„Camping“ Rezepte: Schwein, Kinder & gekocht 141 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Schwein
Kinder
gekocht
Camping
Hauptspeise
einfach
Schnell
Studentenküche
Nudeln
Gemüse
Pasta
Saucen
Rind
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Eintopf
Europa
Fleisch
Deutschland
Lactose
Gluten
Braten
Low Carb
Pilze
Party
Kartoffeln
Herbst
Sommer
Getreide
Italien
Reis
Suppe
Winter
Hülsenfrüchte
ketogen
gebunden
Käse
Geheimrezept
Beilage
Paleo
fettarm
Kartoffel
kalorienarm
Dips
Belgien
Einlagen
Ei
Frühling
Vollwert
Schmoren
Basisrezepte
Wok
Babynahrung
Snack
bei 6 Bewertungen

Unser Grundrezept, für Kinder, Camping, Ferien

20 Min. normal 04.10.2010
bei 28 Bewertungen

Bratwürste im heißen Keimöl braten. Dann herausnehmen und warm stellen. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden, Apfel fein reiben. Zwiebel und Apfel im restlichen Bratfett goldgelb braten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Mit Curry-, Paprika-u

35 Min. simpel 08.02.2007
bei 160 Bewertungen

günstig, schnell, sogar von Kindern zuzubereiten

15 Min. simpel 27.01.2007
bei 89 Bewertungen

Fleischwurst, Salami, Paprikaschote, Zwiebeln klein schneiden. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten, Knoblauch pressen und hinzufügen. Danach Fleischwurst und Salami hinzufügen und anbraten. Paprikastücke und Mais h

25 Min. simpel 21.10.2006
bei 15 Bewertungen

Kartoffeln schälen und achteln. Zwiebel klein schneiden. Speck im Topf ausbraten (kein extra Fett oder Öl in die Pfanne geben, Speck gibt genug Fett ab), Zwiebel mit anschwitzen. Kartoffeln mit dazugeben und soviel Wasser dazugeben, dass die Kartof

30 Min. simpel 29.12.2006
bei 19 Bewertungen

ganz einfach (mögen auch Kinder)

25 Min. simpel 21.06.2006
bei 10 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und klein schneiden. Die Wiener in fingerbreite Stücke schneiden. In einem mittelgroßen Topf das Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln darin glasig anbraten und die Wiener hinzugeben. Bei mittlerer Hitze braten, bis die Wiener leicht

20 Min. normal 02.05.2010
bei 3 Bewertungen

1,5 Liter Wasser mit Salz erhitzen. Das Bratwurstbrät herausdrücken, zu Klößchen formen und ins kochende Wasser geben. Dort ca. 5 Minuten ziehen lassen. Nun die Butter erhitzen und das Mehl dazugeben. Dann mit 3/8 Liter von der Kochbrühe und mit de

20 Min. simpel 09.04.2008
bei 3 Bewertungen

Nudeln in Salzwasser gar kochen.In der Zwischenzeit die Jagdwurst in Würfel schneiden und in etwas Margarine anbraten. Mit etwas Wasser (ca. 150 - 200 ml) ablöschen und den Ketchup dazuzgeben. Aufkochen lassen. Etwas Wasser mit Mehl verquirlen und di

15 Min. simpel 16.04.2015
bei 3 Bewertungen

Fleischwurst häuten und in Scheiben, Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Beides in dem erhitzten Fett ca. 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden braten. Abgegossene Bohnen und Paprikastreifen, Bohnenkraut, Schaschliksoße und 4 EL Wasser zufügen.

20 Min. simpel 04.05.2006
bei 0 Bewertungen

Das Brät aus der Wurst lösen und mit nassen Händen kleine Bällchen formen. In leicht siedendem Wasser einige Minuten köcheln. Butter erhitzen, Paprikastreifen und Zwiebelwürfel darin andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und einige Minuten köcheln. Cr

25 Min. normal 17.02.2010
bei 87 Bewertungen

so wie es Simone mag

30 Min. normal 11.09.2007
bei 0 Bewertungen

Lieblingsessen aller Kinder

10 Min. simpel 07.01.2013
bei 35 Bewertungen

tageskinderprobt, schnell zubereitet, lecker mit Mais, Erbsen und Bratwurstbällchen

15 Min. normal 13.01.2012
bei 6 Bewertungen

Die Wiener Würstchen in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Möhren schälen, grob würfeln und in einem Topf mit der Gemüsebrühe 12- 15 min. kochen und dann salzen. Auf mittlere Hitze zurückschalten und die Würstchen zu den Kartoffeln geben. Alles 5 min

15 Min. simpel 31.07.2006
bei 0 Bewertungen

Die Nudeln nach Anweisung im Salzwasser kochen. Tomatensauce erhitzen, Würstchenscheiben hineingeben, 50 g geriebenen Mozzarella hinzufügen. Alles gut durchmischen, bis der Käse geschmolzen ist. Zum Schluss Cremefine dazugeben und mit Salz und Pfeffe

15 Min. simpel 02.07.2014
bei 4 Bewertungen

Zuerst in einem Topf die Margarine schmelzen und dann das Mehl dazugeben (Mehlschwitze). Kräftig rühren und dann mit dem Wasser (mit Brühepulver vermischt) ablöschen. Tomatenmark dazu geben, weiter kräftig rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Wen

15 Min. simpel 21.07.2008
bei 2 Bewertungen

kein Feinschmeckerrezept, aber einfach und lecker!

15 Min. normal 13.06.2013
bei 2 Bewertungen

Die Würstchen in Scheiben schneiden. Die Zwiebel sowie die Paprikaschoten würfeln. Geschälte Tomaten zusammen mit dem Ketchup pürieren. Die Würstchen scharf anbraten. Die Zwiebeln und die Paprika zugeben und so lange mit anbraten, bis die Zwiebeln g

15 Min. simpel 25.12.2007
bei 1 Bewertungen

super schnelle Zubereitung

5 Min. simpel 15.10.2014
bei 59 Bewertungen

wenn mal Grillwürstchen übrig bleiben......

10 Min. simpel 17.03.2008
bei 5 Bewertungen

30 Minuten Rezept

15 Min. normal 02.03.2017
bei 14 Bewertungen

a la Oma

30 Min. simpel 27.10.2009
bei 7 Bewertungen

schnell und sehr sehr lecker!

15 Min. simpel 13.10.2010
bei 4 Bewertungen

Die Bratwürstchen in einer Pfanne braten. Anschließend in mundgerechte Scheiben schneiden und beiseite stellen. Die gewürfelten Zwiebeln zusammen mit den gewürfelten Paprikaschoten in einem großen Topf in heißem Öl anschwitzen. Nun die Zigeunersauce

30 Min. simpel 12.01.2008
bei 5 Bewertungen

Das mögen Kinder

15 Min. simpel 16.08.2010
bei 914 Bewertungen

meine 6 Wikinger lieben es

15 Min. simpel 27.08.2010
bei 2 Bewertungen

ein Lieblingsrezept meines Mannes

15 Min. simpel 29.08.2009
bei 2 Bewertungen

Paprika, Zwiebel und Karotte in kleine Würfel schneiden. Hackfleisch in heißem Öl anbraten, das Gemüse hinzugeben und mit braten. Tomatenmark untermengen und kurz mitrösten. Mit etwas Wasser auffüllen (ca. bis alles gerade bedeckt ist) und anschlie

20 Min. simpel 03.07.2015
bei 2 Bewertungen

Dibbelabbes, saarländisch, auf die einfache Art

45 Min. simpel 01.09.2015