„Gemüse Dip“ Rezepte: Fisch 63 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Dips
Saucen
einfach
Schnell
Braten
Party
Snack
Aufstrich
Sommer
kalt
Vorspeise
Camping
Kartoffeln
Studentenküche
gekocht
Dünsten
Resteverwertung
Salat
fettarm
Grillen
Asien
Fingerfood
raffiniert oder preiswert
Beilage
Backen
Festlich
Frühling
Meeresfrüchte
Käse
Herbst
Frucht
Low Carb
Getreide
Reis
Suppe
Frittieren
Nudeln
Krustentier oder Fisch
ketogen
Europa
Winter
Lactose
Ei
Hülsenfrüchte
warm
Pilze
Geheimrezept
Ernährungskonzepte
Gewürze Öl Essig Pasten
INFORM-Empfehlung
Grundrezepte
cross-cooking
Korea
Indien
marinieren
Frühstück
Krustentier oder Muscheln
Italien
Auflauf
Pasta
spezial
Brotspeise
klar
Trennkost
Schwein
China
Eintopf
Kinder
Eier
Mehlspeisen
Deutschland
bei 1 Bewertungen

Die Fischfilets in gleichmäßig große Stücke schneiden, in einer Schüssel mit 2 EL Öl, Safran und Paprikapulver mischen, salzen und pfeffern. Die Garnelen schälen, den Darm entfernen, aber den Kopf dran lassen. Das Gemüse putzen und in ca. 2 cm große

40 Min. normal 08.07.2009
bei 1 Bewertungen

Dip passt auch sehr gut zu rohem Gemüse

30 Min. simpel 04.06.2014
bei 0 Bewertungen

indisch, in Kichererbsenteig gebackenes Gemüse, Käse, Meeresfrüchte, Huhn.....

20 Min. normal 23.10.2013
bei 0 Bewertungen

mit Kräuterquark als Dip

10 Min. simpel 03.01.2014
bei 1 Bewertungen

als Dip, Brotaufstrich oder Füllung für Gemüse/Rohkost geeignet

10 Min. simpel 14.10.2012
bei 1 Bewertungen

Low Carb

15 Min. simpel 18.02.2015
bei 66 Bewertungen

Tomate und Gurke in Würfel schneiden. Salat waschen. Schalotte klein würfeln und Kräuter fein hacken. Zitronenschale abreiben und Zitrone pressen. Quark, Joghurt, Öl, Zitronenschale und Saft vermixen. Anschließend Schalotte und Kräuter unterrühren. M

30 Min. normal 19.08.2013
bei 11 Bewertungen

Am besten startet man mit dem Marinieren des Thunfischs, da der Fisch 1 - 2 Stunden im Kühlschrank marinieren sollte. Kürzer geht auch, dann schmeckt die Marinade aber leider nicht so intensiv. Die Thunfischsteaks marinieren: 1 abgezogene Knoblauchz

30 Min. normal 23.10.2015
bei 8 Bewertungen

Den Thunfisch abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen. Etwas Schnittlauch in Röllchen schneiden. Den Thunfisch und die Zwiebel mit Salz, Pfeffer, Senf, Kapern, Creme fraîche und Essig im Mixer grob zerkleinern, mit Schnittlauch anrichten.

5 Min. simpel 07.08.2010
bei 1 Bewertungen

für eine Auflaufform

40 Min. normal 08.02.2019
bei 0 Bewertungen

Die Pellkartoffeln in gesalzenem Wasser kochen. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Etwas Rama in einer hohen Pfanne zergehen lassen. Die Zwiebeln glasig dünsten, den Knoblauch hinzufügen. In der Zwischenzeit den Spitzkohl halbieren, vierte

20 Min. simpel 11.04.2016
bei 4 Bewertungen

Kürbis von Kernen und faserigem Fleisch befreien und außen abwaschen (Schale kann bei Sorten wie Hokkaido, Butternut und Muskat und mit verwertet werden). Kartoffeln unter fließendem Wasser gründlich schrubben (Schale kann auch mit verwertet werden)

