„Dicke-bohnen“ Rezepte: Geflügel 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

aus Südfrankreich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.07.2002
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mit den Beilagen anfangen, denn die brauchen am längsten. Dazu Graupen in einem Sieb unter laufendem kalten Wasser ausspülen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend 5 Minuten in der Brühe kochen, dann die Herdplatte ausstellen und die Graupen 60 Mi

access_time 75 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 25.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Geflügelfond in einem Topf erhitzen. Bohnen dazugeben und ca. 15 Minuten im geschlossenen Topf leise kochen lassen. Inzwischen das Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden und in einer Pfanne in der heißen Butter bei starker Hitze rundherum ca. 3-4 M

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.12.2005
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Zucchini, weißen dicken Bohnen, Schalotten, Knoblauch und Cherrytomaten

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.08.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (13)

Den Knoblauch schälen und hacken. Die Gurke schälen und grob raspeln. Joghurt, 1/3 Knoblauch und Gurke verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Tzatziki kaltstellen. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Oreganoblättchen, bis auf etw

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.06.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Hähnchenbrustfilets abbrausen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets auf jeder Seite ca. 4 - 5 Minuten goldbraun braten. Salzen und pfeffern. Den Knoblauch hinzugeben und kurz

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.12.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst die Reisnudeln nach Anleitung zubereiten. In der Zwischenzeit den Lauch und die Karotten in schmale Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und klein schneiden. Den Knoblauch fein schneiden. Die Erdnüsse klein hacken. Das Hähnchenfleisch was

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.11.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Eintopf mit Fleisch, Mais, Bohnen und gerösteten Tomaten

access_time 100 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Schalotten und Kartoffeln fein gewürfelt im Olivenöl anschwitzen, mit der Hühnerbrühe ablöschen. Das ebenfalls klein geschnittene Hähnchenfleisch dazugeben und alles köcheln lassen, bis die Kartoffeln fast weich sind. Nun die vorher entkernte u

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.08.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 175 °C) vorheizen. Die Hähnchenkeulen mit Salz einreiben. Auf ein Backblech legen und ca. 40 Minuten im Backofen backen. Schalotten und Tomaten halbieren, Knoblauch klein würfeln, Rosmarinnadeln und

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.03.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Diese Rouladen sollten eigentlich aus dem Rückenstück geschnitten werden. Das war leider nicht zu haben, deshalb ließ ich sie sehr dünn aus der Oberschale schneiden und trennte diese langen Fleischstücke in der Mitte, um wirklich kleine Rouladen zu b

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

für Vegetarier ohne das Putenfleisch

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Wok - Gemüse, Shitakepilzen und Poulet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kentucky Burgoo with Rice

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (93)

*Zaubersuppe*

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

Das Olivenöl in einer Paellapfanne (oder einer großen Bratpfanne mit ca. 32 cm Durchmesser) erhitzen, das Salz hinzugeben (spritzt dann nicht so) und die Paprikastreifen darin anbraten. Die Paprikastreifen wieder herausnehmen. Fleisch in die Pfanne g

access_time 105 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.03.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zunächst eine Farce zum Füllen der Hähnchenkeulen anfertigen. Dazu die Putenbrust würfeln und unter Zugabe von Ei, Butter, Pfeffer und Salz pürieren. Nach und nach die Sahne zugeben und verrühren, bis eine glatte Farce entsteht. Petersilie und Schnit

access_time 70 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 30.03.2007