„-limettencreme“ Rezepte: Deutschland, Geheimrezept & Rind 59 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 163 Bewertungen

Den Rinderbraten mit Salz, Pfeffer und etwas Paprika einreiben. Das Gemüse und den Speck klein schneiden. Das Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen, das Fleisch rundum anbraten und herausnehmen. Dann den Speck und das Gemüse anbraten, das Fleisc

15 Min. normal 19.06.2003
bei 271 Bewertungen

Je heller das Fleisch, desto höher der Preis

40 Min. normal 02.03.2004
bei 115 Bewertungen

DDR - Rezept

45 Min. normal 15.03.2006
bei 30 Bewertungen

Geheimtipp: mit gebackener Kruste! Gut vorzubereiten!

30 Min. simpel 08.09.2010
bei 20 Bewertungen

Es gibt viele Bezeichnungen wie Rinderbäckchen, Rindsbackerl oder Ochsenbäckchen, aber nur einen Geschmack

40 Min. pfiffig 11.12.2007
bei 15 Bewertungen

Das Hackfleisch, die in Würfel geschnittene Zwiebel, sowie die Zwei Eier in eine Schüssel geben. Das Brötchen in Wasser aufweichen, ausdrücken und ebenfalls beigeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Ganze gut durchkneten. Die Möhren schälen und

20 Min. normal 01.01.2004
bei 92 Bewertungen

einfach genial!

60 Min. normal 02.01.2007
bei 50 Bewertungen

geschichtetes Fleisch mit leckerem Fond

20 Min. normal 05.06.2008
bei 28 Bewertungen

(selbst entworfen)

45 Min. pfiffig 12.05.2004
bei 9 Bewertungen

Peäperpotthas met Eärappeln un Gürkskes

60 Min. normal 05.11.2006
bei 120 Bewertungen

blitzschnell, super einfach und total lecker

25 Min. simpel 15.03.2007
bei 14 Bewertungen

ein Relikt aus der DDR-Zeit

30 Min. normal 14.06.2005
bei 13 Bewertungen

Dieser leckere Sauerbraten findet, trotzdem er nicht mit Pferdefleisch gemacht ist, immer wieder großen Anklang! Tipp: Möchte man den Braten am Sonntag servieren, so sollte man bereits am Mittwochabend die Marinade zubereiten und das Fleisch darin ei

45 Min. pfiffig 05.07.2005
bei 13 Bewertungen

Öl in die erhitzte Pfanne geben. Die klein gehackte Zwiebel im heißen Fett anbraten. Das zerpflückte Hack dazugeben und krümelig scharf anbraten. Mit der Brühe ablöschen (evtl. Bohnenwasser dazugeben). Nun erst mit Glutamat, Salz, Pfeffer und Bohnenk

20 Min. simpel 06.03.2003
bei 11 Bewertungen

überliefertes Rezept

30 Min. simpel 13.10.2006
bei 11 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen, würfeln und mit dem Hackfleisch im Öl anbraten. Kartoffeln schälen, würfeln und Möhren waschen, ebenfalls würfeln und mit in den Topf geben und andünsten. Dann alles mit der Fleischbrühe angießen. Tiefkühlerbsen und Tomatenmark

30 Min. simpel 02.07.2005
bei 6 Bewertungen

Wasser in einem großen, hohen Topf aufsetzen. Die Blutwurst in Scheiben schneiden. Hackfleisch, Mett und Blutwurst ins kalte Wasser geben. Mit dem Kartoffelstampfer etwas klein stampfen. Ca.10 Min gar kochen lassen. Zwischendurch rühren! Würzen. Dann

30 Min. normal 21.06.2004
bei 9 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Lauch sowie den Sellerie und das Suppengrün putzen und ebenfalls grob in Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in dicke Scheiben schneiden. Etwa 1,5 Liter Wasser aufkochen, die Gemüsebrühe ein

40 Min. normal 13.10.2006
bei 5 Bewertungen

aus dem handgeschriebenen Kochbuch meiner Großmutter von 1939

40 Min. normal 30.09.2007
bei 5 Bewertungen

in Rotwein und Essig eingelegt

25 Min. normal 20.10.2005
bei 26 Bewertungen

Fleisch in Streifen schneiden. Pilze abtropfen lassen, mit dem Fleisch vermischen, in einen großen Bräter füllen. Soßen mit Sahne verrühren und über das Fleisch gießen. Im Ofen bei 220°C ca. 2 Std. backen, evtl. nach 90 Min. den Deckel abnehmen. DAZU

30 Min. normal 17.08.2003
bei 2 Bewertungen

mit Frikadellen

50 Min. normal 30.07.2008
bei 4 Bewertungen

Eigenkreation

45 Min. normal 27.12.2006
bei 3 Bewertungen

Das Kalbfleisch waschen und mit Wasser bedeckt aufsetzen. Geputzte und grob geschnittene Zwiebeln, Suppengrün und Gewürze dazugeben. Das Wasser zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze ca. 90 Minuten garen. Das Fleisch herausnehmen, etwas abkühlen

30 Min. normal 22.08.2009
bei 2 Bewertungen

Das bratfertige Hähnchen mit einem Mix aus Erdnussöl, Cayennepfeffer und Meersalzmischung kräftig von der gesamten Hautseite einreiben. Das Hähnchen in einen Bräter im Backofen ca. 1 1/2 Std. bei 180°C braten, bis es schön knusprig und goldbraun gewo

30 Min. simpel 25.10.2006
bei 9 Bewertungen

Alles Fleisch kühlschrankkalt kleinschneiden und mit Salz (11g pro kg fertiger Masse ), ordentlich Macis oder ersatzweise Muskat, etwas abgeriebener Zitronenschale, weißem Pfeffer und gemahlenem Ingwer würzen. Zur Erhaltung der Farbe und zur Hebung d

75 Min. pfiffig 12.07.2006
bei 8 Bewertungen

aus dem Hunsrück

60 Min. normal 19.09.2006
bei 4 Bewertungen

Cordon bleu mal anders

30 Min. simpel 19.04.2010
bei 2 Bewertungen

Wir nehmen gerne etwas mehr Sardellen und Kapern. Zum Verzieren: Sardellen, Tomatenscheiben, 1 geschnittenes hartes Ei, oder 1 Spiegelei Schnitzel feucht abreiben, mit Mehl bestäuben, im erhitzen Fett beidseitig hell braten. Gehackte Sardellen über d

10 Min. simpel 18.06.2003
bei 5 Bewertungen

Das Fleisch würfeln und in einem großen Schmortopf im heißen Öl unter ständigem Rühren anbraten, die Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Mit 1 El. Paprika bestäuben und leicht durchrösten lassen. Mit ½ l kochender Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer un

30 Min. normal 24.05.2002