„Barbecusauce“ Rezepte: Grillen 45 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Grillen
Braten
Brotspeise
Camping
Dips
einfach
Fingerfood
Fleisch
Frucht
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Käse
ketogen
Lactose
Low Carb
marinieren
Party
raffiniert oder preiswert
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
USA oder Kanada
Vegan
Vegetarisch
bei 13 Bewertungen

Für die BBQ-Sauce: Die Zwiebel fein hacken, die Knoblauchzehe schälen und pressen. Zwiebel und Knobi mit Ketchup, Honig, Thymian, Ingwer, Balsamico, Koriander Rapsöl vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Spieße: Bundzwiebel in feine

25 Min. simpel 19.07.2009
bei 1 Bewertungen

Alles bis auf das Tomatenmark und das Wasser in den Mixer geben. Umfüllen in einen kleinen Topf und aufkochen lassen. Wenn die Sauce reduziert ist, mit etwas Wasser auffüllen. Nach der nächsten Reduktion etwa die Hälfte des Tomatenmarks einrühren, de

15 Min. simpel 14.08.2009
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten in einem Topf vermengen, ganz vorsichtig zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Sauce schmeckt am nächsten Tag am besten, also möglichst am Vortag zubereiten. Man kann die Sauce auch in Gläser abgefüllt im Kühlschrank auf

10 Min. simpel 27.09.2009
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln, Chilischote und Speck klein schneiden. Knoblauch fein hacken. Zwiebeln mit Speck, Chili und Knoblauch im Olivenöl scharf anbraten. Paprika und Curry hinzufügen. Tomatenmark, passierte Tomaten, Essig, Zucker und Rübensirup hinzufügen und al

60 Min. normal 18.01.2010
bei 0 Bewertungen

Barbecuesauce ohne Fertigprodukte

20 Min. simpel 08.08.2015
bei 0 Bewertungen

Die Peperoni und Oliven klein schneiden. Das Fleischkäsebrät mit Peperoni, Oliven, Knoblauchsalz und nach Belieben BBQ-Sauce vermengen. Eine grillgeeignete Schale mit dem Bacon auslegen, sodass er an den Seiten überhängt. Das Fleischkäsebrät auf die

15 Min. simpel 08.05.2017
bei 0 Bewertungen

Schälrippchen

15 Min. simpel 09.07.2007
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebel fein würfeln, den Bacon in 0,5 cm breite Streifen schneiden. Beides mit etwas Butter ca. 5 Minuten in der Pfanne bräunen. Anschließend durch ein Sieb gießen und das Bratfett auffangen. Beim Weißkohl das Unterteil mit dem Strunk kegelför

20 Min. simpel 23.11.2008
bei 0 Bewertungen

schmecken wie im Restaurant

10 Min. simpel 28.06.2013
bei 10 Bewertungen

slow cooking

20 Min. normal 30.11.2017
bei 12 Bewertungen

Zuerst werden die Filetstücke in möglichst schmale Scheiben geschnitten, wie man sie z.B. für Rouladen kennt. Diese Scheiben werden dann für ca. 1 Stunde (oder länger) in die Barbecuesauce gelegt. Dann wickelt man 1 Stückchen Ananas oder Zwiebeln (od

15 Min. simpel 02.03.2005
bei 4 Bewertungen

Asiatisch trifft American-BBQ-Style

15 Min. normal 05.03.2015
bei 0 Bewertungen

eine BBQ-Lende, die jeder ganz leicht nachmachen kann.

15 Min. simpel 18.01.2017
bei 1 Bewertungen

Grillspieße einmal etwas anders

20 Min. normal 28.04.2008
bei 2 Bewertungen

Den Rosenkohl säubern und am Stiel kreuzweise einschneiden, damit der Rosenkohl gleichmäßig gart. In Salzwasser kochen, bis der Kohl gar ist. Dann die Röschen beiseite stellen und abkühlen lassen. Das Hack in eine Schüssel geben und mit BBQ-Rub würz

20 Min. simpel 05.02.2015
bei 7 Bewertungen

es wird ein verschließbarer Grill sowie eine Tropfschale benötigt

15 Min. simpel 13.04.2014
bei 4 Bewertungen

zum Grillen oder für den Backofen

10 Min. simpel 21.08.2011
bei 1 Bewertungen

Für die Würze, Mehl, Salz, Chilipulver, Pfeffer, Paprika und Knoblauchpulver in einer Schüssel vermischen. Die Hähnchenflügel unter fließendem Wasser abwaschen und in der Gewürzmischung wenden. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizten. Di

10 Min. simpel 27.06.2016
bei 0 Bewertungen

der Bell-Dog geht immer

15 Min. simpel 19.05.2018
bei 1 Bewertungen

Das Rezept entstand an einem gemütlichen Windsurf Tag am Strand.

15 Min. normal 17.03.2015
bei 0 Bewertungen

Für Hackmasse die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und klein hacken. Den Knoblauch schälen und klein hacken. Das Hack mit Knoblauch und Petersilie vermengen. Mit ca. 2 TL Salz und Pfeffer abschmecken. Aus dem Hack 15 K

30 Min. simpel 14.06.2018
bei 1 Bewertungen

Die Spareribs in Portionen zu jeweils 5-6 Rippen schneiden. Den Knoblauch schälen und durchpressen, mit Paprikapulver, Salz, Chilipulver, Pfeffer und Olivenöl vermengen und diese Marinade über die Spareribs gießen. Das Fleisch mindestens 6 Stunden ma

25 Min. simpel 14.02.2008
bei 1 Bewertungen

einfache und leckere Drumsticks

30 Min. normal 19.05.2018
bei 2 Bewertungen

Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen (Umluft). Für die Marinade Ketchup, Barbecuesauce, Worcestersauce, Honig und Tabasco miteinander vermischen. Mit Salz und Balsamico abschmecken. Die Spareribs in ca. 20 cm breite Stücke zerteilen und in der

10 Min. simpel 22.08.2008
bei 0 Bewertungen

Als erstes den Dopf anheizen - ich gehe von einem DO9 aus also ca. 8,4 l Volumen. Ein DO6 könnte auch reichen. Entsprechend der Topfgröße Briketts anbrennen. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Paprika klein schneiden. Wenn die Bri

60 Min. normal 09.01.2019
bei 2 Bewertungen

mit Cheddar und Paprika

30 Min. normal 01.02.2018
bei 1 Bewertungen

Lasst euch von den Zutaten nicht abschrecken. Das sieht erst so aus, als ob das alles wild durcheinander ist. Es passt aber sehr gut zusammen und gibt eine interessante Textur im Mund. Die Menge des Hackfleisch kann nach Belieben natürlich variiert w

20 Min. simpel 09.02.2018
bei 0 Bewertungen

Die Steaks trocken tupfen, salzen und Zimmertemperatur annehmen lassen, anschließend grillen, höchstens bis medium. Dann das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und in Alufolie warm halten. (Das funktioniert auch mit den weniger guten Steakstücken!)

15 Min. normal 25.11.2016
bei 2 Bewertungen

einfach und lecker

60 Min. normal 05.11.2016
bei 2 Bewertungen

Grillen für Männer

60 Min. normal 18.05.2017