„Mediterrans“ Rezepte: Fisch 214 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fisch
Auflauf
Backen
Braten
Camping
Dünsten
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Frankreich
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Griechenland
Grillen
Hauptspeise
Herbst
Italien
kalorienarm
kalt
Kartoffeln
Käse
ketogen
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Paleo
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Salat
Schmoren
Schnell
Snack
Sommer
Spanien
spezial
Studentenküche
Suppe
Trennkost
Überbacken
Vorspeise
warm
bei 30 Bewertungen

Die Paprika die Tomaten sowie die Zucchini waschen und trocken tupfen. Die Paprika sowie die Tomaten in kleine Würfel schneiden und die Zucchini halbieren und dann in Scheiden schneiden, Den Schafskäse ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Blat

35 Min. normal 05.02.2007
bei 95 Bewertungen

Zwiebel halbieren, schälen und in feine Würfelchen schneiden, Knoblauch schälen und fein hacken, Kräuter waschen, trocknen, Petersilie fein hacken, Basilikum, Thymian und Rosmarin von den Stängeln trennen und fein hacken. Eingelegte Tomaten in feine

30 Min. normal 28.10.2011
bei 14 Bewertungen

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen. Sehr fein hacken, ebenso die Paprika, die Tomaten und Zucchini, je feiner, umso besser. Das Gemüse in einer Pfanne in Öl, ich nehme dafür gern das Öl der eingelegten Tomaten, dunkel anrösten, dann mit Wei

15 Min. simpel 26.03.2015
bei 25 Bewertungen

Die Gemüsestreifen in Olivenöl anschwitzen. Das Tomatenmark und die fein gehackten Knoblauchzehen dazugeben, mit Weißwein ablöschen und mit Fischfond auffüllen. Solange kochen bis das Gemüse gar ist, aber noch leichten Biss hat. Den Fisch dazugeben u

60 Min. normal 20.09.2002
bei 36 Bewertungen

im Ofen zubereitet

60 Min. normal 10.01.2008
bei 30 Bewertungen

Geschälte Kartoffeln, rote Paprika, Zucchini, Zwiebel - alles in grobe (aber mundgerechte) Würfel schneiden. In einer Pfanne scharf anbraten, bis das Gemüse eine schöne Farbe hat. Dann das Gemüse auf ein Backblech geben. Grob gewürfelte Tomaten da

15 Min. normal 05.08.2008
bei 174 Bewertungen

Auflauf mit Zucchini, Paprika und Kartoffeln

40 Min. normal 08.09.2007
bei 35 Bewertungen

low carb, low fat

10 Min. normal 28.01.2015
bei 56 Bewertungen

fettarm, Low Carb und dennoch mehr als köstlich

20 Min. simpel 28.11.2012
bei 36 Bewertungen

Olivenöl in einer großen Pfanne oder einem Bräter erhitzen. Die Zwiebel darin glasig anbraten. Knoblauch, Zucchini und Paprika hinzufügen und mitbraten. Die Tomaten dazugeben und anschließend die Brühe und den Rotwein angießen. Mit Tomatenmark eindic

25 Min. normal 17.01.2008
bei 13 Bewertungen

wenn die Zeit mal ein bisschen knapp ist

20 Min. normal 21.03.2011
bei 29 Bewertungen

WW-geeignet

20 Min. normal 02.08.2006
bei 5 Bewertungen

SiS geeignet

30 Min. normal 16.12.2013
bei 16 Bewertungen

Schollenfilet unter kaltem Wasser abspülen. Trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren. Nun Auberginen, Paprika und Zucchini in kleine Würfel, Zwiebel in dünne Ringe schneiden und Knoblauch fein hacken. In eine hohe Pfanne Olivenö

30 Min. normal 18.02.2005
bei 30 Bewertungen

Da kann der Kräutergarten nicht groß genug sein!

