„Tartes“ Rezepte: Winter 420 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Winter
Auflauf
Backen
Beilage
Dessert
Deutschland
Ei
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frankreich
Frucht
Frühling
Geflügel
Geheimrezept
Gemüse
Gluten
Großbritannien
Halloween
Hauptspeise
Herbst
Italien
kalorienarm
kalt
Kartoffeln
Käse
Kuchen
Lactose
Low Carb
Party
Pilze
Pizza
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Schweiz
Snack
Sommer
Studentenküche
Tarte
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Vollwert
Vorspeise
warm
Weihnachten
bei 63 Bewertungen

Aus Butter, Zucker, Mehl, Kakao und einer Prise Salz einen Mürbeteig herstellen. Den Teig an einem kühlen Ort mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. Die Tarteform buttern und mit Mehl bestäu

30 Min. normal 11.12.2018
bei 73 Bewertungen

tolle Vorspeise für Weihnachten

40 Min. normal 26.03.2007
bei 3 Bewertungen

Mit Vanilleeis und frischem Basilikum

30 Min. simpel 28.06.2016
bei 18 Bewertungen

eine Methode, die gelingsicher ist und vor allem keine Keramikformen platzen läßt

30 Min. normal 10.09.2007
bei 10 Bewertungen

Eine 26-28 cm Tarte-Form mit etwas Fett einreiben und mit dem fertigen Blätterteig auslegen, am Rand etwas hochziehen. In einer großen Schüssel die saure Sahne mit dem Ziegenfrischkäse und den Eiern verrühren. Die Knoblauchzehe abziehen, klein hacken

10 Min. normal 10.11.2012
bei 2 Bewertungen

für Tarte-Liebhaber

30 Min. normal 22.08.2010
bei 4 Bewertungen

4 Eier trennen. 1 Eiweiß und 3 Eiweiß getrennt kalt stellen. Tarteform einfetten. Mehl, 125 g Zucker, Vanillinzucker, Salz, Butter in Stückchen und 4 Eigelb verkneten. Auf Mehl rund (ca. 32 cm Durchm.) ausrollen, in eine gefettete Tarteform (28 cm

30 Min. normal 09.02.2010
bei 2 Bewertungen

Saftig, schokoladig und nussig zugleich! Für 16 Stücke

20 Min. normal 21.10.2010
bei 4 Bewertungen

Apfelkuchen

45 Min. normal 10.11.2009
bei 11 Bewertungen

Französischer Apfelkuchen

30 Min. normal 26.11.2007
bei 4 Bewertungen

vegan, glutenfrei und sojafrei

30 Min. normal 29.12.2017
bei 3 Bewertungen

mit Haselnuss - Teig

35 Min. normal 13.11.2008
bei 3 Bewertungen

einfache, schnelle Apfeltarte aus Blätterteig

10 Min. simpel 30.01.2015

Weihnachtliche Tarte mit Blätterteig und Marzipan (ergibt ca. 12 Stücke)

20 Min. simpel 08.11.2019
bei 1 Bewertungen

Eine Tarte ist immer etwas Besonderes, ob als Dessert oder als Kuchen

30 Min. normal 10.09.2010
bei 3 Bewertungen

nettes Amuse gueule, läßt sich vorbereiten

45 Min. normal 12.12.2007
bei 1 Bewertungen

für Tarte-Liebhaber

20 Min. normal 24.08.2010
bei 1 Bewertungen

Eine pikante Form der Tarte, für 12 Stücke

25 Min. normal 20.02.2011
bei 2 Bewertungen

vegane französische Tarte mit Apfelspalten und Mangostreifen

20 Min. normal 01.10.2014
bei 1 Bewertungen

Tarte aux Moules aus der Bretagne

45 Min. normal 13.09.2012
bei 5 Bewertungen

Two-nuts chocolate torte

45 Min. normal 27.11.2005
bei 2 Bewertungen

laktosefrei (bei Verwendung von entspr. Margarine)

15 Min. normal 09.03.2010
bei 1 Bewertungen

Apfeltarte mit aromatischen Boskoop-Äpfeln

30 Min. normal 23.02.2009
bei 0 Bewertungen

Aus Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Ei, Apfelsaft und Butter einen Knetteig herstellen. Eine Tarteform evtl. etwas einfetten, den Teig in die Form geben und einen Rand hochziehen. Die Äpfel schälen und klein schneiden. Das Puddingpulver m

30 Min. normal 27.02.2018
bei 0 Bewertungen

Schwierig, den ersten Bitterorangen auf dem Markt zu widerstehen, wenn man sie beim Einkaufen entdeckt.

30 Min. normal 10.02.2018
bei 1 Bewertungen

schmeckt jedem

30 Min. normal 06.10.2014
bei 1 Bewertungen

Die Zutaten für den Teig zusammenmischen und gut durchkneten. Zu einer runden Form ausrollen und in die Backform geben. Einen kleinen Rand andrücken und nun im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 15 Minuten vorbacken lassen. In der Zwischenzeit Seidentof

30 Min. simpel 08.10.2014
bei 1 Bewertungen

Für den Teig Mehl mit Backpulver mischen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und das Ei dazu geben. Alles ca. 3 Minuten mit den Knethaken verkneten. Den Teig dann 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Nun von dem Teig 1/4 abstechen für den Rand.

30 Min. normal 06.01.2009
bei 2 Bewertungen

eine raffinierte Variante eines Birnenkuchens

30 Min. normal 06.11.2010
bei 0 Bewertungen

mit Cabanossi und Äpfeln

30 Min. normal 18.01.2016