„-basisch“ Rezepte: Winter, Schmoren, Eintopf & Herbst 334 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Eintopf
Herbst
Schmoren
Winter
Afrika
Amerika
Asien
Braten
Deutschland
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Fleisch
Frankreich
Geflügel
Geheimrezept
Gemüse
Getreide
Gluten
Großbritannien
Halloween
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
kalorienarm
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Lamm oder Ziege
Latein Amerika
Low Carb
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pilze
Polen
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Schnell
Schwein
Silvester
Skandinavien
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Ungarn
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
Weihnachten
Wild
bei 270 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 400 Bewertungen

Fleisch und Zwiebel in große Würfel schneiden. Öl sehr heiß werden lassen und die Fleischwürfel gleichmäßig braun anrösten. Die Zwiebel zugeben und ca. 15 Minuten mitbraten. Das Tomatenmark zugeben und gut verrühren. Mit Mehl stauben und so lange rüh

20 Min. normal 02.04.2009
bei 84 Bewertungen

Anlehnung an Szegediner Gulasch, jedoch mit Rindfleisch

60 Min. normal 08.03.2010
bei 140 Bewertungen

Lammfleisch in nicht zu kleine Würfel schneiden, Zwiebel in Streifen schneiden, Möhren, Sellerie und Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden (1 Kartoffel beiseite legen), Kohl und Lauch grobblättrig schneiden. In erhitztem Öl das Fleisch a

30 Min. normal 26.07.2003
bei 120 Bewertungen

Das Gehackte so lange kräftig anbraten, bis es krümelig ist. Zwiebel würfeln, Knoblauch durchpressen und beides zum Hackfleisch geben, wenn es schön braun gebraten ist. Weiter braten, bis die Zwiebel goldbraun ist. Den Weißkohl in grobe Würfel schnei

25 Min. normal 16.10.2006
bei 84 Bewertungen

polnisches Rezept - vielseitig zu variieren

45 Min. normal 19.12.2006
bei 167 Bewertungen

Den Ofen vorheizen auf 180 oder 200 °C.. In einem Bräter das Schmalz zerlassen und darin die Zwiebel- und Speckwürfel anbraten, bis sie ein wenig Farbe nehmen. Dann das Fleisch zufügen und auch Farbe nehmen lassen. Dann alle übrigen Zutaten bis auf

15 Min. normal 09.12.2006
bei 38 Bewertungen

schnell und einfach gemacht, essen sogar meine Kinder gerne

20 Min. normal 25.08.2009
bei 47 Bewertungen

türkischer Schmortopf mit Kürbis - meine Version

45 Min. normal 16.04.2010
bei 44 Bewertungen

Für die Marinade Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Pfefferkörner (angestoßen), Preiselbeermarmelade, Aceto Balsamico und Olivenöl mischen. Rehgoulasch von Häuten und Sehnen befreien und mit der Marinade gründlich mischen. Im Kühlschrank mind. 2 Tage d

30 Min. simpel 18.04.2006
bei 83 Bewertungen

Den Kohl klein schneiden. In einem großen Topf das Öl erhitzen und das Hackfleisch etwas anbraten, wieder herausnehmen im Wechsel eine Schicht Weißkohl und eine Schicht Hack in den Topf geben. Mit Pfeffer, Salz und etwas Kümmel würzen. Mit Weißkohl a

20 Min. normal 21.10.2004
bei 33 Bewertungen

Kohlrouladen, Krautwickerl mit eingelegtem Weißkraut

45 Min. normal 18.07.2006
bei 15 Bewertungen

ein Rezept für einen 3,5 Liter Crockpot / Slowcooker

30 Min. normal 03.09.2014
bei 318 Bewertungen

Den Weißkohl vierteln und in kleine Fleckchen von ca. 2x2 cm schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Anschließend den Weißkohl und Wasser zugeben und gut dünsten lassen. Alles mit ausreichend Knoblauch

20 Min. normal 06.04.2005
bei 35 Bewertungen

Fleisch klein würfeln. Zwiebeln in Spalten schneiden. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten vierteln. Paprika in Würfel schneiden. Schmalz erhitzen. Fleisch darin anbraten. Zwiebeln zufügen, goldbraun braten. Tomatenmark, Tomaten und

30 Min. normal 30.07.2006
bei 17 Bewertungen

ein Traumgericht, aus Ungarn mitgebracht

30 Min. normal 08.05.2009
bei 16 Bewertungen

ein Rezept für den Crockpot / Slowcooker

20 Min. simpel 25.02.2014
bei 22 Bewertungen

Das polnische Nationalgericht.

60 Min. normal 25.10.2006
bei 13 Bewertungen

Von Kollegen gelobte Variante des Gulaschs

20 Min. normal 08.05.2010
bei 8 Bewertungen

leckere Spezialität aus der Ukraine

30 Min. normal 15.05.2013
bei 10 Bewertungen

Den Strunk des Kohls ausschneiden. Den Kohlkopf in Salzwasser 15 min. kochen lassen. Dann die Blätter ablösen. Zwiebeln fein würfeln und andünsten. Brötchen einweichen und ausdrücken. Aus Hackfleisch, Brötchen, Ei, Zwiebeln und Gewürzen einen Fleisch

20 Min. normal 16.02.2006
bei 15 Bewertungen

polnischer Krauttopf - wie wir ihn in unserer Familie essen

45 Min. normal 31.03.2011
bei 24 Bewertungen

Weißkraut, gesund und schmackhaft

20 Min. normal 28.01.2009
bei 20 Bewertungen

Das Schweinefleisch säubern und in Würfel schneiden. Die geschälten und gewaschenen Kartoffeln ebenfalls würfeln. Den Weißkohl putzen, waschen und klein schneiden. In einem großen Topf das Fleisch in heißem Öl anbraten. Die in Scheiben geschnittene

30 Min. normal 23.09.2010
bei 40 Bewertungen

für alle, die es deftig und sahnig lieben

25 Min. normal 18.11.2006
bei 61 Bewertungen

vegetarisch und mit buntem Gemüse - aber auch für Fleischfans erweiterbar

20 Min. normal 21.02.2011
bei 49 Bewertungen

Hackfleischtopf mit weißen Bohnen

30 Min. normal 27.10.2007
bei 18 Bewertungen

leckerer Eintopf aus Schweden

40 Min. pfiffig 26.02.2009
bei 35 Bewertungen

für Teilnehmer des WW - Programms 4 P./Portion ohne Beilage

25 Min. normal 23.10.2008
bei 42 Bewertungen

Vom Weißkohl die äußeren Blätter entfernen und den Strunk herausschneiden. Den Kohl in ca. 2 cm x 2 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen, Kartoffeln quer und Möhren schräg in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in ha

20 Min. normal 14.08.2007