60 Min. normal 25.01.2007
bei 1 Bewertungen

Es werden Dessert- oder Vorspeisenringe benötigt. Rührei-Buns: Die Eier jeweils getrennt mit etwas Salz und Pfeffer verquirlen. Die Vorspeisenringe in eine Pfanne setzen und mit geschlossenem Deckel erhitzen. Wenn die Pfanne heiß ist, pro Ring ein R

50 Min. normal 01.02.2017
bei 0 Bewertungen

Die Zwiebeln klein schneiden und im Öl in der Pfanne etwa auf Stufe 8 anbraten. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden und dazugeben. In dieselbe Pfanne das Stück Seelachs legen und alles gut anbraten, bis der Fisch durch ist und die Tomaten sämig si

10 Min. normal 17.06.2015
bei 1 Bewertungen

geht ganz schnell

10 Min. simpel 20.04.2017
bei 1 Bewertungen

dazu gibt´s ganz klassisch Reis oder Kartoffeln

25 Min. normal 20.06.2012
bei 1 Bewertungen

auch als Brotaufstrich sehr lecker

15 Min. simpel 16.07.2012
bei 1 Bewertungen

einfach

10 Min. simpel 17.07.2015
bei 3 Bewertungen

perfekt für Grillabende oder auch als Aufstrich

10 Min. simpel 16.03.2018
bei 8 Bewertungen

Avocado schälen, zusammen mit dem abgetropften Thunfisch pürieren. Salzen, pfeffern, Schnittlauch unterrühren. Oberes Ende der Cherry-Tomaten abschneiden (beiseite stellen) und Tomaten aushöhlen. Innen mit Salz und Pfeffer bestreuen und Tomaten umge

15 Min. simpel 10.05.2002
bei 3 Bewertungen

Die Sardellenfilets gut abtropfen lassen, die Auberginen grillen, bis sie weich sind. Enthäuten und ebenfalls abtropfen lassen. Die Tomate backen und enthäuten (nicht überbrühen, durch das Backen bekommt die Tomate einen besonderen Geschmack). Au

20 Min. normal 13.04.2008
bei 6 Bewertungen

Das Fischfilet in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und in einer Schale mit Folie abgedeckt ziehen lassen. Die Scampi in eine Schale geben. Die geputzten Porreestangen in ca. 3-4 cm große Stücke schräg schneiden u

60 Min. normal 20.06.2007
bei 0 Bewertungen

Für den Dip Meerrettich, saure Sahne, Zitronensaft sowie etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Den Räucherlachs in mundgerechte Stücke zupfen. Für die Puffer das Wurzelgemüse und die Kartoffeln schälen und grob in eine Schüssel reibe

30 Min. normal 14.02.2020
bei 0 Bewertungen

Für die Frikadellen den Lachs in kleine Stücke schneiden. Paprika würfeln. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Ei verquirlen. Alle Zutaten bis auf Olivenöl und Paniermehl miteinander vermengen. Mit Salz abschmecken. Paniermehl zur Lachs-Paprika-Mi

10 Min. simpel 11.04.2017
bei 0 Bewertungen

einfach nur zum Reinbeißen

20 Min. simpel 15.08.2019
bei 0 Bewertungen

Ergibt 5 Stück

15 Min. simpel 11.03.2018
bei 1 Bewertungen

Den Sellerie in sehr kleine Stückchen zerteilen, sodass man später nicht zu sehr kauen muss. Thunfisch mitsamt Öl, den Sellerie, den Saft der Zitrone, eventuell etwas Olivenöl verrühren und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abs

10 Min. simpel 15.07.2011
bei 0 Bewertungen

Den Thunfisch und die Paprika fein würfeln. Die Zwiebel schälen und hacken. Alles in eine Schüssel geben. Die Kräuter, Semmelbrösel, Ei, Salz und Pfeffer zugeben und verkneten. Aus der Masse ca. 20 kleine Frikadellen formen. Das Öl erhitzen. Die Frik

20 Min. normal 26.01.2016
bei 1 Bewertungen

zu Kartoffeln

10 Min. simpel 17.09.2012
bei 0 Bewertungen

mit Zucchini, Kirschtomaten und Bacon

20 Min. simpel 29.06.2019