„-basisch“ Rezepte: Winter, Schmoren & Ungarn 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Schmoren
Ungarn
Winter
Braten
Deutschland
Eintopf
Europa
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Low Carb
Österreich
Osteuropa
Party
raffiniert oder preiswert
Rind
Schwein
Vegetarisch
bei 216 Bewertungen

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 Min. normal 06.07.2007
bei 75 Bewertungen

kein Schnickschnack, schmeckt wie bei Muttern

30 Min. normal 14.07.2006
bei 296 Bewertungen

Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. Den Speck klein würfeln. Den Speck in einem Topf auslassen, dann herausnehmen. Das Fleisch im Speckfett portionsweise anbraten, dann ebenfalls wieder herausnehmen. Zwiebeln u

30 Min. normal 17.03.2002
bei 17 Bewertungen

ein Traumgericht, aus Ungarn mitgebracht

30 Min. normal 08.05.2009
bei 8 Bewertungen

etwas scharf

30 Min. normal 03.08.2009
bei 10 Bewertungen

Das Fett in einem großen Topf erhitzen. Das Fleisch zugeben und darin gut anbraten. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Dazugeben und mitbräunen. Nacheinander Wasser, die Gewürze und das Tomatenmark dazugeben. Alles ca. 20 Minuten sch

20 Min. normal 05.07.2007
bei 41 Bewertungen

vegetarisch, pikantes Hauptgericht

30 Min. normal 12.03.2007
bei 22 Bewertungen

sehr köstlich und gut zu variieren

20 Min. normal 27.03.2008
bei 59 Bewertungen

Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Rindfleisch sehr scharf darin anbraten, salzen und pfeffern und sofort mit Rotwein ablöschen. In feine Ringe geschnittene Zwiebel und Paprika dazugeben, mit Wasser soweit auffüllen, dass das Gulasch fast bedeckt

20 Min. normal 30.09.2002
bei 24 Bewertungen

Die Zwiebel in Würfeln schneiden und in etwas Öl glasig anschwitzen. Das Fleisch dazu geben, Tomatenmark und Paprikapulver unterrühren und das Gulasch bei geringer Hitze ca. 1/2 Stunden braten. Ab und zu umrühren. Jetzt das Sauerkraut unterrühren, mi

20 Min. normal 19.10.2008
bei 10 Bewertungen

à la wildehilde

30 Min. normal 17.11.2001
bei 7 Bewertungen

1-2 EL Öl in einem Bratentopf erhitzen. Speckwürfel, Zwiebel, Knoblauch und das Paprikapulver ca. 2 Minuten im heißen Öl anbraten. Das Schweinefleisch in ca. 2-3 cm dicke Würfel schneiden. Die Paprikaschote vierteln und in Streifen schneiden. Die P

25 Min. normal 07.01.2008
bei 4 Bewertungen

Aufgewärmt schmeckt es am besten. Gut geeignet für Parties, kann man sehr gut vorbereiten!

45 Min. normal 03.02.2009
bei 5 Bewertungen

Káposztás Teszta

20 Min. simpel 16.04.2012
bei 4 Bewertungen

Das Gulaschfleisch in heißem Öl anbräunen. Zwiebeln und die zerdrückte Knoblauchzehe kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, mit 3/8 l kochendem Wasser ablöschen und 40 Minuten zugedeckt kochen lassen. Danach das zerpflückte Sauerkrau

20 Min. normal 05.10.2008
bei 3 Bewertungen

auch für Diabetiker geeignet

30 Min. normal 07.06.2009
bei 6 Bewertungen

Szegedi Gulyas

20 Min. simpel 28.06.2011
bei 2 Bewertungen

berühmtes Rezept nach ungarischer Tradition

25 Min. normal 22.11.2011
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch (nach Belieben mit oder ohne Schwarte) in 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebel im Fett goldbraun rösten und das Tomatenmark unterrühren, etwas weiterrösten und vom Feuer nehmen. Etwas abkühlen lassen, wieder auf die Herdplatte stel

20 Min. normal 15.07.2008
bei 1 Bewertungen

ein Rezept meiner Mutter, die aus der Region stammt

105 Min. simpel 19.08.2008
bei 1 Bewertungen

Als erstes das Fleisch in nicht all zu große Stücke schneiden. Nun die Zwiebeln und Paprika klein schneiden - ebenso mit der Tomatenpaprika verfahren. Nun das Gemüse in einer beschichteten Pfanne ohne Öl scharf anbraten und die Gewürze sowie die Chi

30 Min. normal 01.03.2010
bei 1 Bewertungen

ungarische Hausmannskost

45 Min. normal 25.11.2015
bei 1 Bewertungen

vegetarisch, ungarische Spezialität

15 Min. simpel 28.05.2019
bei 1 Bewertungen

Das Gulasch salzen und pfeffern. Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin unter Wenden anbraten. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Sauerkraut grob hacken. Die Zwiebeln zum Fleisch geben, anbraten und mit Kümmel und W

30 Min. normal 05.07.2007
bei 1 Bewertungen

abgewandeltes Szegediner Krautfleisch mit Spaghettikürbis

20 Min. normal 17.03.2009
bei 2 Bewertungen

genau das richtige an kühlen Tagen

30 Min. normal 23.11.2006
bei 1 Bewertungen

Matys Gulasch mit scharfem Weißkraut. Originalrezept von Mama

45 Min. normal 28.02.2009
bei 0 Bewertungen

Vom Krautkopf die äußeren Blätter entfernen, den Strunk heraus schneiden und die einzelnen Blätter in Wasser mit etwas Kümmel weich kochen. Heraus nehmen, abtropfen lassen und eventuell die Blattrippen flach klopfen, dann lassen sich die Blätter leic

60 Min. normal 08.05.2008
bei 0 Bewertungen

Nyhul-Pörkölt

30 Min. normal 28.11.2008
bei 0 Bewertungen

mit leichter Schärfe

30 Min. normal 27.08.2011