„-crap“ Rezepte: Fisch, Braten & Herbst 198 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
Fisch
Herbst
Asien
Backen
Beilage
Camping
Deutschland
Dips
einfach
Europa
Festlich
fettarm
Frankreich
Frucht
Frühling
Geheimrezept
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Innereien
Italien
kalorienarm
kalt
Kartoffel
Kartoffeln
ketogen
Kinder
Krustentier oder Fisch
Lactose
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Österreich
Pasta
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Salat
Saucen
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
Vorspeise
warm
Winter
bei 70 Bewertungen

Dies ist eine Vorspeise oder der Zwischengang bei einem Menü

45 Min. normal 28.01.2009
bei 15 Bewertungen

schnell gemacht - sehr lecker

5 Min. normal 02.09.2014
bei 43 Bewertungen

Den Kohlrabi in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Beides zusammen in der erhitzten Butter anschwitzen, jedoch nicht bräunen. Mit der Gemüsebrühe und 50 ml Sahne aufgießen, in ca. 15 Minuten weich köcheln. Die übrige Sa

20 Min. normal 17.03.2013
bei 43 Bewertungen

a la garten-gerd

25 Min. normal 14.12.2010
bei 19 Bewertungen

Den portionierten Fisch abspülen, trocknen und salzen. Eier aufschlagen und verquirlen. Gesalzenen Fisch erst in Mehl, dann im verquirlten, mit Milch verrührtem Ei und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden. Öl in der Pfanne erhitzen, fisch rundheru

15 Min. simpel 06.07.2007
bei 23 Bewertungen

Für die Sauce eine Bratpfanne erhitzen und 1 ½ EL Öl hineingeben. Die Zwiebeln anbraten, dann die Paprikawürfel zufügen und bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten anbraten, mit den Orangensaft ablöschen und ca. 3 Minuten einkochen lassen. Die Ananasstück

30 Min. normal 19.01.2008
bei 11 Bewertungen

schöner Zwischengang in einem Herbstmenü, Wirsing kann vorbereitet werden, der Saibling geht schnell à la minute

30 Min. normal 08.12.2010
bei 11 Bewertungen

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Für die Sauce die Champignons würfeln. 1 EL Butter in einer Stielkasserolle schmelzen, Champignons und Schalotte kurz darin anbraten und mit Weißwein ablöschen. Etwas einkochen lassen, mit dem Geflügelfond a

90 Min. pfiffig 23.01.2010
bei 19 Bewertungen

Frische Fischfilets, waschen, trocken tupfen und zu Seite stellen. Die Kartoffeln schälen, vierteln und in kaltem Wasser mit Salz aufstellen und zum Kochen bringen. Karotten, Fenchel und Zwiebel putzen und in feine dünne ca. 5 cm lange und 5 mm dünn

45 Min. normal 20.10.2008
bei 7 Bewertungen

SIS Abendessen

10 Min. simpel 08.11.2012
bei 5 Bewertungen

mit orientalischem Touch

20 Min. normal 05.12.2014
bei 28 Bewertungen

mit feiner Senfnote

30 Min. normal 06.04.2009
bei 52 Bewertungen

Die zarten krausen Grünkohlspitzen und die kleinsten Blätter abzupfen und mehrfach gründlichst abwaschen. In reichlich kochendem Wasser 2 Min. blanchieren und in einem Sieb abtropfen lassen. Für die Sauce 60 g Butter schmelzen. Senf, 3 EL Zitronens

30 Min. normal 06.07.2005
bei 32 Bewertungen

Die Schale von der Zitrone abreiben, die Zitrone auspressen, beides mit 4 EL Olivenöl vermengen und den Seelachs damit marinieren, salzen und pfeffern. Danach für 1 Stunde in den Kühlschrank. Die Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und in 4 EL O

25 Min. normal 31.08.2007
bei 32 Bewertungen

fruchtiges Zanderfilet mit Lauch

30 Min. normal 02.11.2010
bei 23 Bewertungen

sehr fruchtig und leicht zu machen

30 Min. normal 24.01.2008
bei 66 Bewertungen

Bandnudeln mit Pangasius - Filet

20 Min. normal 05.07.2007
bei 33 Bewertungen

Die Kartoffeln und Zwiebeln schälen. Kartoffeln waschen und grob oder fein je nach Wunsch reiben, gut auspressen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden oder auch reiben. 4 Eier, etwas Mehl, Zwiebeln, Salz und Pfeffer zu den geriebenen Kartoffeln geben

60 Min. normal 03.11.2006
bei 22 Bewertungen

Den Fisch waschen, trocken tupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Kräuterbutter in einer Pfanne erhitzen und die Fischsteaks darin von beiden Seiten etwa 5 Minuten braten, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in Alufolie

25 Min. normal 03.05.2007
bei 17 Bewertungen

Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schrubben, mit dem Sparschäler dünn abschälen und in gleich lange Stücke schneiden. Sofort in mit Essig und Mehl vermischtes Wasser legen, damit sich die Wurzeln nicht verfärben. Butter in einem Topf zerlas

55 Min. pfiffig 16.04.2007
bei 14 Bewertungen

Rote Bete waschen und in der Schale in kochendem Salzwasser ca. 45 Minuten kochen. In kaltem Wasser abschrecken und etwas abkühlen lassen, schälen. Hälfte der Rote Bete würfeln, den Rest in Stifte schneiden. Die geschälte und gewürfelte Zwiebel zusa

25 Min. normal 16.08.2009
bei 9 Bewertungen

300 g Erbsen 2 Minuten kochen, eiskalt abschrecken, damit die schöne grüne Farbe erhalten bleibt und abtropfen lassen. Die Erbsen unter Zugabe von ca. 100 ml Sahne fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Das ist zwar etwas mühselig, aber man erhä

45 Min. normal 31.01.2010
bei 15 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen die Rote Bete Knollen in 1/2 cm dicke Scheiben, dann in Streifen schneiden, die Zwiebeln abziehen und ebenfalls in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitze

30 Min. normal 31.08.2007
bei 12 Bewertungen

dieses Gericht überzeugt auch Steckrübenmuffel

30 Min. simpel 21.02.2012
bei 9 Bewertungen

Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen, die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Den Fisch unter kaltem, fließendem Wasser reinigen, salzen, mit Zitronensaft säuern und pfeffern. Fenchel putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Toma

25 Min. normal 25.04.2006
bei 5 Bewertungen

kann gut vorbereitet werden, geschmacklich und optisch sehr ansprechende Vorspeise

120 Min. pfiffig 25.11.2009
bei 5 Bewertungen

Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Wer eine Brotmaschine hat, soll diese benutzen damit die Zucchinischeiben gleichmäßig werden. Knoblauchöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin auf jeder Seite kurz goldbraun braten.

30 Min. normal 17.12.2012
bei 5 Bewertungen

Gesund und lecker!

45 Min. normal 16.06.2008
bei 7 Bewertungen

Mit Lachs: Den Lachs in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden und würzen. Ca. 2 Minuten in etwas Öl braten und dann warm stellen. Mit Pangasius: Den Pangasius in Mehl wenden und in ca. 7 Minuten in etwas Öl goldbraun braten, dann würzen und warm stelle

25 Min. normal 25.08.2010
bei 6 Bewertungen

Mediterraner Leckerbissen

20 Min. normal 03.05.2007