„Salz“ Rezepte: Schweiz & Brot oder Brötchen 37 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Brot oder Brötchen
Schweiz
Backen
Europa
Festlich
Frühstück
Gluten
Kinder
Lactose
Party
Vegan
Vegetarisch
Winter
bei 63 Bewertungen

500 g Mehl in Schüssel geben, 1 TL Zucker und 2 TL Salz beifügen. 60 g Butter schmelzen. Die Hefe in der Milch auflösen und die geschmolzene Butter dazugeben, das ganze Gemisch zum Mehl geben. Mehl mit der Flüssigkeit von der Mitte her anrühren. D

35 Min. normal 22.06.2006
bei 58 Bewertungen

Milch, Rahm und Zucker leicht erwärmen (aber ja nicht mehr als handwarm, weil sonst die Hefe stirbt), vom Feuer nehmen, die Hefe dreingeben und rühren, bis sie geschmolzen ist. Mehl und Salz mischen, dann die Flüssigkeit dreingeben und kneten, bis

40 Min. simpel 16.08.2006
bei 11 Bewertungen

durch die zweitägige kühle Teigführung einzigartig im Geschmack! Für 2 Brote oder 8 Brötchen.

45 Min. normal 13.01.2011
bei 42 Bewertungen

Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben und eine Mulde hinein drücken. Hefe und Honig in Wasser auflösen, in die Mulde geben, mit einem Teil des Mehles zu einem weichen Vorteig verrühren und diesen abgedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Das Öl

20 Min. normal 29.03.2010
bei 6 Bewertungen

kleine Hefezöpfe

30 Min. normal 10.08.2006
bei 5 Bewertungen

Die Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem dehnbaren Teig kneten. Der Teig sollte nach dem Kneten spürbar wärmer geworden sein, ein bisschen kühler als Körpertemperatur. Danach den Teig mindestens eine Stunde bei normaler Zimmertemperatur gehen lass

15 Min. simpel 28.01.2015
bei 4 Bewertungen

Variante zum traditionellen Schweizer Sonntagsbrot

30 Min. simpel 05.02.2016
bei 0 Bewertungen

Bölleflade

35 Min. normal 10.05.2015
bei 1 Bewertungen

eine Spezialität aus dem Schweizer Jura

30 Min. normal 17.04.2008
bei 1 Bewertungen

für ein Backblech

20 Min. simpel 08.03.2019
bei 56 Bewertungen

Berner Züpfe

30 Min. normal 08.05.2001
bei 2 Bewertungen

für Kinder, aber nicht nur....

25 Min. simpel 18.04.2008
bei 2 Bewertungen

Weggli (Brötchen) zum Schweizer Nationalfeiertag

15 Min. simpel 22.10.2013
bei 21 Bewertungen

Bürlibrot

35 Min. normal 29.01.2005
bei 3 Bewertungen

Superleckeres Gebäck welches man nur in Basel bekommt!

25 Min. normal 11.01.2008
bei 2 Bewertungen

Das Mehl mit der Trockenhefe, dem Salz und dem Vitamin C trocken miteinander verrühren. Das Wasser hinzufügen und mit der Küchenmaschine oder dem Mixer verkneten. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 10 Minuten kneten, bis er glatt

30 Min. normal 07.07.2008
bei 4 Bewertungen

Mehl in eine Schüssel geben. Salz und Zucker beifügen. Butter in Flocken zugeben. Hefe in Milch auflösen. Mehl mit der Flüssigkeit von der Mitte aus anrühren. Teig gut kneten, bis er glatt und geschmeidig ist, zugedeckt 1 Stunde aufgehen lassen. Tei

30 Min. normal 16.03.2006
bei 6 Bewertungen

Berner Züpfe

20 Min. simpel 07.12.2004
bei 2 Bewertungen

Altes schweizerisches Landfrauenrezept vom Bielersee

60 Min. normal 06.07.2007
bei 0 Bewertungen

Mehl, Mais, Salz und Zucker mischen. Hefe auflösen. Wasser, Milch und eingeweichte Rosinen dazugeben. Gut kneten und gehen lassen. Brötchen in beliebiger Größe oder 2 große Brote formen. Bei 200 Grad ca. 25-30 Minuten (Brot ca. 1 Stunde) backen. Zu

25 Min. normal 23.03.2006
bei 1 Bewertungen

Ankezüpfe

20 Min. normal 28.11.2014
bei 3 Bewertungen

Butterzopf

30 Min. normal 04.01.2010
bei 3 Bewertungen

Speckmütschli

20 Min. normal 22.04.2001
bei 3 Bewertungen

Schweizer Weihnachtmann, auch bekannt alsGrittibänz, Weckmann oder Stutenkerl

30 Min. normal 22.12.2010
bei 4 Bewertungen

zum Apéritif, Büfett oder Grillen

20 Min. normal 15.02.2010
bei 4 Bewertungen

6. Januar in der Schweiz

30 Min. simpel 15.11.2006
bei 3 Bewertungen

Schweizer Butterzopf

15 Min. normal 04.02.2011
bei 45 Bewertungen

Weggli

20 Min. simpel 01.03.2009
bei 0 Bewertungen

Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen. Hefe im lauwarmen Wasser verrühren, in die Mulde geben und mit wenig Mehl zu einem dünnen Brei verrühren (Vorteig). Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Plätzchen 3

40 Min. normal 03.08.2006
bei 44 Bewertungen

Weizenmischbrot, saftiges, feines Brot, bleibt lange frisch!

30 Min. normal 02.08.2010