40 Min. normal 15.10.2008
bei 16 Bewertungen

à la garten-gerd

30 Min. normal 01.09.2010
bei 22 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und mit einer Bürste gründlich reinigen, dann einige Minuten vorkochen. Nach dem Kochen in kleine Würfel schneiden. Eine große Pfanne vorheizen, in reichlich Olivenöl die Kartoffelwürfel bei scharfer Hitze anbraten, danach bei

30 Min. normal 21.12.2003
bei 47 Bewertungen

Alle Zutaten (ausser Thunfisch) verrühren und über das Thunfischsteak giessen, über Nacht im Kühlschrank marinieren. Ein wenig von der Marinade in einer Pfanne erhitzen und das Steak bei starker Flamme von jeder Seite ca. 1-2 Minuten braten. Mit Sa

15 Min. simpel 15.01.2002
bei 9 Bewertungen

Gegrillte Tintenfischtuben mit Peperoni und Schafskäse

30 Min. normal 16.08.2010
bei 10 Bewertungen

eine würzige leckere gesunde Hauptspeise, die "nach Urlaub" schmeckt! Schnell und einfach!

15 Min. simpel 10.05.2012
bei 10 Bewertungen

Die Kartoffeln mit der Schale garen. Die Tomaten in Streifen schneiden, mit 3 EL Tomatenöl mischen, Schalotten würfeln, Knoblauch ohne Schale durchpressen, evtl. in sehr kleine Stückchen schneiden/hacken. Die Oliven grob hacken. Die Hälfte der Basi

20 Min. normal 04.12.2012
bei 4 Bewertungen

aus dem Backofen, einfach vorzubereiten,low carb geeignet

15 Min. simpel 31.08.2016
bei 12 Bewertungen

In die Fische quer, vom Rücken zum Bauch, auf jeder Seite 4 feine Einschnitte machen. In jeden Schnitt ein Salbeiblatt stecken. Den geöffneten Bauch leicht pfeffern und salzen und mit je einem Rosmarinzweig und je einer dünnen, evtl. halbierten Zitro

30 Min. normal 07.09.2008
bei 5 Bewertungen

Paprikas putzen und in kleine Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch sehr fein würfeln. In etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze Ingwer und Knoblauch anbraten, dann die Paprikastücke dazugeben und bei geschlossener Pfanne ca. 10 Minuten schmoren. Würzen

45 Min. normal 27.12.2006
bei 13 Bewertungen

Avocado längs in der Mitte aufschneiden und den, Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschälen und mit Zitrone einreiben, damit es sich nicht verfärbt. Anschließend in kleine Würfel schneiden. Strauchtomaten häuten, Samen entferne

40 Min. normal 26.03.2007
bei 6 Bewertungen

mein entwickeltes Rezept

35 Min. normal 17.01.2008
bei 3 Bewertungen

in Olivenöl frittiert und mit viel Knoblauch, das Richtige für den Sommer.

60 Min. normal 08.10.2008
bei 5 Bewertungen

Paprika, Zucchini, Zwiebel und Knoblauch in Würfel von ca. 6-7 mm Kantenlänge schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch glasig anschwitzen, dann Paprika und Zucchini zufügen und das Gemüse bei mittlerer Hitze in offener Pfan

30 Min. normal 08.02.2010
bei 3 Bewertungen

Der weiße Heilbutt hat gegenüber seinem schwarzen Verwandten das edlere Fleisch. Es ist fester, fettärmer, feinaromatisch und eiweißreich. Leider ist dieser Fisch nur noch selten auf unseren Märkten zu finden, zum einen, weil die Fangerträge gegenübe

45 Min. normal 21.02.2010
bei 3 Bewertungen

Das Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln, je nach Größe, halbieren oder vierteln, die Knoblauchzehen nach Belieben klein schneiden oder pressen. Das Gemüse in einen Gefrierbeutel geben, mit den Kräutern würzen

20 Min. normal 11.05.2015