oder als Beilage zu Fleisch

30 min. normal 26.05.2007
bei 7 Bewertungen

Alles - in - den - Topf

20 min. normal 20.01.2008
bei 19 Bewertungen

pikante Möhren und Erbsen mit Kräuterbutter und Petersilie

20 min. simpel 27.11.2007
bei 7 Bewertungen

Die Petersilienwurzeln und die Karotten schälen und in Würfel schneiden. Dann ca. 15 bis 20 Minuten mit einem Stückchen Butter in einem geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze garen. Gelegentlich dabei umrühren. Lecker z.B. als Beilage zu Pastinakenb

10 min. simpel 28.04.2008
bei 4 Bewertungen

Möhren und Sellerie schälen und grob raspeln. Die Butter in einem großen Topf erhitzen und Möhren und Sellerie dazugeben. Mit ca. 200 ml Wasser auffüllen, den Zucker und etwas Salz dazu geben und umrühren. Zugedeckt ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze

20 min. simpel 23.03.2010
bei 3 Bewertungen

Den Reis kochen, abschrecken und kalt werden lassen. In der Zeit den Thunfisch und die Erbsen und Möhren abtropfen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den abgekühlten Reis mit den anderen Zutaten mischen, die Remoul

10 min. simpel 27.04.2009
bei 7 Bewertungen

Einfache, schnelle, kalorienarme und kostengünstige Hauptspeise, die auch super für nur eine Person gekocht werden kann

10 min. simpel 05.12.2014
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. Den Leberkäse in kurze Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln und Leberkäse in einem Topf in heißem Öl kräftig anbraten, dann herausnehmen. Die Kartoffeln im

30 min. normal 29.08.2009
bei 0 Bewertungen

Die Karotten schälen und in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden. Anschließend in einen großen Topf mit kochendem Wasser geben. Nun die Schweinefilets waschen und von Fett und Sehnen befreien. In dünne Medaillons schneiden. Nachdem die Karotten ca. 10

30 min. normal 18.09.2008
bei 1 Bewertungen

Das Gemüse waschen und putzen. Die Möhren in Scheiben schneiden und im Öl anbraten. Den Lauch in Ringe schneiden und mitbraten. Das Kasseler in Würfelchen schneiden und mitbraten. Den Knoblauch hineinpressen. Mit Milch oder Brühe ablöschen, den Käse

15 min. simpel 16.02.2008
bei 1 Bewertungen

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. In wenig Wasser (oder Gemüsebrühe) 10 Minuten dünsten, bis sie weich sind. Die Gabelspaghetti al dente kochen. Die Zwiebel schälen und klein hacken. Die Kräuter waschen und klein hacken. Das Öl in einer

20 min. simpel 06.05.2009