„-apfeltaschen“ Rezepte: Geflügel & Low Carb 1.382 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Geflügel
Low Carb
Asien
Auflauf
Backen
Braten
Camping
Deutschland
Dünsten
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Frühling
Geheimrezept
gekocht
Gemüse
Gluten
Grillen
Hauptspeise
Herbst
Indien
Italien
kalorienarm
Käse
ketogen
Lactose
Paleo
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schmoren
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Suppe
Thailand
Trennkost
Überbacken
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
Wok
bei 525 Bewertungen

ein Grundrezept direkt aus einer thailländischen Küche

30 Min. normal 04.03.2008
bei 1.160 Bewertungen

Das Fleisch in feine Streifen schneiden und in etwas Öl und griechischem Gewürz marinieren - kann man auch gut am Vortag machen. Zwiebel kleinschneiden und in wenig Öl anbraten, Paprikaschoten waschen und in Würfel schneiden, Champignons putzen und a

30 Min. normal 18.04.2007
bei 613 Bewertungen

Low carb, Logi, Montignac

15 Min. normal 19.09.2011
bei 71 Bewertungen

Für die Füllung alle Zutaten in einen Mixer geben und sehr fein pürieren, bis eine etwas feste Masse entsteht. Abschmecken. In die Seite der Hühnerbrüste vorsichtig eine Tasche schneiden und mit der Masse füllen. Die Brüste auf jeder Seite mit 2 Sa

30 Min. normal 03.03.2009
bei 216 Bewertungen

Die Hähnchenflügel waschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und beiseitestellen. Das Öl, den Senf, die Sojasoße, den Honig und den Tabasco miteinander verrühren. Die Knoblauchzehen häuten und durch eine Knoblauchpresse drücken und zur Marinade ge

15 Min. normal 30.08.2009
bei 501 Bewertungen

Die Schnitzel würzen und im Öl kurz anbraten. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Fleisch in eine feuerfeste Form geben und mit dem Sauerrahm bestreichen (wer es cremiger mag, kann auch Crème fraîche nehmen). Die Zwiebel in Ringe schneiden und

20 Min. simpel 29.09.2008
bei 460 Bewertungen

eine Kombination aus fruchtig und scharf

20 Min. normal 23.02.2010
bei 91 Bewertungen

Diese Puten-Lauch-Pfanne schmeckt ausgezeichnet mit Pasta, kann jedoch ebenso mit Baguette, im ausgehöhlten Brotlaib oder mit Reis serviert werden. Die Zubereitung ist einfach und das Ergebnis lecker. Den Lauch/Porree in Scheiben schneiden. Von den

20 Min. normal 01.02.2016
bei 9 Bewertungen

Für die Marinade: Zitronenschale reiben. Crème fraîche mit 1 EL geriebener Zitronenschale und der geriebenen Schalotte vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen. Für das Huhn: Die Wirbelsäule entfernen und den Brustkorb mit D

30 Min. normal 11.12.2015
bei 175 Bewertungen

Entenbrust in feine Streifen schneiden. Chilis längs halbieren, falls gewünscht (wegen der Schärfe) entkernen, und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden (auch das Grüne). Austernpilze putzen (nicht waschen !!!) und in Stre

30 Min. normal 16.02.2002
bei 175 Bewertungen

ideal zu Rindersteaks, Wild und Ente

15 Min. simpel 21.10.2011
bei 313 Bewertungen

Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Aus 3 EL ÖL, 2 TL roter Currypaste und 1 EL Sojasauce eine Marinade herstellen. Das Putenfleisch ca. 30 Minuten (oder länger) darin marinieren, anschließend noch etwas Mehl über das Fleisch stäuben.

30 Min. normal 28.02.2009
bei 59 Bewertungen

low carb, fruchtig-exotisch

15 Min. simpel 19.02.2016
bei 183 Bewertungen

Das Hähnchenfleisch würfeln. Paprika und Karotten putzen und ebenfalls in Würfel bzw. mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein hacken (Knoblauch nicht pressen). Die Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden, die P

30 Min. normal 02.05.2008
bei 132 Bewertungen

wenige Zutaten, fett - und kalorienarm und trotzdem sehr lecker

30 Min. normal 10.12.2008
bei 30 Bewertungen

Putenwürfel anbraten. Zwiebeln klein schneiden und dazu geben. 4-5 min schmoren. Mehl, Tomatenmark und Curry dazu geben. Mit Hühnerbrühe ablöschen. 10 min köcheln lassen. Zum Schluss Crème fraîche und den Joghurt dazugeben. Mit Pfeffer und Salz absch

20 Min. simpel 13.04.2010
bei 185 Bewertungen

Holzspieße einige Minuten in kaltem Wasser einweichen, damit sie beim Braten nicht anbrennen. Die Hähnchenbrustfilets längs in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und wellenförmig auf die trocken getupften Holzspieße stecken. Den Ingwer schälen und fein

20 Min. normal 20.01.2006
bei 250 Bewertungen

mit Paprika und Zucchini

40 Min. normal 01.06.2010
bei 39 Bewertungen

Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Kräuter waschen und hacken. Das Toastbrot im Mixer zerkleinern und mit Parmesan und Kräutern mischen. Die Schnitzel zuerst im Mehl, dann in Ei und zuletzt in der Bröselmischung wenden.

20 Min. normal 20.03.2009
bei 211 Bewertungen

Die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika klein schneiden. Mit den übrigen Zutaten außer dem Fleisch in einen Rührbecher geben und mit einem Stabmixer gut vermengen. Die Hähnchenbrustfilets in dünne Streifen schneiden und auf die Holzspieße aufzieh

30 Min. simpel 18.04.2008
bei 35 Bewertungen

mit Hühnchen und buntem Gemüse

25 Min. normal 23.06.2008
bei 234 Bewertungen

schnelles Pfannengericht - auch für Trennkost geeignet

15 Min. normal 25.08.2010
bei 439 Bewertungen

Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz in etwas heißem Öl rundum anbraten und herausnehmen. Zwiebel und Frühlingszwiebeln kurz in der Pfanne im heißen Fett anschwitzen, dann das Currypulver mit dem M

10 Min. simpel 30.01.2012
bei 113 Bewertungen

schönes leichtes Sommergericht

30 Min. normal 05.12.2012
bei 101 Bewertungen

Partyknüller

30 Min. normal 22.10.2006
bei 343 Bewertungen

Das Hähnchenbrustfilet abwaschen, trocken tupfen, enthäuten und parieren. Die Hühnerbrühe zum Kochen bringen und das Fleisch darin in ca. 20 Minuten gar kochen. In der Zwischenzeit die Möhren schälen, fein würfeln und zur Brühe zugeben. Nach der Ga

20 Min. normal 21.02.2008
bei 555 Bewertungen

ww-tauglich

25 Min. normal 22.03.2008
bei 865 Bewertungen

Afrikanisches Rezept

20 Min. normal 19.01.2009
bei 45 Bewertungen

Fitness-Abendessen, no carb, low carb, kalorienarm, eiweißreich, super lecker und einfach

20 Min. simpel 13.01.2016
bei 63 Bewertungen

Eigenkreation mit köstlichen Aromen

20 Min. normal 04.05.2007