„Rüblie“ Rezepte: Deutschland, gekocht & Frucht 12 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 28 Bewertungen

außergewöhnlich und lecker

20 Min. normal 22.07.2008
bei 43 Bewertungen

muss man probieren - eine sehr leckere Kombination

30 Min. normal 07.09.2007
bei 8 Bewertungen

Alle Zutaten in einen Topf geben und mit einem Pürierstab pürieren. Anschließend nach Packungsanweisung vom Gelierzucker aufkochen lassen. Noch heiß in vorbereitete Gläser abfüllen und sofort verschließen.

15 Min. simpel 22.05.2008
bei 1 Bewertungen

Bohneneintopf mit Speck, Kartoffeln und Äpfeln

30 Min. normal 05.02.2015
bei 2 Bewertungen

Aus Wasser, Suppenfleisch, Suppengemüse und Salz eine gute Brühe kochen. Zwischenzeitlich aus Mehl und Eiern mit einer Prise Salz einen Teig herstellen, das Suppengemüse aus der Brühe nehmen, mit einem Teelöffel Nockerln aus dem Teig stechen und in

25 Min. normal 10.10.2006
bei 0 Bewertungen

mit Kaki und Clementinen

20 Min. simpel 02.12.2017
bei 0 Bewertungen

Wasser zum Kochen bringen, Speckstück hineingeben. Inzwischen die Bohnen von den Fäden befreien, waschen und in kleine Stücke brechen oder "schnippeln". Möhren schrappen, waschen und ebenso in kleine Stücke schneiden. Äpfel und Birnen schälen, vom

45 Min. simpel 09.02.2012
bei 3 Bewertungen

Den Speck in große Würfel schneiden. Die heiße Fleischbrühe in einem großen Topf erhitzen, den Speck zufügen und darin 20 Minuten kochen. Die Möhren schaben und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen und vierteln. Den Apfel und die Birnen sch

30 Min. normal 24.05.2018
bei 18 Bewertungen

leckere Linsensuppe mit Würstchen und Backpflaumen

45 Min. normal 10.09.2007
bei 0 Bewertungen

DDR-Rezept aus der Schulküche

30 Min. simpel 11.09.2018
bei 5 Bewertungen

Badische Hausmannskost, traditionelles Rezept

60 Min. normal 19.11.2014
bei 1 Bewertungen

Die Markknochen und das Fleisch mit kaltem Wasser abspülen und in einen Topf mit dem Wasser mit 1 ,5 TL Salz geben. Alles bei geringer Hitze langsam zum Kochen bringen und dann 3 Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen, die Brühe evtl. abschäumen.

60 Min. normal 31.08.2016