„Krustenbraten“ Rezepte: Schwein 79 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (217)

Schweinebraten mit extra knuspriger Kruste

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (34)

Haut mit einem scharfen Messer kreuzweise vorsichtig einschneiden. Im Bräter das Fleisch mit der Fleischseite zuerst anbraten und dann wenden. Gemüse in walnussgroße Stücke schneiden und zufügen. Etwas Brühe angießen und im vorgeheizten Ofen bei 180

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.12.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (77)

hier mein klassisches Rezept, dass bewusst einfach gehalten ist und ohne vielen Zutaten auskommt

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.11.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Die Schwarte des Bratens in kleine Quadrate schneiden und von allen Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben. Dann mit der Schwarte nach unten in einen Bräter oder Auflaufform geben. Den Braten

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (187)

mit leckerer Sauce

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (184)

Die Schwarte des Bratens mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Auf ein Backblech ein Stück Backpapier legen und darauf das gesamte Salz verteilen. Den Braten großzügig mit Senf einstreichen und mit Pfeffer würzen. Den Braten auf das Sa

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.12.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (278)

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Braten: Die Schwarte mit einem sehr scharfen Messer in Rautenform einschneiden oder bereits vom Metzger vorschneiden lassen. Die Schwarte und das Fleisch mit ganz viel grobem Salz, Kümmel und etwas Pfeffer e

access_time 180 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.12.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (119)

Die Butter auf Zimmertemperatur bringen, in eine Rührschüssel geben und schon mal den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Schwarte kreuzweise mit einem scharfen Messer einritzen (ca. 2-mm-tief), das Fleisch salzen und pfeffern und rundherum anbraten. D

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 02.08.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (114)

Die Schwarte des Schweinerückens einschneiden und kräftig mit Salz einreiben. Bei 250°C im Ofen in der Fettpfanne 15 min. vorbraten. Die Schalotten mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen und zum Fleisch geben, die Temperatur auf 175°C reduzieren,

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.06.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (213)

Brat'l in der Rein

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.11.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (54)

gelingt immer, ohne großen Aufwand - nur Tütensuppen sind einfacher

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (54)

Zwiebeln schälen, halbieren und in Spalten schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen. Schwarte rautenförmig oder in Streifen einschneiden (oder vom Metzger machen lassen). Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwiebeln, Lorbeerblätter und Fle

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.04.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (9)

macht sich von alleine! Mit unglaublich leckerer Kruste und Soße

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.02.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (21)

Die Schwarte kreuzförmig einschneiden. Das Fleisch würzen. Gemüse, Knoblauch und Zwiebeln klein schneiden. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Fleisch mit der Schwarte nach oben in den Bräter geben. Gemüse, Knoblauch, Zwiebeln und Knochen zugeben und

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (34)

Die Schwarte rautenförmig einschneiden. In einem mittelgroßen Topf ca. 4 cm hoch Wasser aufkochen. Das Fleisch mit der Schwarte nach unten hineinlegen und zugedeckt etwa 20 Minuten das Fett auskochen. Inzwischen die Knoblauchzehen schälen und der Län

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Niedrigtemperatur

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (86)

Bei diesem Rezept wird die Schwarte wird erst einmal nicht (!) eingeschnitten. Das Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen, dann von allen Seiten (außer der Schwarte) anbraten. Das Fleisch nun aus dem Bräter nehmen. Das geschnittene Suppengrün zusammen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Braten mit Schwarte auf den Pfannenboden legen und bei mittlere Hitze 15 Minuten anbraten. Die übrigen Seiten jeweils 5 Minuten anbraten. Nun mit Salz und Pfeffer einstreuen und mit der Schwartenseite nach unten in de

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (25)

Die Schweineschulter mit Salz und Pfeffer einreiben und in Alufolie wickeln. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Das Fleisch mit der geviertelten Zwiebel und den geschälten Knoblauchzehen in den Römertopf geben. Etwas Wasser zugießen. Für

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.11.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Die Fettschwarte des Krustenbratens (das so genannte Schinkenstück vom Schwein) mit einem sehr scharfen Messer einmal von links oben nach rechts unten und einmal von rechts oben nach links unten einschneiden. Aber nur 1-2 Millimeter tief, so dass die

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.04.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

mit Beilage, alles zusammen im Backofen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Zuerst schneidet man mit einem scharfen Messer (ich nehme ein Skalpell) eine Tasche in den Braten, bis ca. 2 cm vom Fleischrand, und näht die Tasche mit Bindfaden bis auf ca. 5 cm wieder zu. Dann stellt man aus dem Hack, den Gewürzen, Spinat, Ei, Sem

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.09.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

aus der Schweineschulter

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.11.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

aus Bayern

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Schweineschulter waschen und trocken tupfen. Nun alle Gewürze mischen und die Unterseite der Schulter damit einreiben. Die Schulter nun mit der Schwarte nach unten in eine flache Schüssel oder Auflaufform geben und soweit mit Bier auffüllen das n

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.11.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Braten auf der Schwartenseite mit kochendem Wasser übergießen, rautenförmig einschneiden. Zwiebel, Karotten und Sellerie in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Den Knoblauch fein hacken, mit Öl, Salz Pfeffer und Kümm

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Schweinefleisch waschen, trocken tupfen und die Schwarte rautenförmig einschneiden. Fleisch kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. Rosenkohl putzen und die Strunke kreuzweise einschneiden, im Salzwasser oder Gemüsebrühe (ca. 15 Min.) garen. Öl i

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Am Vortag die Schwarte des Bratens rautenförmig einschneiden, dazu eignet sich ein Cuttermesser sehr gut. Den Braten über Nacht mit der Schwarte ins Wasser legen, aber darauf achten, dass nur diese im Wasser liegt. Die Fleischseite des Bratens mit d

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

mit Orangen-Rotwein-Sauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Fleisch abwaschen und trocken tupfen, von allen Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen und in den Tupper Ultra legen. Zwiebeln klein schneiden, zum Braten dazulegen. Brötchen in kleine Würfel schneiden, leicht salzen, im Olivenöl rundherum knusprig an

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.06.2015