„Eier-likör-sahne“ Rezepte: Winter 26 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (2)

Mit diesem Apfelkuchen überzeugt man sogar die Schwiegermutter

35 min. normal 16.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (480)

schmeckt wie flüssiges Marzipan

30 min. simpel 23.02.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

die Frische der Orangen passt wunderbar zu dem Lebkuchengewürz

40 min. simpel 19.11.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier trennen, Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, erst dann Sahne, Milch und Alkohol unterrühren, Eiklar steif schlagen und unter die Masse heben, 3-4 Stunden kühl stellen, dann genießen.

15 min. simpel 10.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Eigelb, Eier und Zucker im heißen Wasserbad schaumig aufschlagen; den Eischaum im kalten Wasserbad kalt rühren. Steif geschlagene Sahne unterheben. 1/3 von der Creme abnehmen und mit dem Kokoslikör

30 min. normal 09.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Einfach alles mit einem Mixer so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann in eine bzw. mehrere Flaschen abfüllen und mindestens 3 Tage bei Zimmertemperatur stehen lassen, damit die Keime absterben. Danach im Kühlschrank lagern und nich

15 min. simpel 25.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (10)

in Kombination mit frischen Früchten und Fruchtsaucen, z.B. Blaubeergrütze oder Johannisbeersauce

30 min. normal 12.10.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

einfach, lecker, gut vorzubereiten, keine Eismaschine erforderlich

40 min. normal 03.12.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und Schote mit dem Mark und der Milch in einen Topf geben und langsam erhitzen, einmal aufkochen lassen und zur Seite stellen; Vani

20 min. normal 30.12.2011
Abgegebene Bewertungen: (5)

Lecker und einfach für die Weihnachtszeit

35 min. normal 17.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eier trennen, die Eiweiße zu festem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit 200 g Zucker schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Mandeln, Kokosraspel mischen, unter die Eigelbcreme ziehen, dann den Eischnee unterheben. Eine Springform von 28 cm Durchmesser but

90 min. normal 21.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (2)

die sind eine Sünde wert ..., ergibt ca. 20 Stück

60 min. normal 28.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (14)

warmes, herbstlich-winterliches Dessert

20 min. normal 05.10.2011
Abgegebene Bewertungen: (6)

Für 12 Stücke

60 min. normal 09.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

50g Kuvertüre und 1 Tl Espresso schmelzen. Mit 60 g Butter, 30 g Zucker, 1 Eigelb und 90 g Mehl verkneten. 30 Min. kühlen. 75 g Butter schmelzen. 2 Tl Espresso in 4 El heißem Wasser auflösen. 4 Eier, 175 g Zucker und den Espresso 5 Minuten dicklich s

135 min. pfiffig 09.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (5)

Tiramisu und Cheesecake perfekt vereint

60 min. normal 31.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (4)

...ein Muß in der Winterzeit ...

90 min. pfiffig 30.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Espressopulver in 1 Tl heißem Wasser auflösen. Zimmerwarmes Fett, 90 gr Puderzucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Handrührers verrühren. Ei, Zimt und Espresso kurz unterrühren. Mehl unterkneten. Teig in Folie gewickelt 2 Stunden kühl stellen

90 min. normal 18.08.2004
Abgegebene Bewertungen: (0)

eine Köstlichkeit nicht nur zur Weihnachtszeit

30 min. normal 13.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

eine Versuchung

30 min. normal 27.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Butter geschmeidig rühren. Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben und so lange weiterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht. Dann jedes Ei zugeben und jeweils eine halbe Minute unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und mit 2 EL Pf

60 min. normal 28.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (43)

ein Traum aus Kokos und Schokolade

130 min. pfiffig 21.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

der ist wirklich hausgemacht

30 min. normal 16.12.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Springform von 26 cm Ø bereitstellen und den Boden mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft. Für das Apfelkompott: Dessertsoßenpulver mit einem Teil des Apfelsafts anrühren, restlichen Apfelsaft mi

60 min. normal 23.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus dem Urlaub

60 min. pfiffig 19.10.2012
Abgegebene Bewertungen: (2)

Idealerweise bereitet man die Torte am Tag davor ohne Deko zu, damit sie etwas durchziehen kann. So schmeckt sie am allerbesten. Zuerst Dauerbackfolie auf einen Rost legen und den Herzbackrahmen drauf setzen. Wer keinen Herzbackrahmen hat, kann ein

90 min. pfiffig 23.09.2014