„Kartoffel“ Rezepte: Geflügel 2.341 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (1.010)

Ein sommerliches, leichtes Gericht, das man auch prima vorbereiten kann. Ideal auch für Gäste!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.07.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (496)

einfaches und sehr schmackhaftes Kürbisgericht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.10.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (322)

Von den Hähnchenkeulen die Haut zurückklappen. Knoblauch und Thymian darunter schieben und die Haut wieder zurückklappen. Keulen rundum mit Pfeffer und Salz einreiben. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in die gefettete Form füllen. Salz

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.08.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (56)

Kartoffeln schälen, vierteln und gar kochen. Währenddessen den Lauch in Ringe und die Paprikaschote in Streifen schneiden – beides aber vorher putzen. Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden. In Butterschmalz oder Öl goldbraun anbraten und

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (98)

Römertopf

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.09.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (36)

Kartoffeln in der Schale kochen und pellen. Rosenkohl putzen und in Salzwasser je nach Größe 5-7 Minuten blanchieren. Die Entenbrust auf der Hautseite mehrere Male diagonal einritzen, aber nicht bis zum Fleisch. Das Fett sollte nur oberflächlich eing

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

Den Rosenkohl putzen und ca. 15 Minuten in Salzwasser gar kochen. Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und ebenfalls in Salzwasser ca. 15 bis 20 Minuten kochen. Beides zusammen in eine große Schüssel geben und warm halten. Ca. 125 g Butter i

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.03.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (212)

Für alle, die es gern scharf mögen!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.04.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

mit Zucchini und Porree

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (41)

vitaminreich und lässt sich gut vorbereiten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.06.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (171)

Ofengericht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.09.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (53)

Das Hähnchen abspülen, trocken tupfen und in Brust, Flügel und Schenkel zerteilen. Den Knoblauch abziehen und in Stifte schneiden. Die Kräuter abspülen und trocken schütteln. Die Hälfte vom Thymian und den Rosmarinnadeln und die Knoblauchstifte unter

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.06.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (58)

schnelle Küche

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

zusammen im Ofen geschmort

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.01.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (32)

aus dem Ofen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

einfaches Ofengericht, geht auch als Partygericht, dann aber nur Keulchen nehmen

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

*ein herrlicher Duft zieht durchs Haus*

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.05.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

leckeres Schmorgericht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (62)

Das Hähnchenbrustfilet in gleich große Streifen schneiden und in einer Pfanne anbraten. Anschließend das Filet wieder herausnehmen. Die Kartoffeln (roh, geschält) in dünne Streifen (ähnlich wie Chips) schneiden und in der Pfanne ebenfalls goldbraun

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.08.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (72)

sehr schnell und sehr lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (38)

Kartoffeln waschen, kochen und pellen. Eier hart kochen und pellen. Kartoffeln und Eier in dünne Scheiben schneiden, Geflügelfleischwurst in feine Würfel schneiden. Saure und süße Sahne gut verrühren. In eine gefettete Auflaufform die Hälfte der ges

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.08.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (19)

Die Zutaten für die Marinade vermischen und die Hähnchenschenkel damit einreiben und mindestens 3 Stunden bzw. besser über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Die Kartoffeln und Zwiebeln schälen, in etwa 5 mm dicke Scheiben und in einen Bräter geben

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.12.2014
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (22)

Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser zugedeckt in einem Topf aufkochen lassen und 10-15 Minuten, bei geringer Hitze, garen lassen. Inzwischen die Zucchini putzen, der Länge nach vierteln und die Kerne entfernen. Die Zucchini in 1 cm brei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.07.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Entenkeulen von beiden Seiten scharf anbraten, salzen, pfeffern, mit Chilizucker bestreuen. Dann bei 80° für dreieinhalb Stunden in den Backofen schieben. Getrocknete Pfifferlinge in warmem Wasser einlegen. Nach zwei Stunden die Pfifferlinge aus dem

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (70)

Als erstes die Kartoffeln vorbereiten. Wenn man junge kleine Kartoffeln zur Hand hat reicht es, sie ordentlich zu bürsten und einmal durchzuschneiden. Bei großen, gelagerten, kann man sie auch genauso gut schälen und in etwa gleichgroße Stücke teilen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.08.2004
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

lässt sich sehr gut abwandeln oder einfrieren

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.06.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (80)

Die Hähnchenkeulen waschen, abtrocknen und mit den Gewürzen einreiben. In einer Pfanne 4 EL Öl erhitzen und die Keulen braun anbraten. Das Fleisch herausnehmen, die geschälte Schalotten im Öl bräunen. Die Kartoffeln schälen, halbieren, die Zucchini

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (34)

Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Hühnerbrühe mit Zitronensaft, Öl, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren. Das Hühnerfleisch mit einem kleinen Teil der Mischung einreiben, den Rest mit Kartoffeln und Zwiebeln in einer großen Schüssel vermengen. K

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.08.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Hähnchenbrüste mit einem Längsschnitt in jeweils 2 flache Schnitzel teilen. Mit einem Fleischklopfer etwas flacher schlagen. Mit Paprikapulver und Meersalz würzen. Eine Panierstraße, bestehend aus einem flachen Teller mit Mehl bestreut, einem et

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.08.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (32)

Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Majoran und Oregano die Kartoffeln würzen mit der Hand schön vermengen. Dann auf ein eingefettetes Backblech geben. Das Hähnchen in

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.11.2005