„-poletto“ Rezepte: Winter, Braten & Dessert 64 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Dessert
Winter
Deutschland
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Frucht
Frühstück
Gluten
Herbst
kalorienarm
Kinder
Lactose
Mehlspeisen
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Snack
Studentenküche
Süßspeise
Vegan
Vegetarisch
warm
Weihnachten
bei 103 Bewertungen

Aus Eiklar festen Schnee schlagen. Dotter mit Zucker cremig rühren, dann Salz, Zimt, Mehl, Puddingpulver, Vanillezucker, Milch und evtl. Rosinen einrühren. Äpfel schälen und in den Teig raspeln. Zuletzt den Eischnee leicht unterheben. Den Teig in 2

30 Min. normal 08.10.2008
bei 32 Bewertungen

Spezial-Kaiserschmarrn mit angebratenen Apfelstückchen und Zimt

15 Min. normal 07.03.2013
bei 28 Bewertungen

Kaiserschmarrn mal anders

15 Min. normal 08.01.2013
bei 11 Bewertungen

Äpfel mit einem Apfelausstecher entkernen. Man sollte mehlige Äpfel verwenden, die einen süßen Geschmack haben und die Äpfel auch nicht schälen. In jeden Apfel nun einen Dominostein und eine Marzipankartoffel stecken. Auf eine Auflaufform stellen und

10 Min. simpel 24.09.2006
bei 11 Bewertungen

mal ohne Marzipan

30 Min. simpel 25.01.2008
bei 10 Bewertungen

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. In einem Topf das Wasser mit dem Zucker und dem Zitronensaft erwärmen, dann die Apfelstückchen hinzufügen und leise köcheln lassen. Die Apfelstücken sollen nicht zerfallen. Nach einigen

20 Min. simpel 02.04.2009
bei 11 Bewertungen

ein Gedicht in der kalten Jahreszeit

15 Min. simpel 17.08.2006
bei 12 Bewertungen

Ziemlich unwiderstehlich, mit Limettensaft beträufelt

25 Min. normal 14.04.2009
bei 8 Bewertungen

mit Eiskugel

25 Min. normal 19.04.2007
bei 3 Bewertungen

Die Äpfel waschen und mit einem Ausstecher das Kerngehäuse großzügig entfernen. Marzipan, Rosinen, Mandeln, Zimt, Nelkenpulver und den Rum (nach Belieben), am besten mit den Händen, gut vermischen. Die Masse in die vorbereiteten Äpfel füllen (ich ge

25 Min. normal 27.03.2008
bei 2 Bewertungen

Die Spekulatius im Mixer fein hacken. Ei, Zucker, Mascarpone mit dem Schneebesen gut verrühren. Die Spekulatiusbrösel, die Prise Salz und die Hälfte des Mehles dazugeben. Gut vermischen. Nach und nach das restliche Mehl dazugeben. Die Mischung sollte

45 Min. normal 24.12.2006
bei 3 Bewertungen

Die Eier über einer Tasse aufschlagen und in die Rührschüssel geben. Mit dem elektrischen Handrührgerät schaumig schlagen. Das Mehl löffelweise unterrühren. Salz dazu geben und während des Rührens auch die Milch langsam hinzu gießen. So lange rühren,

10 Min. simpel 09.01.2009
bei 3 Bewertungen

gerösteter Zimtapfel mit fruchtigen Mascarponenquark und Spekulatiuscrumble

10 Min. normal 01.02.2015
bei 3 Bewertungen

schnell gemacht

10 Min. normal 28.01.2016
bei 3 Bewertungen

Russisch

10 Min. normal 02.01.2019
bei 5 Bewertungen

ein himmlisches Dessert

15 Min. simpel 07.01.2007
bei 4 Bewertungen

arabisches Dessert mit Äpfeln, Honig und Eiscreme

15 Min. simpel 13.01.2010
bei 9 Bewertungen

Äpfel schälen und halbieren. Kerngehäuse entfernen und Apfelhälften von innen mit Butter bestreichen. Füllung mit Marzipan, Mandeln und Rosinen in die Äpfel streichen und mit Vanillesauce begießen. In einer Auflaufform im Backofen etwa 20 Minuten - j

15 Min. simpel 18.12.2004
bei 5 Bewertungen

Die geschälten Bananen zuerst im Mehl, dann im verklopften Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. In einer Omelettepfanne reichlich Butter braun werden lassen und die panierten Bananen beidseitig braten. Zum Schluss mit Zucker bestreuen und nochm

10 Min. simpel 11.05.2001
bei 5 Bewertungen

meine leckere Variante vom Bratapfel

15 Min. simpel 02.01.2007
bei 3 Bewertungen

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Melisse mit Zucker, Marsala, Chiliflocken und Öl verrühren, heiße Mandeln untermischen. Ananas in gleicher Pfanne in der ausgelassenen Butter pro Seite 2 - 3 Minuten braten. Die Ananasscheiben halbieren und

20 Min. normal 11.10.2007
bei 2 Bewertungen

lecker zu Weihnachtszeit

15 Min. simpel 06.11.2007
bei 1 Bewertungen

weihnachtlich - winterlicher Süßigkeitentraum

20 Min. normal 17.02.2011
bei 0 Bewertungen

kalorienarm und gesund

10 Min. normal 23.03.2010
bei 2 Bewertungen

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in eine Schüssel sieben, dann nach und nach die restlichen Zutaten unterrühren. So viel Milch nehmen, dass ein zähflüssiger Pfannkuchenteig entsteht. Dann in der Pfanne in Öl kleine runde Plätzchen - die Püf

15 Min. normal 17.02.2010
bei 2 Bewertungen

nussig, schnell und lecker - perfekt für Weihnachten

15 Min. normal 21.12.2017
bei 3 Bewertungen

eine schnelle und vielseitige Nachspeise, gut auch flambiert

10 Min. simpel 04.12.2012
bei 1 Bewertungen

vegan, vegetarisch, ohne Eier, Hefe und Milch

15 Min. simpel 25.07.2017
bei 1 Bewertungen

vegan

10 Min. simpel 12.10.2017
bei 2 Bewertungen

für 35 - 40 Stück

10 Min. simpel 05.05.2009